Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fonum / Canton ????

+A -A
Autor
Beitrag
bossi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mai 2004, 20:20
Hallo, mein Vater hat "alte" Fonum PC 20 ls ... ich wollte mich über die marke und über genau diese lautsprecher im internet informieren, aber da diese schon über 20 jahre alt sind find ich nichts...

dafür taucht immerwieder der begriff canton auf... hat fonum was mit canton zu tun???? oder hatten die mal was mit einander zu tun?

und diese fonum pc 20 lautsprecher taugen die was? klanglich hören sie sich ja recht ordentlich an...

danke für eure antworten!
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Mai 2004, 20:41
Hi,
haste mal ein Bild? Willst du sie veräussern?
bossi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Mai 2004, 20:45
dürften ca. so aussehen, und nein ich möchte sie nicht verkaufen... ich will lediglich mich über fonum allgemein und über die fonum pc 20 informieren


snark
Administrator
#4 erstellt: 04. Mai 2004, 20:47
Hi,

Fonum war mal eine recht bekannte (und beliebte ) Lautsprecher-Baureihe von Canton. Meine Fonum 601 habe ich über die Jahre liebgewonnen und nutze sie als Front-LS.

so long
snark
bossi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Mai 2004, 21:34
auf den lautsprecher steht aber nichts von canton?
DerTESS
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Mai 2004, 22:04
hi
fonun ist, wie oben schon erwähnt, eine serie von canton gewesen.
der schriftzug canton sollte auf dem schild (rücken des lautsprechers) zu finden sein. desweiteren auf dem frontgitter, falls noch vorhanden.

die fonum serie wurde ende der 1990iger jahre durch die weniger erfolgreiche cl serie abgelöst, welche wiederum anfang 2000 durch die le serie abgelöst wurde.

prüf mal ob die aufhängung der membran noch ok ist. nach 20 jahren sollte dieses durch benutzung und uf strahlung leider nicht mehr der fall sein.

mfg
Matthias Klein
chrlook
Stammgast
#7 erstellt: 06. Mai 2004, 11:08
Würde mich auch mal direkt an Canton wenden. So alte LS findest Du auf der Webseite natürlich nicht mehr.

Bei Anfragen über die Webseite sind die aber schnell und hilfsbereit.

Viele Grüße.
hammermeister55
Stammgast
#8 erstellt: 06. Mai 2004, 13:13
Hallo zusammen,
Fonum ist aber auch das 2. Wahl Lable von Canton gewesen unter diesem Namen haben sie 2. Wahl Boxen verkauft.
Meine ersten Boxen waren von Fonum da stand aber auch überhaupt nix von Canton drauf, aber sahen der Canton Fonum täuschend ähnlich. Ob sie sich besser oder schlechter anhörten konnte ich nicht testen. Aber mit 14 Jahren war ich mit den Dingern absolut zufrieden und sie haben ne Menge Klassenparties beschallt.
chrlook
Stammgast
#9 erstellt: 07. Mai 2004, 07:32
Also das mit der 2. Wahl halt ich wirklich für ein Gerücht. Wo hast Du denn das aufgeschnappt? Meine Fonums kamen in ganz normalen Canton Kisten und vorne steht auch Canton darauf.
Darüber hinaus findet man auf der jezigen Webseiten unter den Testhighlights diverse Testsiege der Fonum-Serie.

