Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Fonum 701

+A -A
Autor
Beitrag
Remi88
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Sep 2006, 16:20
Hallo,

bitte um Hilfe, denn ich habe bei ebay ein interressantes Angebot über diese Boxen entdeckt, welches allerdings schon in ca 2 Stunden endet:
http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

Nun meine Frage, ob ich bei diesen Boxen unbesorgt mitbieten kann, da ja beschrieben wird, dass sie ein paar Macken haben, aber sonst noch alles in Ordnung sei.
Habe hier schon des öfteren gelesen, dass diese Lausprecher wohl ganz gut sein sollen, nur bin ich mir auch nicht sicher, wieviel Geld die in dem Zustand noch wert sind und wieweit es sich da lohnt mitzubieten.

PS Bitte um Entschuldigung, dass es so kurzfristig ist, aber ich hatte das Angebot gerade erst entdeckt.

Gruß
Remigius
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 25. Sep 2006, 17:50
Moin, Moin

also rein von der Klangqualität her kannst du mitbieten. Die Fonum-Reihe gehört zu den "Oldies but Goldies" von Canton. Nur schade, dass das Gehäuse doch mehr als leicht lädiert ist. Der Preis steht jetzt schon bei über 110 Euro. Wenn Du nicht unbedingt sofort neue LS brauchst, würde ich mich nach besser erhaltenen Teilen umsehen.

Gruß Bärchen
Remi88
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Sep 2006, 18:08
Hallo und danke für dei schnelle Rückmeldung.

Ich suche jetzt schon einige Zeit nach neuen LS.
Beeinträchtigen denn die Schäden am Gehäuse den Klang der LS oder hat das keine Auswirkungen darauf (andere Resonanzen oder so)? Denn sonst wäre es ja nicht sooo schlimm denn schließlich hört man ja nicht mit den Augen ahbe ich hier shcon des öfteren gelesen.

Gruß
Remigius
das_n
Inventar
#4 erstellt: 25. Sep 2006, 18:09
der klang wird von den schäden sicher nicht beeinflusst.
Remi88
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Okt 2006, 18:56
Hallo,

der Thread ist schon etwas älter, aber ich frage einfach noch einmal hier nach. Diesmal geht es aber um diese Lautsprecher, auch Fonums, welche allerdings offensichtlich schon etwas gelitten haben (zumindest einer davon):
http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Nun ist meine Frage, ob man für den einen Lautsprecher noch eine neue Hochtoneinheit bekommen kann, was dies kostet, oder ob an den Lautsprechern sowieso nicht mehr viel zu machen ist, es sich daher gar nicht lohnen würde da mitzubieten?
Vielleicht wird auch der Klang dadurch wenig/überhaupt nicht beeinträchtigt? Habe relativ wenig Ahnung davon und hoffe jemand weiß etwas mehr darüber.

Gruß
Remigius


[Beitrag von Remi88 am 30. Okt 2006, 18:58 bearbeitet]
jost007
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 08. Nov 2006, 10:45
Hallo!

Also zuerst zu den Fonums:

Ich finde, daß es weit aus bessere Lautsprecher für das Geld gibt. Und wenn man ein bischen drauf legt, gibt es schon Cantons Ergo SC-L, die in einer ganz anderen Liga spielen. Ich bin von den 701 damals auf die Ergo SC-L umgestiegen.

Zu den Schäden:

Also den Hochtöner in dem Angebot, kannste vergessen. Bevor man das Schutzgitter eingedrückt hat, muß da schon was passieren. Die dahinter liegende Membran ist auch völlig hin. Das Abstrahlverhalten wird durch eine eingedrückte Kalotte völlig mies. Sofen sie noch funktioniert. Also hier ist auf alle Fälle Ersatz gefragt.

Und das Gehaäuse?!? Das Gehäuse ist aus Spanplatte. Hier ist Wasser drübergelaufen und nicht wenig. Denn die Box hat derbe "Elefantenfüße" sprich gequollene Spanplatten.
Wenn Du Pech hast, haben sich die Platten gelöst und das Gehäuse ist an den Stellen nicht mehr verleimt.

