Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche lautsprecher für stereo und surround (bei denon avr 1705)?

+A -A
Autor
Beitrag
andreas-ac
Neuling
#1 erstellt: 22. Nov 2004, 11:54
hallo und guten tag.
ich habe mir einen denon 1705 avr gekauft und möchte in meinem neubau bereits kabelverlegung und lautsprecherposition klären bevor (!) tapeziert wird.

ich möchte mit dem denon 1705 "normale" stereomusik hören cd`s, evtl. tape, phono und tuner ...
ebenso natürlich meinen dvd-spieler als home cinema (surround) nutzen. der denon 1705 bietet dafür ja alle anschlussmöglichkeiten.
für den "normalen" stereo sound hätte ich gerne ein paar (2) schöne, schlanke standlautsprecher die rechts und links neben Fernseher/Hifi-anlage aufgestellt werden sollen (inkl. bassreflex). ...(hersteller, modell, ...?)
und um den surround-sound bei dvd zu geniessen zusätzlich einen "center" für vorne und 2 "rear" für die hinteren raumecken.

(...um als spätere option evtl. noch einen center hinten und einen aktiven subwoofer als letzte ergänzung dazu-"zu-bauen" habe ich noch anschlüsse am denon frei)

mein raum hat ca. 40qm und meine sitzposition ist ziemlich exakt in der raummitte.
die ganze lautsprecher-"erstaustattung" sollte max. 200-300 euro kosten (für 2 standlautsprecher, center vorne und 2xrear) ... gibt es da eine erfahrung, einen tip oder eine empfehlung und ist das für den preis überhaupt vernünftig möglich ?

ein freund nannte mir die magnat motion 990. von denen höre ich jedoch nur schlechtes. daher versuche ich hier im forum einen "besseren" rat zu bekommen. vorab vielen dank.

andreas
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2004, 12:02

andreas-ac schrieb:
kabelverlegung

Tipp: Leerrohre verlegen lassen.


andreas-ac schrieb:
mein raum hat ca. 40qm und meine sitzposition ist ziemlich exakt in der raummitte.

Dort wird der Bass recht gering sein.


andreas-ac schrieb:
die ganze lautsprecher-"erstaustattung" sollte max. 200-300 euro kosten (für 2 standlautsprecher, center vorne und 2xrear) ... gibt es da eine erfahrung, einen tip oder eine empfehlung und ist das für den preis überhaupt vernünftig möglich ?

Soviel kostet schon eine vernünftige Standbox.
Ich würde nach und nach Aufrüsten.

Gruss
Jochen
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Nov 2004, 23:18
Hallo,

wobei 40 qm ein Machtwort im Regelfalle ist und man sicherlich auch die Boxen mit Bedacht auswählen sollte.

Markus
Docker
Stammgast
#4 erstellt: 23. Nov 2004, 02:29
Hallo

NaJa, in einem 40m² Raum mit einem Kompletten Satz Lautsprecher für 300€ wirst du nicht wegkommen.
Dafür gibt´s, von den Markenherstellern meist nur 5 kleine Sateliten im Plastegehäuse. Die klingen meist eh schon ziemlich Blutleer,
wenn dann noch das Zimmer zu gross ist bleibt nur noch gekreische.
Klar ist auch dass du hier im Forum, bei der Preisklasse, nicht viel gutes über die Lautsprecher findest, aber viel mehr geht halt bei dem Budget nicht.

Du schreibst auch dass für die Front zwei schlanke Säulen......und ganz am Ende ein Sub geplant sind.
Diese "eleganten schlanken Säulen" haben genau das gleiche Problem mit der Zimmergrösse, es fehlt
da halt einfach Membranfläche um so einen Raum anständig anregen zu können, dazu wirst du von Anfang an
einen Sub brauchen, (wenn du ein Heimkino planst brauchst du den LFE sowieso, ausser du hast grosse Standboxen)

Ich würde dir raten erst mal zwei anständige Frontlautsprecher (schön elegant, aber nich zu schmal ) für Stereo zu kaufen
und später nachzurüsten wenn wieder Geld da ist. Die installation der Kabel in Leerrohre kannst du ja trotzdem schon machen.
Es gibt mittlerweile von den Herstellern für Installationsmaterial auch Lautsprecherterminals usw zur Unterputzmontage.
krad-chrischi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Nov 2004, 13:58
Mittlerweile stimmen fast alle Hersteller Ihre Modelle auch auf Surroundsound ab.
Sinnvoll ist es also sich zunächst erstmal zwei vernünftige Frontlautsprecher zu holen und später hoch zu rüsten.
Da Du schon so vorausschauend Deine Kabelkanäle ziehst, solltest Du Dir auch genau überlegen welche LS Du Dir ín Zukunft anschaffen möchtest. Das Mischen von Marken, meistens auch von Serien, würde ich bei LS als recht kritisch bezeichnen.
Bei Deinen Grössenverhälnissen, wirst Du an einem ordentlichen Stereopaar für den Übergang mehr Freude haben als mit einem minderwertigen Surround-Set-
Tom5.
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Apr 2005, 14:36

andreas-ac schrieb:
für den "normalen" stereo sound hätte ich gerne ein paar (2) schöne, schlanke standlautsprecher die rechts und links neben Fernseher/Hifi-anlage aufgestellt werden sollen (inkl. bassreflex). ...(hersteller, modell, ...?)
und um den surround-sound bei dvd zu geniessen zusätzlich einen "center" für vorne und 2 "rear" für die hinteren raumecken.

Hallo Andreas,

wofür hast Du dich entschieden? Und ist das jetzt ok? Ich habe gerade das gleiche Problem!
MfG Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wenig Bass bei Jamo s 604 und Denon AVR 1705
djbadboy_ am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  8 Beiträge
Zunächst Stereo... dann Surround
Boufiddich am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  4 Beiträge
Hifi-Lautsprecher-Tip für Denon AVR-1912
andiandi69 am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.03.2012  –  2 Beiträge
welche stereo lautsprecher für musik?
kaffeemitsahne am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  15 Beiträge
Denon AVR 1603 Lautsprecher
Alexdolby am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  5 Beiträge
"Stereo-Surround" ?
Enif am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  6 Beiträge
Stereo Regalboxen für Denon 1610
Unterwasserkampfziege am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  3 Beiträge
Welcher Standlautsprecher mit Denon AVR 2106
Ayscha am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  2 Beiträge
Surround !?!?!
Obivan am 06.05.2003  –  Letzte Antwort am 06.05.2003  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Denon AVR 1803 gesucht
twoparts am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.913
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.965