Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beste LS-Kombination mit Accuphase E-211?

+A -A
Autor
Beitrag
ilduro
Neuling
#1 erstellt: 13. Nov 2004, 13:46
Wer kann Tips fuer eine gelungene Lautsprecher-Kombi mit Accuphase E-211 geben? Hoerraum ist ca. 20 qm gross, es wird Musik aller Stilrichtungen bis zu mittlerer Lautstaerke gehoert.
Besten Dank und hifidele Gruesse, Andreas
A-Abraxas
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2004, 13:54
Hallo,
sehr gut sind Wilson Watt / Puppy...
Erstmal verrate doch bitte, wieviel Du dafür ausgeben kannst / willst, das schränkt den Kreis der Probanden schon mal deutlich ein.
Kannst / willst Du Standboxen verwenden ?
In dem "kleinen" Raum spielen gute "Kompakt"-Boxen sicher hervorragend.
Wie ist die Einrichtung ? Teppich / Parkett / Möbel / Vorhänge etc. - eher glatt modern spärlich möbliert oder dicker Teppich auf Teppichboden und schwere Samtvorhänge ?

Mit diesen Informationen lässt sich eher was Geeignetes vorschlagen, aussuchen und probehören musst Du aber auf jeden Fall und nach Möglichkeit in Deinem Raum und an Deiner Anlage.

Viele Grüße
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Nov 2004, 00:24
Hallo ilduro,

viel wichtiger ist zu wissen, wie die Boxen mit deinem Raum harmonieren! Das ist ein wichtigerer Punkt als das Zusammenspiel Verstärker und Boxen.

Markus
ilduro
Neuling
#4 erstellt: 14. Nov 2004, 02:39
Also: der Raum ist moebliert, weist aber wenig daemmende Materialien auf. Viel Fensterflaeche. Boden ist massives Teak Parkett auf Estrich. Zuschnitt ist fast quadratisch, daher sollten die LS eher nicht basslastig sein, was auch dem Accuphase entgegenkommt, der eher "warm" abgestimmt ist.
Es kommen wohl vor allem Monitor-Boxen auf Staendern infrage oder schlanke Standlautsprecher. Watt Puppies eher nicht, auch da der E-211 der kleinste Amp von Accuphase ist. Er leistet ganze 90W an 8 Ohm und 115W an 4 Ohm.
Meine Hoffnung ist, das jemand im Forum schon mit dem E-211 experimentiert hat und darueber berichten kann.

Andreas
Roland04
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Nov 2004, 07:39
Hallo,

auch Dein " kleiner" Accuphase E-211 steckt so manchen anderen Amp in den Sack, auf Grund der Leistungsangabe brauchst Du Dir weis Gott keine Gedanken machen, beachten solltest Du lieber in einem eigenen Hörtest, wie die Speaker im Raum harmonieren, wie Markus schon ansprach, das ist das A+O der ganzen Sache.
Es könnte durchaus sein, das die günstigere " Kompaktbox " evtl. ein besseres Klanggeschehen bietet als ein Standbox, oder aber auch eine teurere Variante.
Gehört habe ich den E-211 schon in Verbindung mit T+A TAL XM und Dynaudio Contour S 1.4, sowie den Stand-LS Dynaudio Contour S 3.4 und HGP Corda 2.
Der Raum ist ca. 30-35m² groß, quadratisch und recht kalt.
mein Eindruck war am besten bei der Kombination mit den Contour S 1.4, das klang weitaus räumlicher, detaillierter und von den Stimmen nicht so eingeängt.
Verwundert war ich schon ,dass eine Kompakte für ca. 2500 EUR/Paar den Stand-LS für 4500-5000 EUR/Paar ohne Schwierigkeiten den Rang ablief, aber so ist es halt!
Testen, testen, testen.
A-Abraxas
Inventar
#6 erstellt: 14. Nov 2004, 07:41
Hallo, guten Morgen !

Verrate doch bitte noch, wieviel Du dafür ausgeben kannst / willst , das schränkt den Kreis der Probanden schon mal deutlich ein.

Sonst bekommst Du allerhand Empfehlungen / Vorschläge, die sicherlich gut sind (sein können), aber vielleicht allein wegen des lieben Geldes für Dich nicht in Frage kommen.

Mein persönlicher Favorit sind Martion Bullfrog - recht große "würflige" Kompakt-Boxen auf Ständern mit einem 38er Koaxialsystem im geschlossenen Gehäuse (genaueres unter www.martion.de).
Die spielen sehr lebendig, realistisch und weit weg vom "Blubberbass" vieler Bassreflexkonstruktionen.

Viele Grüße


[Beitrag von A-Abraxas am 14. Nov 2004, 20:20 bearbeitet]
palisanderwolf
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Nov 2004, 14:20
Hallo A-Abraxas,
die Bullfrog habe ich auch schon mal bewundert. Habe mich zuerst gefragt, was das wohl sein mag.
War auf der High-End 2003 bei Frankfurt mit Tessendorf - Equipment. Diese Würfel klangen erstaunlich gut. Da mußte man noch nicht einmal unbedingt "Hornfreak" sein

MfG Bernd
ilduro
Neuling
#8 erstellt: 14. Nov 2004, 16:02
Danke, A-Abraxas und Roland, das gibt mir schon mal einige gute Hoervorschlaege. Die Bullfrog sehen sehr interessant aus und Hoerner fand ich schon immer spannend.
Budget: orientiert sich natuerlich auch an der Preis-/Gueteklasse des Verstaerkers, aber wenn es keine zwingenden Gruende gibt, sollten die Speaker nicht mehr als EUR 3000 incl. Staender kosten. Muss aber nicht unbedingt ein Neukauf sein.

Cheers, Andreas
Simpelmoser
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Nov 2004, 19:04
Hallo

Ich habe mich gerade in diesem Preissegment für ATC SCM 12 entschieden. (www.atc.gb.net) Das sind Kompaktboxen, denen ein eher kräftiger Verstärker gut tut. Dein Accuphase ist aber sicher ausreichend. Was mich überzeugt hat, war die Kombination von Dynamik und weitgehender Neutralität vor allem bei klassischer Musik und hier insbesondere bei Gesang. Sie sind sicher auch nicht zu hell abgestimmt, das scheint mir eine wichtige Voraussetzung für ein vernünftiges Ergebnis in deinem Zimmer.

Ich würde aber vielleicht zusätztlich zu den Boxen noch einen Teppich und Vorhänge für die Fenster einplanen. Das dürfte die Suche nach gutem Klang wahrscheinlich ein bisschen vereinfachen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche LS für Accuphase E-211?
alex.ricci am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  21 Beiträge
Suche passende LS für Accuphase E-211
Puerto am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  6 Beiträge
Accuphase E 308
E308 am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  4 Beiträge
Suche passende SLS für Accuphase E-211
Puerto am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Accuphase E-210
raZ0r_n1 am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  3 Beiträge
Klipsch RF-62 an Accuphase E-202
chapman-mk am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  3 Beiträge
Welcher Lautsprecher zu meinem Accuphase E-408?
Frasier666 am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2007  –  5 Beiträge
Boxen Kombination
15.09.2002  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  13 Beiträge
Dynaudio Focus 260 + Accuphase e213
zac.hans am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  3 Beiträge
Visonik e 602/e 352
Davidian am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.10.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Accuphase
  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 135 )
  • Neuestes MitgliedKingHD1234
  • Gesamtzahl an Themen1.346.051
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.905