Und der Optische Zustand spricht für sich. Ich würde sie nur in einen dunklen Partykeller stellen aber nicht ins Wohnzimmer.

Jetzt rechne mal selbst. Angenommen, Du kannst den Höchtöner selbst einbauen, dann kommen auf alle Fälle noch 40 Euro hinzu. Du brauchst einen Lötkolben und Lötzinn. Wenn Du das nicht selbst kannst, kommt in einer Werkstatt noch der Arbeitslohn hinzu.

Fazit: Mit den Boxen wurde höchst unpfleglich umgegangen. Sprich Wasser und wahrscheinlich auf die Frontseite umgefallen. Technischer und optischer Zustand mangelhaft.

Schau weiter und beziehe mal die Canton Ergo Serie mit ein!
Sehr viel mehr Lautsprecher fürs Geld!

Gruß jost007
MrNiceHH
Neuling
#7 erstellt: 15. Sep 2007, 18:44
Hallo liebe Leute,
dieses Thread ist zwar schon etwas älter aber es dreht sich immer noch alles um die Fonums's 701! Weiß hier jemand wodrin der unterschied zwischen den normalen "Fonum 701" und den "Fonum 701 DC" besteht??? Danke im vorraus!!!

Lg
Remi88
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Jan 2008, 14:13
Hallo,

hmm soweit ich das weiß, sind die Fonum 701 immer mit DC (displacement controlled), das soll wohl eine tiefere basswiedergabe ermöglichen. Inwieweit das jetzt wirklich vorteile bringt, kann ich nicht sagen, da kennt sich vielleicht jemand anderes besser mit aus. Interessieren würde es mich aber auch wohl.


Gruß

Remigius
tomatoes
Stammgast
#9 erstellt: 02. Aug 2011, 06:30
Hallo,
ich kram das jetzt auch nochmal raus.

Mal ne Frage an die Canton-Experten.

Ich habe die Fonum 701 sozusagen geerbt. Bin auch gerade dabei, diese im Stereo Bereich zu ersetzen. Jetzt bin ich aber zufälliger weise an das hier geraten.

Es handelt sich um:

Canton Center Ergo CM 502
Canton Subwoofer AS 85 SC
4x Jamo S 602 (als rear-Lautsprecher)

Receiver ist: Onkyo TX-SR 705

Mit den Fonum ergibt das eine 7.1 Anlage.

Passt das so zusammen dass man da ein ordentliches Surround-Setup hin bekommt? Zwischen den Fonum und dem Rest liegt ja ne ganze Dauer der Entwicklung. Ist jaber der gleiche Hersteller. Kann da irgend jemand was zu sagen?

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kann mir sagen wieviel Ohm diese Boxen haben?
robsentopsen am 22.09.2016  –  Letzte Antwort am 25.09.2016  –  17 Beiträge
Dringend! Kennt jemand diese Lautsprecher (Ebay-Angebot)
chris75 am 20.04.2003  –  Letzte Antwort am 21.04.2003  –  7 Beiträge
Will Mir eine neue Anlage zusammen Stellen...bitte um schnelle Hilfe ist Wichtig
M4dl355 am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  9 Beiträge
Canton Fonum 802 defekt
Tector am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  11 Beiträge
Bitte um Hilfe bei der Lautsprecherauswahl
Stefan23539 am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  31 Beiträge
Lohnt sich Umstieg von Canton Fonum 601 auf Canton Fonum 701
Breakshot am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  3 Beiträge
Bitte um Entscheidungshilfe: Canton RCL
markus0711 am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  8 Beiträge
Wer kennt diese Ls ?
Krümelkater am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  3 Beiträge
Wer kennt diese Boxen? (CAT Berlin 2502)????
Stefanvolkersgau am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  19 Beiträge
Welches Material bei Chassiskörben bei CANTON??
bodi_061 am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.811