Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Ergo 902DC

+A -A
Autor
Beitrag
winnie_puh
Neuling
#1 erstellt: 04. Mai 2004, 11:25
Hallo Liebe Gemeinde,

wie ist Eure Meinung zu einem fast neuen Paar "Canton Ergo 902DC" Wie ist der aktuelle Marktpreis für eine silberne Variante von diesem Klassiker?!

chrlook
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mai 2004, 10:30
Hmh...Klassiker?...ich weiß nicht, sind die 02er nicht die gerade aktuelle Serie von Canton?

Bei Ebay ca. 700EUR das Paar, ebenso bei diversen Versendern.

Würde ich mal gegen die RCL Probehören...
akki79
Stammgast
#3 erstellt: 05. Mai 2004, 11:18
Klassiker ist echt gut!

Was sind denn dann meine 92DC? Steinkohle?

650 würde ich für Gebrauchte ausgeben!

Aber trotzdem gute Lautsprecher!

Bye Akki
Bassy
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Mai 2004, 12:24
Hi

Für 700 Paar bekommst du auch schon die RC-L.
Die ist auf jeden Fall noch Bass stärker.
Höhen usw. dürften sonst vom Klang her gleich sein.:)

Die ist etwas großer. glaube aber nicht das es die in Silber gibt.

MFG

Bassy
abcdef
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Mai 2004, 12:35
Klar Klassiker! Die Ergo-Serie sieht doch äusserlich seit weit über einem Jahrzehnt ziemlich unverändert aus. Von daher...

Ralph
chrlook
Stammgast
#6 erstellt: 05. Mai 2004, 21:04
Klassiker...?...Kult

Aber stimmt schon, an der Optik hat Canton nicht viel gedreht.

Würde auch die RCLs empfehlen (hab sie selbst). Sind zwar groß (verhältnismäßig) und mit 30kg auch nicht gerade Leichtgewichte...aber dafür hat man dann auch zwei schöne Stück Lautsprecher...
DJTouffe
Stammgast
#7 erstellt: 05. Mai 2004, 21:34
mit den RCL machst du kein Fehler, zumindest wenn du die "RCL-Blackbox" in den Verstärker einschleifen kannst. die meisten anlagen können es allerdings.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Mai 2004, 18:55

mit den RCL machst du kein Fehler,


Hallo,

so pauschal würde ich NIE eine Empfehlung abgeben. Wenn man weder Raum, Geschmack und aktuelle Geräte kennt.

Aber naja einige lassen sich vom Preis halt verleiten.

Markus
schnaidi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Mai 2004, 16:01
Hallo,

die 902DC hat den neuen Mitteltöner und Hochtöner eingebaut (von der RC-A!).
Also unbedingt Brobehören.
Auf jeden fall auch in deinem Raum,da der Raum doch extrem viel ausmacht.
Lasse dich wirklich nicht vom Preis verleiten!

Gruss,
Frank
vkvg
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 09. Mai 2004, 10:42
wo soll es den bitte schön die 902 für 700 euronen das PAAR geben???

unter 620 euronen das STÜCK läuft da momentan gar nix!!!

macht sumasumarum 1240 euronen das PAAR!!!
wiseman
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Jun 2004, 22:33
Klink mich hier mal so ein...
hab mir vor ein paar Wochen die Ergo 900 für 560,- das Paar gekauft - mein Kriterium war: unaufdringlich und einfach in ein 7.1 System zu integrieren, dabei aber auch kraftvoll im Stereobetrieb. Und ich bereue den Kauf allein nach Testergebnissen nicht.
Wolfgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo 902DC zu heller Klang ?
Pitman1 am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  8 Beiträge
Canton Karat M90DC und Ergo 902DC
Jettabeifahrer am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  3 Beiträge
Ergo 502cm ähnlich wie ergo 902dc oder ergo RC-L ?
horsthengst am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  7 Beiträge
Canton Ergo 902DC und Yamaha rx -v 740 ?
Tiger am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  4 Beiträge
Canton Ergo
headache am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  13 Beiträge
Canton Ergo
Marco_P. am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  13 Beiträge
Canton Ergo
Marco_P. am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  2 Beiträge
Canton Ergo?
freshnight am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  3 Beiträge
Canton Ergo
andrwebe am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  4 Beiträge
ergo
carhifi am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliediMySenf
  • Gesamtzahl an Themen1.344.847
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.032