Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen oder Lautsprecher 80-120 Watt

+A -A
Autor
Beitrag
8Storm
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jun 2004, 22:12
Ich suche Boxen oder Lautsprecher mit 80-120 Watt so mehr Partyboxen für zuhause zum lautem musikhören. Für die komletten boxen möchte ich aber nicht mehr als 150€ ausgeben bin noch newbie und habe nicht wirklich ahnung!

Thanks for help.
EWU
Inventar
#2 erstellt: 30. Jun 2004, 22:39
Hallo 8Storm,

Partyboxen und laut für 150 EUR, da würde ich mich mal auf dem Gebrauchtmarkt umsehen.Wie die Boxen dann im Endeffekt heißen, ist bei den Anforderungen auch völlig egal.
Wraeththu
Inventar
#3 erstellt: 30. Jun 2004, 22:45
Bei Karstadt gab es mal Standlautsprecher von der Firma Equar, paarpreis damals 400 Dm. Die Lautsprecher hatten 2x 25 Cm westra Bässe sowie einen mitteltöner und einen Konushochtöner.
der Klang war für den Preis fantastisch.
Nicht wirklich viel schlechter als eine etwa gleichgrosse aber viel teurere Canton Carat 90 oder 100 die daneben stand und mit der ich verglichen hatte damals. etwas unpräziser, aber im Tieftonberich eindeutig besser.
Dynamik und Lautstärke war ohne Ende möglich.

Waren aner nicht nur für Parties gut sondern auch zum anspruchsvollen Musikhören durchaus brauchbar.

Wenn du die gebraucht günstig bekommst würde ich sie sofort nehmen
8Storm
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Jul 2004, 18:14
Das mit den Karstadt boxen werde ich mir mal genauer überlegen aber hatten die auch einen namen?
ich weiss das das eine blöde frage ist aber fragen kann man ja mal ^^
Wraeththu
Inventar
#5 erstellt: 02. Jul 2004, 09:40
meines Wissens nicht, es gab zwar ne menge anderer billiger Boxen in der Art die ähnlich aussahen aber bescheiden klangen (Eltax, CAT und Co.)
von den equar gab es auch noch eine Variante mit 30er oder 38 bass die noch grösser war aber erstens deutlich mieser klang und auch noch einen schlechten Wirkungsgrad hatte...wenn billige Boxen dann entweder die genannten oder evtl Yamaha NSG 100 Standlautsprecher, die sehen ähnlich auch und klingen für kleines Geld auch recht brauchbar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo 80 an 50 Watt Verstärker?
Lasius am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  6 Beiträge
Wieviel Watt vertragen die Lautsprecher?
SamB am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  11 Beiträge
2 oder 4 Boxen benutzen?
Like_A_Hurrican am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  3 Beiträge
Braun LS 120
MaynardKeenan am 22.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  2 Beiträge
2x 100 Watt Verstärkerleistung an 100 Watt Boxen?
mika666666 am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  5 Beiträge
Neumann 120 oder 310 ?
Lars1* am 25.02.2014  –  Letzte Antwort am 25.02.2014  –  2 Beiträge
2x 70 Watt-Verstärker an 60 Watt-Lautsprecher?
Flipside77 am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  17 Beiträge
JBL LX 80 oder Quadral Taifun MKII
joses am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  6 Beiträge
AEG Lautsprecher (LB 4707) 500 Watt! FRAGE?
Rinaik am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  7 Beiträge
Wie viel Watt haben meine Boxen?
Perner2 am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedMatzer87
  • Gesamtzahl an Themen1.345.204
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.073