Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sperrkreis für Fostex FE 103S

+A -A
Autor
Beitrag
Lord_Moori
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2004, 14:14
Hallo Leute,

ich bin gerade am Zusammenbauen meines ersten Selbstbaulautsprechers, dem Buschhorn MK2. Leider habe ich nicht so den elektronischen Durchblick, aber für diesen Treiber ist ja ein Sperrkreis notwendig.

Welche elektr. Parameter müssen Widerstand Kondensator und Spule haben ? Diese muß ich dann parallel verlöten und dann in Reihe zu einem Treiberanschluß schalten. richtig?

Zu welchem denn, zum roten oder zum schwarzen und muß ich die Polung beim Kondensator beachten???


helft bitte mal einem Unwissenden !!

liebe Grüße
Stefan
MR
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Mai 2004, 17:10
Hi,

geh mal auf die Seite von

http://www.geocities.com/northbirdten/index.htm

da siehst Du wie`s gemacht wird.

Du brauchst für einen Sperrkreis einen Kondensator 6,8uF
eine Spule 0,47mH und einen 10 Ohm Widerstand.

Das ganze parallel an den Pluspol siehe dazu die Bilder.

Für den Sperrkreis gibt es Kondensatoren bei denen ist die Polung egal.

Die solltest du bei Conrad-elektronic bekommen da habe ich meine gekauft, oder Intertechnik, Mundorf etc...

Grüße und viel Erfolg MR


[Beitrag von MR am 02. Mai 2004, 17:11 bearbeitet]
Lord_Moori
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Mai 2004, 18:19
vielen Dank, daß hat mir sehr geholfen .

Gruß
Stefan
MR
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Mai 2004, 18:35
Schreib mal wie Dir der Klang gefällt.

mfg Marcus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
fostex fe 103s viel zu mittenlastig!!!
öli am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  7 Beiträge
Rundumstrahler mit Fostex Fe 103 Sigma
sr am 04.09.2003  –  Letzte Antwort am 04.09.2003  –  2 Beiträge
Sachiko Double Mouth Horn mit Fostex FE 206e
erotiksound am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  5 Beiträge
Welches Horn für Fostex Fe103e
Lumibär am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  3 Beiträge
Sperrkereis für Fostex FE103E im Buschhorn MK2?
V-Twin-Driver am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  4 Beiträge
Jericho Horn und Fostex Fe208
DaPickniker am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  9 Beiträge
Fostex FE206E in JerichoHorn (Klang & Ton 2/96)
torkel am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2012  –  82 Beiträge
Ersatz für ACR-Fostex RW252
sbrjoo am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Sony TA-FE 370
fl0m am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  2 Beiträge
Fostex FP253 neu beschichten?
Nordlicht am 09.07.2003  –  Letzte Antwort am 09.07.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.269