Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Probleme mit 4 Boxen gleichzeitig:

+A -A
Autor
Beitrag
coltseavers80s
Neuling
#1 erstellt: 16. Apr 2004, 13:35
Hallo,

Habe mir vor kurzem ein gebrauchtes Boxenpaar zugelegt, das einzeln angeschlossen auch tadelos funktioniert, aber wenn ich es zusammen mit meinen alten Boxen an den A+B Ausgang des Verstärkers anschliesse, ist nur ein sehr leiser fast unhörbarer Ton zu hören. Kann das an der Ohmzahl liegen?

Auf Boxenpaar 1 steht 4-8 Ohm und Impedance 4 Ohm
Auf Boxenpaar 2 steht 4-8 Ohm und Impedance 4 Ohm

Auf dem Verstärker ist bei den Boxenanschlüssen Speaker

(A,B:4-16 Ohm),(A+b:8-16 Ohm) angegeben.

Liegt das Problem nun beim Verstärker und falls ja kann man da was tun (spezielle Anschlussbox oder ähnliches)?

Mfg,
coltseavers
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 16. Apr 2004, 13:42
Durch die Parallelschaltung der Boxenpaare hast Du eine Gesamt-Impedanz von 2 Ohm.
Der Verstärker will aber wenigstens 8 Ohm.

Er muss also den vierfachen Strom liefern.
Das kann er anscheinend nicht.

Kann man nichts machen.

Gruss
Jochen
coltseavers80s
Neuling
#3 erstellt: 16. Apr 2004, 13:47
Welcher Verstärker wäre in so einem Fall empfehlenswert?
Oder könnte man sich auch eine Vorverstärker zulegen?

Mfg,
coltseavers
das_n
Inventar
#4 erstellt: 16. Apr 2004, 13:49
was bringt dir da ein vorverstärker?????
Master_J
Moderator
#5 erstellt: 16. Apr 2004, 13:59
Ein 2-Ohm stabiler Endverstärker löst Dein Problem.

Alternativ zwei Paar 8 Ohm Boxen (oder mehr) und ein 4 Ohm stabiler Verstärker (sind praktisch alle).

Oder ein Mehrkanal-Verstärker, so dass jede Box ihre eigene Endstufe hat.

Oder...

Gruss
Jochen
Mahax
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Apr 2004, 21:19
Hi,
man könnte die Boxen jeweils in Reihe schalten, denn 4+4 gibt 8


[Beitrag von Mahax am 16. Apr 2004, 21:19 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#7 erstellt: 16. Apr 2004, 22:57
Kann man machen.
Aber nur wenn die in Reihe geschalteten Boxen baugleich sind.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
probleme mit meinen boxen
beazmusix am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  2 Beiträge
Probleme mit Genius Boxen
K!llerp!xel am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  6 Beiträge
Probleme mit Standbox.
Clueless am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  3 Beiträge
Probleme mit Boxen oder Verstärker?
veejay_pee am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  10 Beiträge
4- und 8Ohm-Lautsprecher gleichzeitig anschließbar?
Steephan am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  3 Beiträge
Probleme mit Lautsprecher von Sony DAV S880
EyeKatcher am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  3 Beiträge
Quadral Quintas mit Denon-Verstärker: Probleme!
kosmonaut_75 am 30.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  5 Beiträge
Vier Aktivboxen gleichzeitig betreiben?
renegade3041 am 21.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  3 Beiträge
Probleme mit Boxen nach Erdung des Plattenspielers
modest3 am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  3 Beiträge
Probleme mit Heco Aktivboxen
sigma6 am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.399 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedFizz848Young
  • Gesamtzahl an Themen1.358.447
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.883.981