Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2x 100 Watt Verstärkerleistung an 100 Watt Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
mika666666
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Apr 2007, 08:29
Halle Leute,

Ich überlege mir gerade wieder einen kräftigen Stereoverstärker oder Receiver zuzulegen. Diese ganzen Souroundkisten konnten bisher wirklich nicht im Stereo überzeugen. ;-)
In die engere Wahl habe ich den TX 8511 von Onkyo.
Dieser leistet bis zu 100 Watt an 4 Ohm (Din.)

Meine Boxen sind die (nicht mehr ganz jungen) Yamaha NS-300x.

Angabe lt Anleitung Yamaha: Norm. 100 Watt, Music input: 120 Watt. Norminal Impedance 6 Ohm

In anbetracht, dass ich diese Kombination nie ausreizen würde; wäre es denoch denkar dieses so zu betreiben ohne die Boxen zu zerstören?

Vielen Dank im voraus....
Matze
Epsilon
Inventar
#2 erstellt: 06. Apr 2007, 08:59
Hi,
Wattzahlen sind im Heimbereich eher unwichtig.


Lies mal hier:

klick1

klick2

klick3


mfG
mika666666
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Apr 2007, 09:26
Super Informationen !

Vielen dank, dawerde ich mich die nächste Stund mal durcharbeiten

Danke nochmal..

Mat.
steve65
Stammgast
#4 erstellt: 06. Apr 2007, 14:38
Hi

ich betreibe seid 28 Jahren 70 W Boxen an Verstärkern die 100 W und mehr haben. Da ich kein Kind von Traurigkeit bin, gehe ich heute selbst mit den Oldies noch an ihre Grenzen. Die Boxen haben das bislang meistens überstanden, in den letzten Jahren jedoch zehrt es langsam an ihrer Substanz, einmal ist die Spule von einem Bass abgefallen, dann sind die Drähte von einem Mitteltöner gebrochen. Die Box hat allerdings viele, sehr viele Vollaststunden hinter sich.
Da Du die Anlage nicht ausreizen willst ist das überhaupt kein Problem, insbesondere da Du 6 Ohm Boxen hast, da ist die Leistung deines Verstärkers eh geringer.


Gruß
Steve
mika666666
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Apr 2007, 15:15
Hi Steve,

hört sich gut an; ich denke das wird anscheinend wirklich kein Problem sein.
Ich habe die Tage eine signalgesteuerte Verstärkerumschaltung gebastelt um 2 Verstärker an einem Boxenpaar zu betreiben.
Bin ja mal gespannt, ob klappt oder knallt....

Gruß,
Matze
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2x 70 Watt-Verstärker an 60 Watt-Lautsprecher?
Flipside77 am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  17 Beiträge
300 watt subwoofer an 280 watt anlage
MGinio am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  44 Beiträge
Boxenkauf: Wieviel Watt Verstärkerleistung notwendig?
chris75 am 07.03.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2003  –  21 Beiträge
Verstärkerleistung
masterbass am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  9 Beiträge
kein ton mehr... 12er 100 watt 80 ohm
bischof am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  2 Beiträge
100 Watt x 2 bei 8 Ohm = welche Lautsprecher?
mixmaster71 am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  3 Beiträge
Kompaktboxen bei 390 Watt - Verstärker?
Abgedroschen am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  5 Beiträge
50 watt boxen an 200 watt verstärker
stephanwarpig am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  4 Beiträge
2 Boxen für unter 100??
blitzen am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  19 Beiträge
suche günstige standlautsprecher bis 100 watt rms
stephanwarpig am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 92 )
  • Neuestes Mitgliedwarfab
  • Gesamtzahl an Themen1.345.894
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.441