Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Niedrigster Ohm wert eines Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
GHOSTMAN
Stammgast
#1 erstellt: 14. Sep 2004, 20:06
Hi ich wollte eigentlich nur mal Fragen, welche Box/en den niedrigsten Ohm Wert haben! Hab mal gehört dass die Infinity Kappa 9 sehr niedrig ist! (Nur Lautsprecher für Home Cinema nicht Profibereich)!
Murray
Inventar
#2 erstellt: 14. Sep 2004, 20:19
Jup, die Kappa ist schon recht stromhungrig... Elektrostaten sind auch so eine Geschichte!


Murray
Splash_Drive
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Sep 2004, 20:37
Richtig die ham nen ziehmlich nen niedrigen Wert, aba ich meine Magnat hat noch niedrigere, aba ich weiß nicht genau
Mister_Two
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Sep 2004, 20:44
Elektrostaten.
Die Martin Logan CSL (oder so ähnlich) mit Werten bis unter 1ohm.
deka
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Sep 2004, 06:24
Elektrostaten von Pütz aus Grevenbroich.
Wenn ich mich recht erinnere, gehen die deutlich unter 0.5 Ohm (auch im Bassbereich). Fast nicht zu betreiben.

Schöner Gruß,
Dieter
GHOSTMAN
Stammgast
#6 erstellt: 15. Sep 2004, 11:58
Was für Endstufen würdet ihr dann verwenden? Ums so einen Lautsprecher anzufeuern?? (0.5Ohm)
cr
Moderator
#7 erstellt: 15. Sep 2004, 12:04
Niedrige Ohm-Werte finden sich bei Car-Lautsprechern, denn dann kann auch mit niedriger Spannung eine hohe Leistung erzielt werden (Leistung = U*U/R; R=Widerstand in Ohm, U = Spannung in Volt).
Im Homebereich kann man es dagegen als Konstruktionsmangel bezeichnen.
Oliver67
Inventar
#8 erstellt: 15. Sep 2004, 12:08

Was für Endstufen würdet ihr dann verwenden? Ums so einen Lautsprecher anzufeuern?? (0.5Ohm)


Zum Beispiel McIntosh MC 1000 Monos: ab 0,35 Ohm liefern sie am 2 Ohm Ausgang 1000 Watt RMS

Mit vernünftigen Verstärkern kann man auch unvernünftige Boxen betreiben

Oliver
GHOSTMAN
Stammgast
#9 erstellt: 15. Sep 2004, 12:09

Mit vernünftigen Verstärkern kann man auch unvernünftige Boxen betreiben
Das ist die richtige Einstellung!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktivmonitorboxen Event PS6; OHM-Wert ermittelbar?
mvkDW am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 30.04.2011  –  9 Beiträge
Frage zu MAximalimpedanz eines Lautsprecher
proofie am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  4 Beiträge
Wert eines Boxenpaares IQ1503ap
web20dude am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  2 Beiträge
Wert Balboa 10
Widda am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.04.2006  –  2 Beiträge
Ohm
Hinzi am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  4 Beiträge
HECO Lautsprecher - Wert & Reperaturkosten
Hansanaut am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 27.08.2007  –  7 Beiträge
Wert eines Paars Tannoy D700 in Rosewood
Multisaft am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  8 Beiträge
Was sind diese Lautsprecher wert ?
mrclock am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  3 Beiträge
Was bedeutet genau "maximum input power" wert?
ZERBERUS_ am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  7 Beiträge
Richtig mit Multimeter gemessen? 3,8 Ohm-Lautsprecher am 6-16 Ohm Verstärker
CompoundBS am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 106 )
  • Neuestes MitgliedDecane
  • Gesamtzahl an Themen1.344.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.609