Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


A2D

+A -A
Autor
Beitrag
A2driver
Stammgast
#1 erstellt: 20. Dez 2004, 23:13
Hallo,

wer hat oben genannte Ls von T+A und kann zu deren Klang und Zuverlässikeit sowie Anschlussmöglichkeiten etwas sagen?

Kann man die in einem 25 m² gr. Zimmer betreiben?
Und wann wurde deren Vertrieb eingestellt?



Danke

Klaus
dirkhajo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Dez 2004, 11:28
Hallo Klaus,

die A2D wurde 1996 eingeführt und 1998 umfangreich upgedated! Ausgelaufen sind die Digitallautsprecher dann 2001, wobei wahrscheinlich ein paar Händler noch Modelle rumstehen haben.

Ich würde dringend zum überarbeiteten Modell raten; die A2D in einem Raum von 25 m²zu betreiben, ist allerdings etwas grenzwertig (alleine schon wegen der Größe). Die aller ersten Modelle von 1996 waren übrigens klanglich schlecht abgestimmt (sehr zurückhaltender Bass), dies wurde aber sehr schnell geändert.

Anschluß nur digital!

Klanglich habe die A2D mir sehr gut gefallen, sehr analytisch, sehr tiefer Bass und exzellente Räumlichkeit, d.h. insgesamt neutral abgestimmt.

Gruß Dirk
G.M
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Dez 2004, 16:25
Hallo Klaus,

ich hab mir den von Dir genannten Lautsprecher angesehen:

http://www.taelektro...htm#Technische-Daten

Eine solche Schallwand mit derartige Chassis-Bestückungen und solche Trennfrequenzen (250Hz/2500Hz), lässt auf ein katastrophales Schallbündelungsverlauf schliessen.
Wie das Isobaren-Diagramm aussieht, mag ich gar nicht daran denken.

Eine richtige Fehlkonstruktion.

Mein Tipp:
Lass die Finger davon.


[Beitrag von G.M am 21. Dez 2004, 16:38 bearbeitet]
A2driver
Stammgast
#4 erstellt: 21. Dez 2004, 18:33
Hallo,
habe ein Paar günstig gesehen deshalb mein interesse.
Danke für Eure Antworten.

@GM
Ich bin leider technisch nicht so auf derHöhe was bedeutet Deine Aussage und woran kann man die Bündelung erkennen.
natrilix
Inventar
#5 erstellt: 22. Dez 2004, 08:20
wenn sich Hörspass an Diagrammen festmachen lässt, na dann viel Spass, meine Autos kaufe ich auch immer nach den Beschleunigungswerten von 0-100...

wichtig ist, ob einem der Klang zusagt, also probrhören, mag zwar stimmen was hier gesagt wird, aber wenns einem gefällt, warum nicht?

ich kenne auch noch einen händler der die neu recht günstig anbietet, PM an mich.
MH
Inventar
#6 erstellt: 22. Dez 2004, 22:32
die a2d klingt im Rahme ihres mittlerweile sehr niedrigen Gebrauchtpreises ziemlich gut. Dass sie nicht mit einem aktuellen Spitzenlautsprecher der das zehnfache kostet mithalten kann ist auch klar. Auch heute muss man noch ziemlich tief in die Tasche greifen um eine bessere Box + Verstärker als die a2d zu bekommen (Diagramme hin oder her).


Gruß
MH
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T&A Solitaire A2D
Lord_Moori am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2016  –  25 Beiträge
T&A A2D
Udo am 15.09.2002  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  10 Beiträge
Dali Grand - wer kann etwas zu diesem LS sagen ?
phattomatic am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  2 Beiträge
Wer kennt die Datakustik LS 100 und deren Macher ???
kumpel3000 am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2009  –  5 Beiträge
T+A A2D
albr am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  2 Beiträge
Wer kann was zu QUADRAL TAIFUN sagen?
alexfra am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  38 Beiträge
Wer kann was zu den JBL TI-1000 sagen!
MastaOlli am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  2 Beiträge
Erfahrungsberichte Säulenlautsprecher T&A - Piega - B&W
ocu73 am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  9 Beiträge
T+A A4D Einmessung
Kingzoom am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  4 Beiträge
Membranenhub und deren Auswirkungen auf den Ton
Leisehöhrer am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedUdo1507
  • Gesamtzahl an Themen1.345.619
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.788