Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tip beim Lautsprecherkauf

+A -A
Autor
Beitrag
ananta
Neuling
#1 erstellt: 11. Dez 2004, 14:42
Bin auf der Suche nach tauglichen Lautsprechern zur Beschallung meines 20 m²-Zimmers. Denke an etwa 200 € pro Stück.
Hat jemand einen guten Tip für mich?
Danke im Vorhinein
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Dez 2004, 14:50
Hallo,

welcher Verstärker ist dran? Welche Boxen hast du aktuell und was möchtest du verändern? Was für Hörgewohnheiten hast du?
Kommt probehören für dich in Frage oder möchtest du taub kaufen? Wenn probehören in Frage kommt, woher kommst du?

Markus
ananta
Neuling
#3 erstellt: 11. Dez 2004, 15:09

Markus_P. schrieb:
Hallo,

welcher Verstärker ist dran? Welche Boxen hast du aktuell und was möchtest du verändern? Was für Hörgewohnheiten hast du?
Kommt probehören für dich in Frage oder möchtest du taub kaufen? Wenn probehören in Frage kommt, woher kommst du?

Markus
Arminius
Stammgast
#4 erstellt: 11. Dez 2004, 15:14
Hallo,

ananta, du hast Deine Antwort vergessen...

Arminius
ananta
Neuling
#5 erstellt: 11. Dez 2004, 15:36
Sorry, kenne mich im Internet ähnlich gut aus wie auf dem Technik-Sektor
Jetzt aber:

Verwende einen Denon PMA 495-R - hätte auch die Möglichkeit 4 Lautsprecher anzuschließen (was ich mir aufgrund meiner unterschiedlichen Musik-Hör-Locations im Zimmer ganz praktisch vorstelle), bin allerdings ein wenig ängstlich bezüglich Ohm...

Lautsprecher: 2 recht günstige Pilot 3-Wege-Boxen (90 Watt Sinus; 4-8 Ohm. Steht zumindest hinten drauf ) , von denen eine dein Geist leider aufgegeben hat. An ihrer Stelle hängt nun ein "no-marking-relikt" von irgendeiner uralten Kaufhaus-Billig-Kompaktanlage...

Probehören würde ich gern. Bin Ösi: Innsbruck (Tirol).
Hörgewohnheiten sind recht breit gefächert. Mache selbst Musik und höre von Pop über Rock bis Jazz und ein wenig Klassik so ziemlich alles.

Hoffe ich habe nichts vergessen
Danke einstweilen


[Beitrag von ananta am 11. Dez 2004, 15:36 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 11. Dez 2004, 17:19
Hallo,

dann würde ich mir mal die KEF Q1 näher anhören in Innsbruck
Entweder hier:
Händler: Sound Gallery
Straße: Pembaurstraße 14
Stadt: A6020 Innsbruck
Bundesland: Österreich
Telefon: 0512 393688
Kontaktperson: Karl Heinz Schmiderer
Produktlinien: Reference, XQ, Q, KHT, Ci

oder hier:
Händler: Huber & Prohaska Handelsgesellschaft mbH
Straße: Pembaustrasse 14
Stadt: A6020 Innsbruck
Bundesland: Österreich
Telefon: +43 5 12393688
Fax: +43 1 33 20 934
Kontaktperson: Herr Huber
Produktlinien: Reference, XQ, Q, KHT, Standard, Ci


Markus
ananta
Neuling
#7 erstellt: 13. Dez 2004, 15:22
vielen dank für deine hilfe. Ohren sind geputzt - werd mich auf den Weg machen
Ich gehe mal davon aus, dass ein aktives System mit Subwoofer in der Preisklasse klangmäßig nicht mithalten kann, oder?


[Beitrag von ananta am 13. Dez 2004, 15:35 bearbeitet]
ducatiracing
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Dez 2004, 15:44
Würde dir ruark empfehlen,
die kleinste kombi kostet ca. 600,- das paar und du bist für die zukunft sehr gut gerüstet. Mit denen spielst locker auch in Räumen mit 40 m2 und im Notfall gibts einen sensationellen Subwoofer ( meist nicht notwendig 9

Kontakt : lONGTONE HIFI 01 / 5237025 (Hr. Franz Lamparter)
die können dir sicher einen Händler in Tirol sagen.
Achtung glaube Montag Ruhetag

lg Robert
ananta
Neuling
#9 erstellt: 13. Dez 2004, 17:18
Danke.
Q1 ist gekauft. Bin total zufrieden!!...
lg chris
Arminius
Stammgast
#10 erstellt: 13. Dez 2004, 17:35

ananta schrieb:
Danke.
Q1 ist gekauft. Bin total zufrieden!!...
lg chris


Das ging ja schnell.

Wenn Du irgendwann mal "aufsteigen" willst, dann würde ich mir aber deutlich mehr Zeit nehmen.

Klingen Die denn bei Dir zu Hause auch so gut?

Gruß
Arminius
ananta
Neuling
#11 erstellt: 13. Dez 2004, 18:04
Das hoffe ich doch! Aber versuchen kann ich's leider erst nach Weihn8en.
"Aufstieg" wäre der Christkindl-Geldbörse einfach nicht zumutbar. Und ich glaube, um 200 € das Stück wird sich viel mehr nicht finden lassen...

chris
Arminius
Stammgast
#12 erstellt: 13. Dez 2004, 18:39

ananta schrieb:
Das hoffe ich doch! Aber versuchen kann ich's leider erst nach Weihn8en.
"Aufstieg" wäre der Christkindl-Geldbörse einfach nicht zumutbar. Und ich glaube, um 200 € das Stück wird sich viel mehr nicht finden lassen...

chris


Mit "Aufsteigen" meinte ich auch nicht jetzt, denn jetzt hast Du Dir einen guten Einstieg geleistet, denn Du erst einmal ausgiebig genießen solltest.

Viel Spaß mit Deinen Kef.

Gruß
Arminius
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 13. Dez 2004, 22:43

ananta schrieb:
Danke.
Q1 ist gekauft. Bin total zufrieden!!...
lg chris


Hallo,

viel Spass mit deinen KEF

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherkauf
stefstoned am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.10.2005  –  2 Beiträge
Lautsprecherkauf
Hartzuiker am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  7 Beiträge
desperately seeking help... beim lautsprecherkauf
silversurfer063 am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  3 Beiträge
Hilfe beim Lautsprecherkauf - Auswahl
raven-666 am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  15 Beiträge
Jungs, ich brauch Eure Hilfe beim Lautsprecherkauf!!
Susann am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 11.11.2003  –  6 Beiträge
Wer kann mir einen Tip geben zur Dämmung von Bassfrequenzen
Nancy_Dragon_ am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  3 Beiträge
Hat hier Jemand einen Tip zu diesen Mivoc Boxen?
grundo am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  3 Beiträge
gute Lautsprecher 200?/Stück?
omarrodriguez am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  6 Beiträge
Schnäppchen-Tip 2 St. Heco Music Colors 100 für kanpp 100,-?
44quattrosport am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  3 Beiträge
Kauftip für LS bis 200?/Stück in 20qm Raum
skullmonkey911 am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitglied/Benjamin/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.973
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.880