Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schnelle Hilfe zwecks Dynaudio´s

+A -A
Autor
Beitrag
Widi10
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Dez 2004, 09:38
Hallo,
ich bin Momentan ein bißchen hin und hergerissen. Möchte mir eine Dynaudio Contour zulegen und weiß nicht welche.

Zur Auswahl stehen einen 1.8 MKII und eine 3.0

Welche von beiden ist die bessere Wahl?

Bräuchte dringend einen Rat!!!

Gruß Andi
natrilix
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2004, 09:48
Hi,

nimm dir 1.8MKII

zwar sind beide LS kaufenswert, doch wenn du die 1.8 etwas günstiger bekommen solltest nimm diese.

Beide haben fast identischen Tiefgang, und die 1.8 ist sogar etwas höher Belastbar und hat den höheren Wirkungsgrad (siehe: www.dynaudiousa.com - archiv)
Zudem ist die 1.8MKII etwas "jünger" in der Produktion und finde ich auch etwas formschöner.

Besser wäre imo IMHO nur noch die T2.5, und danach die 3.3.

Mit der 1.8MKII wirst du sicher viel Spass haben! Sollte so um die 1000€ kosten, gebraucht.
d-fens
Inventar
#3 erstellt: 29. Dez 2004, 10:55
Hi!

Ich würd zur 3.0 greifen.Die 1,8 MKII ist zwar ein toller LS doch finde ich die 3.0 besser.
Die 3.0 hat den strafferen und voluminöseren Bass.Der Mittelton spielt bei der 3.0 und der 3.3 auch etwas vordergründiger.Der Mittelton übertragen durch den Mitteltieftöner bei einer 1,8 MKII und anderen 2 oder 2,5 Wege Systemen bei Dynaudio finde ich etwas zurückhaltener.Die 3.0 springt also mehr an.
Auflösung,Ortung,Bühne und Räumlichkeit sagen mir durch die D'Appolito Anordung bei der T2.5 garnicht zu.Die T 2.5 finde ich am schlechtesten aus der alten Contour Serie.
Für die 1,8 MKII spricht aber ganz eindeutig der Preis.Die Dinger gehen bei ebay für ca. 1000 Euro weg.
Also,wenn du den Mehrpreis zu einer 3.0 tragen willst würde ich dir diese empfehlen.Ansonsten ist die 1,8 MKII nur wenig schlechter.
Überhaupt spielen die alten Contour LS fast alle auf dem gleichen Niveau was den Hoch- und Mittelton betriff.Da sind wirklich nur Nuancen an Unterschieden zu hören.

Ciao
Widi10
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Dez 2004, 11:05
Hallo und danke für die schnelle Antwort, bin aber immer noch am grübeln...

Beide Lautsprecher sind ca. gleich alt und in gleichem Zustand. Die 3.0 kostet ca. 1500 Euro und die 1.8 ca. 1000 Euro.

Vorher hatte ich zuerst eine Audience 5 und danach eine Audience 62 und war mit dem Klang beider Lautsprecher sehr zufrieden.

Die Lautsprecher werden auch frei und ca. 20 cm von der Rückwand entfernt aufgestellt.


Gruß Andi
natrilix
Inventar
#5 erstellt: 29. Dez 2004, 11:22
hmm schwierig, sind beides gute Preise, und wie shon gesagt beide recht gut!

Aber 33% mehr Geld würde die 3.0 kosten...
da würde mich die 1.8 mehr reizen ( jaja, die Form finde ich schöner), und du könntest dür das gesparte Geld noch einen Amp dazulegen, genügend Leistung ist für die Contours sehr förderlich.
Falls du aber schon alles hast an Elektronik, dann kannst du auch zur 3.0 greifen.

Klanglich finde ich beide sehr ähnlich, nur durch das 3Wege System der 3.0 hat sie im Bass ein klein wenig die Nase vorn, braucht aber etwas mehr Saft vom AMP - 86dB Wirkungsgrad. Höher Belastbar ist die 1.8MKII, und hat mit 87dB den besseren Wirkungsgrad.
Eigentlich kannst du beide kaufen, und du machst nichts falsch.
d-fens
Inventar
#6 erstellt: 29. Dez 2004, 11:23
Hi!

20 cm sind aber für die 1,8 und die 3.0 ein bisschen wenig.Durch die hinten liegenden Bassreflexöffnungen kann es schnell zu dröhnen anfangen.Ein halber Meter wäre besser.Wie gross ist dein Raum?Für 1500 Euro würde ich zur 3.0 greifen.Ist schon fast ein Snapper.Wie alt sind die LS und in welchem Zustand befinden sie sich?

Ciao
Widi10
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Dez 2004, 11:29
Hallo zusammen,
beide Lautsprecher sind ca. 6 Jahre alt und in einwandfreiem Zustand. Keine Kratzer und aus Nichtraucherhaushalt.

Der Raum ist ca. 25m² groß.
Ich dachte man könnte die rückwärtige Bassöffnung mit einem Schaumstoff verschliesen und dann wär die Aufstellung an der Wand möglich (zur Not würden auch noch 30cm gehen) - so zumindest hat es mir mein HIFI - Händler erklärt.

Der war übrigens auch der Meinung, daß die 1.8 etwas audiophiler klingt als die 3.0 - die aber mehr Bass liefert.

Beim Bass und der nahen Aufstellung zur Rückwand hab ich allerdings meine Bedenken.

Gruß Andi
d-fens
Inventar
#8 erstellt: 29. Dez 2004, 11:44
Hi Andi!

Die sind ja beide schon recht alt.Ich denke die haben beide auch noch die alten blanken Anschlussterminals.Später wurden die vollisolierten WBT Terminals eingeführt.
Bei 30 cm Abstand von der Rückwand und 25 qm würde ich die 1,8 MKII nehmen.1000 Euro sind okay.
Für mich persöhnlich sind 6 Jahre schon die absolute Grenze.

Gruss

PS Die 1.8 ist auch die MKII Version,ja?!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe ! - Dynaudio-Boxen sind krank ( oder eingeschnappt ? )
armindercherusker am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  10 Beiträge
Dynaudio`s Contour s 5.4
front am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  11 Beiträge
Dynaudio ContourII HT eingedrückt - hilfe!
DerUrlauber am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  6 Beiträge
Dynaudio S 3.4 im Test
hartooo am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  6 Beiträge
aufstellungstipp´s für Dynaudio 1.8mkII
zx10r am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  2 Beiträge
Dynaudio, AudioPhysic oder Maggie´s...
Widi10 am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  4 Beiträge
Dynaudio Contour S 1.4 / Dämpfer
ollixx am 17.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  7 Beiträge
Frequenzweiche Dynaudio
Thomaso am 05.12.2002  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  5 Beiträge
Puccini & Dynaudio
Suede35 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  6 Beiträge
Bitte um schnelle Hilfe durch KEF Kenner
ollis80 am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026