Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


was ist mir AR garantie ??? mein LS ist kaputt aber AR Deutschland ist nicht mehr da !!!!!!!!!!!!!!!

+A -A
Autor
Beitrag
magicmarcel
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 17. Jan 2005, 10:31
Hallo,

Habe einen AR speaker zuhause. (MIT GARANTIE)
Tweeter functioniert nicht mehr, AR Deutschland ( RECOTON)sagt soll bei Acoustic Research in der USA anklopfen.

Wer kann mir helfen.........??????
drollo
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Jan 2005, 11:39
Hallo,

das kann halt passieren. Ich sehe nicht, wo das Problem ist.

Michael
magicmarcel
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Jan 2005, 11:44
Na ja,

Der Internet Handler kann ich nicht erreichen.........
da seine Adresse unbekannt ist !!
RECOTON / Acoustic Research Deutschland macht die Garantieabwicklung nicht mehr....Acoustic Research in der USA ist auch nirgendwo mehr zu finden.......
drollo
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Jan 2005, 12:33
Kann es sein, daß Du die LS für einen Superpreis im Web bekommen hast???

fragt sich
Michael
magicmarcel
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Jan 2005, 14:56
Nee fur ein Superpreis nicht.
Habe endliche AR USA gefunden und angeschrieben, mal sehen was die sagen !
PUG106S2
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2005, 19:43
Melde dich mal telefonisch bei Dynavox, das is ja jetzt das große Mutterschiff von allen möglichen Firmen inkl. AR.

Wenn ich das Prinzip richtig verstanden habe, hat man die Marke AR hier in Deutschland aus dem Programm genommen, allerdings verkauft man die AR Produkte unter anderem Namen weiter, beispielsweise wird von Heco (auch bei Dynavox) jetzt ein LS angeboten der exakt baugleich mit den Helios von AR war.

Ich denke mal die Garantieabwicklung wird in ähnlicher Art auf die weiterhin in Deutschland vertretenen Marken der Dynavox abgetreten.
SeniorRossi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Jan 2005, 20:47
Hi!

um was für ein Modell handelt es sich denn?
Wir führen auch Acoustic Research und dort ist die Garantieabwickelung einfach und konkret geregelt...
Hatten éinmal einen Tiefmitteltöner der aufgrund des Transportes leicht eingedellt war und der Tausch dauerte ganze 48Stunden....

Beste Grüsse!
ps:wenn Du magst, kannst Du ja per PM antworten und evtl. können wir ja mal versuchen zu helfen...
magicmarcel
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Jan 2005, 10:47
Hallo Freunde,

Na hier in Deutschland hat man keine offizielle Garantie mehr, RECOTON Germany fuhrt kein AR mehr und Audiovox in der USA (Mutterfirma - www.audiovox.com) ist seit 2003 nicht mehr auf Europaischen Markt und weisst alle Garantieanspruche vom Hand............


Sehe hier unten.
Also wenn man ein neuer Acoustic Research Speaker sich zulegt dann muss Finger kreuzen damit er nicht kaput geht ?


-----------------------------------------------------------


Thank you for your e-mail. Please be advise that Recoton Germany at the time was taking care of the warranty and then went under, we do have the parts available but we are not responsible for the warranty if you would like to purchase the tweeter please let me know and we can quote the cost plus shipping.

AB TECH SERVICES
17C AIRPORT DR
HOPEDALE, MA 01747
TEL#508-478-9800
Thank you
magicmarcel
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 18. Jan 2005, 10:54
Hallo Senior Rossi,

Es handelt sich um einen kleinen Phantom 5.2 C Centerspeaker der bei uns im Schlafzimmer spielt.
Wenn Sie oder ne andere Person mir helfen kann dann meldet euch einfach......marcelbrkv@aol.com
SeniorRossi
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Jan 2005, 12:30
Hi Marcel!

