Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


brauche neues Bass Chassis

+A -A
Autor
Beitrag
Wholefish
Inventar
#1 erstellt: 28. Sep 2004, 19:03
Hi,
bei meinem etwa 40 Jahre alten Partyboxen ist altersbedingt etwas kaputt gegangen
Und zwar löst sich die Staubschutzklappe bei einem Lautsprecher auf, sprich: ein Teil von ihr ist rausgebrochen
Was könnte ich für ein Ersatz Chassis nehmen?
Das Gehäuse hat die Maße bxhxt: 35,5 x 57,5 x 24cm. Also etwa 49 Liter. Die Trennfrequenz liegt bei 800hz. Ist ein geschlossenes Gehäuse. Der Durchmesser des Bass Chassis ist 31cm. Mehr weiß ich nicht.
Wo bekomm ich schnellstmöglich und so günstig wie möglich ein Chassis her?
DrNice
Moderator
#2 erstellt: 28. Sep 2004, 19:09
Moin!

Die Staubschutzkappe kannst Du mit geeignetem Kleber einfach wieder festkleben; sie dient, wie der Name sagt, dem Staubschutz, technisch notwendig ist sie nicht. Achta darauf, dass der Kleber die Materialien nicht angreift. Aus welchem Material sind Membran und Staubschutzkalotte?
Wholefish
Inventar
#3 erstellt: 28. Sep 2004, 19:18
die Schutzklappe ist aus diesem Material wo die billigen Sicken draus gemacht sind. Dieses Schaumstoffzeug. Die Sicke ist aus Gummi.
Festklegeben hat keinen Sinn, sobald man die Staubklappe ein bisschen fester berührt bröckeln die nächsten Teile raus.


Edit: Der Lautsprecher spielt ja an für sich noch, aber bei starker Bewegung hat man heftiges Kratzen drin.


[Beitrag von Wholefish am 28. Sep 2004, 19:19 bearbeitet]
DrNice
Moderator
#4 erstellt: 28. Sep 2004, 19:24
Moin!

Womöglich sind Schaumstoffbröckchen in den Luftspalt gekommen; diesen würde ich mit einer Dose Pressluft / Kompressor oder einem Staubsauger vorsichtig reinigen, nachdem Du die Reste der Schutzkappe entfernt hast. Beim entfernen Staubsauger unter die Kappe halten damit keine weiteren Bröckchen in den Luftspalt gelangen.
Wholefish
Inventar
#5 erstellt: 28. Sep 2004, 19:34
hier mal ein Bild vom Schaden:
http://home.arcor.de/wholefish/bass.jpg
Mit dem Staubsauger könnte schwer werden, ist ein bisschen klein. Aber der LS hat auch vorher schon Geräusche gemacht.
klingtgut
Inventar
#6 erstellt: 28. Sep 2004, 19:44

Wholefish schrieb:
hier mal ein Bild vom Schaden:
http://home.arcor.de/wholefish/bass.jpg
Mit dem Staubsauger könnte schwer werden, ist ein bisschen klein. Aber der LS hat auch vorher schon Geräusche gemacht.



Hallo Wholefish,

der wahrscheinlich einfachste,beste und preiswerteste Weg dürfte eine Reparatur sein.

Frag doch mal bei den Kollegen unter
www.lautsprecher-manufaktur.de an.

Viele Grüsse

Volker
wolfi
Inventar
#7 erstellt: 29. Sep 2004, 06:23
Hallo,
bei einem Einsatz als Basslautsprecher würde ich den Ratschlag des Dr. vertiefen: Mit einem scharfen Messer die ganze Kalotte entfernen und stattdessen ein Stück Pappe/Bierdeckel sorgfältig aufkleben.
Wholefish
Inventar
#8 erstellt: 29. Sep 2004, 15:56
ich hab mal ne Anfrage an diese Lautsprecher Manufaktur geschickt. Danke für die Adresse
Mal gucken was die meinen. Wenn es zu teuer ist, versuch ich das mit dem rausschneiden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bass Chassis
dixer am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  2 Beiträge
Bass-Chassis als Mitteltöner?
jsb2003 am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 27.04.2004  –  3 Beiträge
zwei Bass Chassis -> Gehäuse teilen?
Oceanblue am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  2 Beiträge
brauche hilfe zum bass pump?
tHea am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  4 Beiträge
Brauche Tips für Lautsprecher Selbstbau
Audio-Jet am 15.06.2003  –  Letzte Antwort am 16.06.2003  –  5 Beiträge
Kann man ein Bass-Chassis reparieren??
digTator am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  3 Beiträge
Bass-Chassis von Seas defekt - welcher Ersatz?
Markus... am 28.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  2 Beiträge
kaputtes Bass-Chassis in Canton SC-L
dharkkum am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  5 Beiträge
Yamaha NS-G10 - Ersatz für Bass-Chassis
batschlak am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  5 Beiträge
Bass-Chassis Einspielen mit 20Hz Sinus?
Dennis_Schumacher am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedmark3058
  • Gesamtzahl an Themen1.344.823
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.517