Sorry, aber daß Fonums 2. Wahl LS wären, hälte ich wirklich für wenig plausibel...(...so entstehen evtl. Gerüchte)
djofly
Inventar
#10 erstellt: 07. Mai 2004, 10:14
Also ich habe auch Canton Fonum 300 Regalboxen und bin sehr zufrieden damit. Prima Auflösung in den Höhen und der 20 cm Bass ist auch nicht schlecht. Welcher Lautsprecher hat schon heute so einen Tieftöner? Damals waren die mit 370 DM/Stück auch nicht gerade billig!
Ich habe ein paar für 40 EUR und ein zweites für 60 bei eBay ersteigert.
Die alten Fonum Standboxen wie 601 oder 701 sollen auch richtige Kracher gewesen sein!
chrlook
Stammgast
#11 erstellt: 07. Mai 2004, 10:36
Betreibe selbst noch zwei Fonum 701 als Rear-Lautsprecher. Gegen die RCLs konnten sie nicht ganz mithalten, aber es sind dennoch weiterhin sehr gute LS!
dabrain
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Mai 2004, 21:08
Moin bossi. Die Boxen auf den Fotos sind eindeutig alte Canton. Wenn du auf der Rückseite Schraubanschlüsse (evtl. schwarz-weiß oder schwarz rot aus Kunstoff, genau wagerecht bei Stehenden Boxen)hast, und im Frongitter eine rechteckige Vertiefung ist, wo normalerweise das Canton-Schild wäre, wie auf dem Foto zu sehen, sind es Canton. Die Abgebildeten können gut Canton Fonum sein. Die haben nähmlich keine Alu-Kalotte wie die Karat Serie sie hatte.
dabrain
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Mai 2004, 21:12
Evtl. Gabs ja damals eine Firma, die Canton absichtlich imitierte, denn daß die besagte Bezeichnung, aber nix von canton draufsteht, ist schon strangestenst.
Noch ne Pilsette oder doch in Bett?
hammermeister55
Stammgast
#14 erstellt: 08. Mai 2004, 02:35
Hallo zusammen,
wirklich kein Scherz meine ersten Boxen waren Fonumboxen wo aber garnichts von Canton draufstand, sahen aus wie die alte Canton Fonum mit Hoch und Mittelton Kalotte darunter ein 20er Bass und waren verdammt schwer 8-10 Kg.
Hab ich 1981 bei einem Elektrofachgeschäft gekauft die sagten das seien 2.Wahl Cantons, sah aufjedenfall so aus.
Paarpreis 350 DM, dazu ein Telefunken Reciever und ein CEC Plattenspieler und mein Konfirmationsgeld war dahin.
Hab aber lange spass mit den Teilen gehabt.
Die Boxen existieren übrigens immer noch die Bässe hab ich ausgetauscht, und dann einem Kollegen für seinen Bastelkeller überlassen.
steve65
Stammgast
#15 erstellt: 08. Mai 2004, 06:03
Hi

die erste Fonum, die auf der Canton Seite bei 30 Jahre Testhighlights genannt wird, ist die Fonum 90 im Jahre 1985.
Die Bilder oben, sind das die Boxen um die es geht?. Äußerlich sehen sie so aus wie meine alten GLE 60, oder aber auch wie die Quinto 520. Die dürfte so bis 84 gebaut worden sein. Die GLE60 und ich denke auch die Quinto 520 haben aber ein rundes Tieftonchassis.
Wenn es Canton LS sind tragen auch alle Chassis den Namen Canton.
Ob es mal eine Lowcost Serie gab, bei der man die Herkunft verschwiegen hat, keine Ahnung.

Wenn Du aber eine freundliche Anfrage bei Canton stellts, sagen die es Dir bestimmt.

Gruß
Steve
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Fonum 702DC
tobi0815 am 28.08.2003  –  Letzte Antwort am 30.08.2003  –  3 Beiträge
canton Fonum 730 DC
Iriver am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  5 Beiträge
Canton Fonum 630 DC
matzit am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  5 Beiträge
Canton Fonum 600 ??
HörerHannover am 21.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  2 Beiträge
Canton Fonum-501
brandy.fly am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  3 Beiträge
Canton Fonum 802 defekt
Tector am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  11 Beiträge
Canton Fonum 701
Remi88 am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2011  –  9 Beiträge
Canton Fonum 501 DC
Spicy am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  3 Beiträge
canton fonum 2000
freeman2803 am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  3 Beiträge
Canton Fonum 601 DC
KAMOV am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.452