Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Wer kennt die Datakustik LS 100 und deren Macher ???
1. Lautsprecher (100 %, 1 Stimmen)
2. Raritäten (0 %, 0 Stimmen)
(Die Umfrage ist beendet)

Wer kennt die Datakustik LS 100 und deren Macher ???

+A -A
Autor
Beitrag
kumpel3000
Neuling
#1 erstellt: 27. Feb 2005, 17:58
Ich habe mir dies sensationellen Datakustik LS100 geschnappt und möchte Sie modifizieren und optimieren lassen. Wo treiben sich die Macher von Datakustik heute rum? Wer hat noch Material zu den LS100?
Mr.Stereo
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2005, 22:34
Hi Kumpel,
die Firma Datakustik hatte mal bessere Zeiten, das war in den 80'ern, als der heutige Entwickler von SAC Walter Fuchs noch mit im Boot war.
Soweit ich weiss, gab es von Deiner Box eine Aktivversion, die ganz gut war. Marketing, Vertrieb und Kaufmännische Kalkulation waren m.E. allerdings nicht gerade die Stärken dieser Firma, so kamen sie über Kleinserien nicht hinaus.
Gerade im Kölner_Bonner Raum gab es aber ein Paar Händler, die es mit den Produkten versuchten.
In einer alten Stereoplay von 1986 ist auch noch ein Test der kleinsten LSH 30 zu finden. Deren Nachvolgerin, die LSH 35 habe ich zwischen 1992 und 1995 sebst besessen.
Es waren passive LS die vom Entwickler Harald Schuster stammen.
Der Klangcharakter wäre mit spritzig, in den Mitten etwas dünn, in den Höhen gut auflösend, aber insgesamt etwas unausgewogen zu beschreiben.
Habe etliche andere LS von H.Schuster gehört und ihm vor ca 4 Jahren noch mal ein neueres Modell abgekauft, mit der ich aber sehr unzufrieden war.
M.E. ist es inzwischen ein kaputtes Produkt. Du wirst eine Box aus besseren Tagen haben.
Da ich die E...y-Aktion teilweise mitverfolgt habe (mich würde interessieren, was Du bezahlt hast), weiss ich auch, dass der Verkäufer darauf hingewieseb hat, diverse Modifikationen bereits vorgenommen zu haben.
Falls es sich um diese Box handelt, was willst Du dann verändern?
kumpel3000
Neuling
#3 erstellt: 01. Mrz 2005, 21:40
Hallo,

vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich habe die LS100 vor 17 Jahren bei meinem Schwager gehört und immer wieder gesucht. Durch Zufall wurde ich auf diese Auktion aufmerksam und hatte das Glück, die LS100 für 350,00 Euro zu ersteigern. Ich hätte auch mehr ausgegeben. Die Modifikationen an diesem Lautsprecher war nur eine vernünftige Stilllegung der Nachreglung für den MT und HT. Die Box ist musikalisch und lebendig, sauberster Bass, zeichnet auch fein in den Mitten und Höhen. Ein Original-Mitteltöner war defekt und wurde durch zwei gleichwertige luftgekühlte ausgetauscht. Der zweite ist in meinem Besitz. Eine aktive Version der LS100 war auf dem Markt, vielleicht gibt es ja noch die Endstufen oder Mittel- und Hochtonbereich durch wertigere Speaker verbessern, so etwas stelle ich mir vor. Ich hatte bisher eine Infinity Kappa 90 Renaissance. Die habe ich aber sofort eingemottet, spielt nicht annähernd in der gleichen Liga. Der Verkäufer war enttäuscht über den Preis und wenigstens froh, die Lautsprecher in gute Hände abzugeben.
Mr.Stereo
Inventar
#4 erstellt: 02. Mrz 2005, 03:20
Hi,
falls Du die LSH aktivieren willst, setz Dich doch mal mit dem Walter Fuchs von SAC in Verbindung, der hat damals die Aktivmodule gebaut.
Mit was für einem Amp betreibst DU sie denn im Moment?
Wenn Du die Chassis durch andere ersetzen willst, kannst Du m.E. aber auch gleich ne andere Box kaufen, da Du damit dann die ganze Abstimmung über den Haufen werfen würdest.
Wenn sie Dir so gefällt, wie Du sie kennst, warum lässt Du sie dann nicht so?
HansW
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Nov 2009, 18:15
Hallo, Mr. Stereo, habe zufällig Deine Bewertung/Beschreibung von DATAKUSTIK gelesen. Zitat: >Habe etliche andere LS von H.Schuster gehört und ihm vor ca 4 Jahren noch mal ein neueres Modell abgekauft, mit der ich aber sehr unzufrieden war.
M.E. ist es inzwischen ein kaputtes Produkt. Du wirst eine Box aus besseren Tagen haben.<

Würde mich interessieren, welches Modell das vor 4 Jahren war.
Im Übrigen kann sich jeder auf der Homepage www.datakustik-audio.de über die tatsächliche Geschichte und die aktuellen Modelle informieren und braucht keine Vermutungen oder Gerüchte ins Internet stellen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DatAkustik - kennt die noch jemand ???
AR9-lover am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.03.2009  –  6 Beiträge
Datakustik vento
hifigunter am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  3 Beiträge
kennt wer die JBL ES 100
badde34 am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 10.11.2008  –  2 Beiträge
Wer kennt diese Ls ?
Krümelkater am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  3 Beiträge
Wer kennt diese LS
BabaPapa am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  7 Beiträge
Wer kennt Pöhler Sound LS
Projazzohr am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecher von Datakustik
Mr.Stereo am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  5 Beiträge
Wer kennt LS von Silbersand?
Big_Jeff am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  9 Beiträge
DATAKUSTIK! Dringend Hilfe benötigt!
macmaxx am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  2 Beiträge
Wer kennt die LS auf dem Bild?
MockieBockie am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedstevmaster126
  • Gesamtzahl an Themen1.345.422
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.162