Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Infos zu Kugellautsprechern v. Wigo Acustic

+A -A
Autor
Beitrag
MiWi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 05. Mai 2004, 16:18
Hallo zusammen,
ich bin vor ca. einem Jahr durch Zufall an ein paar Kugelboxen der Firma Wigo-Acustic gekommen. Jetzt suche ich jede erdenkliche Info zu diesen Lautsprechern, die ich bekommen kann.
Bitte entschuldigt die unfachmännische Ausdrucksweise, beginne gerade erst, mich für das Thema HiFi zu interessieren und weiß die einzelnen Komponenten nicht mit ihrem richtigen Namen zu benennen.
Angefangen hat es vor 10 Tagen. Ich bin wieder einmal durch Zufall an einen alten Plattenspieler (Lenco L78) gekommen und habe diesen komplett neu aufgebaut (Sandwichgehäuse, neues TA-System, alles bedämpft usw.). Beim Stöbern zum Thema Plattenspieler in diesem Forum ist dabei die Lust an HiFi in mir geweckt worden und nun möchte ich erstmal gucken, wo ich mit meinen alten Komponenten (zu denen ich nach und nach eher zufällig als durch gezielte Suche gekommen bin) überhaupt stehe, was als erstes ersetzt werden sollte, was bleiben kann usw.
Zu den Lautsprechern:
Leider waren nirgends auf/an den Lautsprechern Daten (Impedanz, Belastbarkeit, etc.) zu finden.
Ich habe sie damals komplett demontiert, gesäubert, entrostet und die 4 Gitterhalbschalen neu lackiert. Die alten, fest eingegossenen Kabel mit doch sehr kleinem Querschnitt habe ich bis auf wenige Zentimeter abgeschnitten und durch halbwegs passable (ich glaube 4 mm² ? ) LS-Kabel ersetzt. Als die LS demontiert waren, hab ich mir leider die Größen der einzelnen Treiber nicht gemerkt (Demontage ist ziemlich aufwendig, geht gerade nicht)
Die Kugeln haben ca. 35cm Durchmesser, sind mit einem 3 Wege System ausgerüstet und vom subjektiven Empfinden ziemlich schwer (schätzen ist schwierig, hängen jetzt fest an der Decke, aber ich würde so auf 15KG schätzen). Die obere Kugelhälfte ist das Gehäuse des Tieftöners, darunter sind der Mittel- und Hochtöner „pyramidenartig“ angeordnet, vor den einzelnen Treibern sitzen sphärische Reflektoren.
Bei der optischen Renovierung ist mir aufgefallen, dass das Gehäuse des Tieftöners zu Resonanzen neigen könnte (Klopftest, ist wohl Kunststoff), beim Musikhören ist davon allerdings erstmal nichts zu hören (für meine ungeschulten Ohren zumindest, könnte auch daran liegen, dass die tiefen Frequenzen unter 180 Hz von einem vorgeschalteten Subwoofer abgetrennt werden).
Ganz im Gegenteil, zunächst nur von der Optik fasziniert, hat mich später auch das Klangbild positiv überrascht (wie gesagt, bin kein Fachmann).
Ich betreibe die Boxen mit einem billigen Sony Receiver (STR-GX311) mit ca. 75 Watt Sinusleistung, soweit ich mich erinnere (hab ich vor Jahren mal gekauft, weil er halt reduziert war, damals war ich noch Schüler und alles was zählte, war der Preis). In Verbindung mit Subwoofer (dilletantischer Eigenbau) sind angenehm kräftige Bässe vorhanden, die Höhen finde ich erstaunlich klar. Überhaupt gefällt mir der, naja, irgendwie sehr räumliche und plastische Klang echt gut, wird wohl an diesem „rundumstrahl“-System liegen.
Also, um es kurz zu machen:

- Wer weiß was über den Hersteller/ die Lautsprecher (egal was)
- Wo bekomme ich Infos darüber, wie und wo man Kugellautsprecher am besten positioniert etc. (habe so was nur über „normale“ Stereostandlautsprecher gefunden)
- Kann man da eventuell Verbesserungen dran vornehmen (mit einfachen Mitteln)
- Lohnt sich das überhaupt oder sagen die Fachleute: „Gleich auf den Müll damit“

Ich habe nicht den Anspruch (und auch nicht das Geld, bin Student) eine HighEnd Anlage besitzen zu wollen, vielmehr geht es mir darum eine halbwegs brauchbare sowie solide (und bezahlbare) Gerätekette aufzubauen, wobei ich auch etwas Wert auf alte Optik lege. Höre damit auch keine höchst anspruchsvolle Musik, bei mir kommt vorwiegend Musik der Richtung Funk, Soul und Jazz auf die Ohren.
So, nun hab ich euch aber genug mit endlosen Texten gelangweilt.
Gruß, Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Acustic Resarch Status
Maulwurf am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  2 Beiträge
Suche infos zu Pilot!
BlacK_SaW am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  7 Beiträge
Frage zur Raum acustic?
Aquaplas am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  4 Beiträge
Suche infos zu "Kendo" boxen
Klangkunst am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2016  –  2 Beiträge
Suche Infos zu Elac 103 .
Mr.MaMel am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2015  –  14 Beiträge
Suche Infos zu: JBL LX1000 MK II
pschrack am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  5 Beiträge
HILFE suche Infos zu bestimmten Boxen
Rainer205 am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  3 Beiträge
Suche Infos zu diesen Philips LS
sigma6 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  6 Beiträge
Suche Infos zu Lautsprecher des Hertseller Atlanta
Freeway am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  4 Beiträge
Suche Infos zu Canton Nestor 2001
rid0r am 06.11.2014  –  Letzte Antwort am 19.11.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 174 )
  • Neuestes Mitgliedsereksim
  • Gesamtzahl an Themen1.344.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.786