also ersteinmal vorweg zu deinem oben aufgezeigtem " Fingerkreuzen das nichst kaputt geht" > wie gesagt sind wir auch AR-Händler und die Garantieabwickelung ist absolut klar und sicher! > sprich das sollte du etwas anders ausdrücken
Das einzige Problem kann auftreten, wenn man nicht von einem autorisiertem AR-Händler kauft, sprich Re-importierte Ware. Gerade bei deiner Phantom-Linie kann ich mir das gut vorstellen....
Wenn Du Lust hast, kannst Du mir ja mal per E-Mail den Namen des Händlers geben wo Du gekauft hast und ich könnte mal schauen ob ich den ausfindig machen kann.

Beste Gruesse!
magicmarcel
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 18. Jan 2005, 13:20
Senior Rossi,

Habe dir gerade ne Privatmail heruber geschickt, habe den Handler endlich wieder gefunden, hat ne neue Identitat ????

An alle Forum Freunde schon mal vielen dank !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
magicmarcel
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 14. Feb 2005, 18:41
Hallo AR Freunde,

Es hat geklappt mit meinem Phantom 5.2 Lautsprecher.
Recoton Germany (AR Importeur hat nichts gemacht......hatte kein Interesse.....VIELEN DANK DEUTSCHLAND.....
Arbeitslose Leute hier bei uns genug aber keiner der arbeiten will !!!!!!!

Da ich kurz an der Grenze mit Holland wohne habe ich das Teil an Acoustic Research Holland geschickt (wagner & wagner corporation nahe Nimwegen)
Der Hochtoner hatte keinen Defekt, nur bei der Frequenzweiche hatte sich etwas gelost und brauchte dringend ne reparatur !!
Die haben die komplette Frequenzweiche uberpruft repariert und dies kostet mir nur 14,88 euro incl TRANSPORT ist doch UNGLAUBLICH so etwas.....ein High End verkaufer bei mir in der Gegend wollte sogar 50 Euro / Stunde berechnen....

Bin wieder froh !!!!!!

Gruss aus NRW


Marcel
Malcolm
Inventar
#13 erstellt: 15. Feb 2005, 11:06

nur bei der Frequenzweiche hatte sich etwas gelost und brauchte dringend ne reparatur !!


Das kann man aber mit nem Lötkolben auch schnell selbst lösen, das Problem.
Danzig
Inventar
#14 erstellt: 15. Feb 2005, 11:12

nur bei der Frequenzweiche hatte sich etwas gelost und brauchte dringend ne reparatur !!


spricht aber nicht gerade für qualität!!!!
Malcolm
Inventar
#15 erstellt: 15. Feb 2005, 22:02

spricht aber nicht gerade für qualität!!!!

Shit happens- kann bei jedem Lautsprecher passieren, 100%ig sicher kann man da nicht sein- nicht wenn man wirtschaftlich arbeiten will. Und das scheinen ja keine sooo teuren high end speaker zu sein, da kann so was schon mal vorkommen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AR B11Kalotte eingedrückt
smartmichael am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  5 Beiträge
Magnat AR 10
chris57518 am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  7 Beiträge
Alles über die AR Super Performance
Mietzekotze am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  5 Beiträge
Wharefedale 9.5 oder AR Helios F 15 ?
gruenrock am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  2 Beiträge
Hochtöner am Ar***??
johnson12 am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  4 Beiträge
kennt die jemand: AR Super Performance
folkmusic am 20.03.2003  –  Letzte Antwort am 21.03.2003  –  5 Beiträge
Wer kennt die AR Chronos F 25 ?
Fentanyl am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  3 Beiträge
Acoustic Research AR 92 frisch restauriert
AlexanderF am 13.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2011  –  3 Beiträge
NOTFALL AR STATUS S 10
Monsterdiscohell am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  5 Beiträge
AR F 15 Helios, Anordnung von Boxen, Leinwand und Beamer
stephin am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 86 )
  • Neuestes Mitgliedefjot64
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.392