Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infinity Reference 60

+A -A
Autor
Beitrag
Fusspilz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Feb 2005, 21:38
Hallo,

hat jemand schon mal was von diesen LS gehört und kann ein Urteil darüber verlieren?

Der Lars
HinzKunz
Inventar
#2 erstellt: 11. Feb 2005, 22:20
hallo,

schau mal hier:
http://www.top-audio...body_liste_text.html

ich kenn das modell nicht, aber infinitys aus der zeit sind eigentlich alle sehr gut.

mfg
martin


[Beitrag von HinzKunz am 11. Feb 2005, 22:20 bearbeitet]
Fusspilz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Feb 2005, 22:26
Danke für den Link.

Auf dieser Seite ist eigenlich nichts üer die Reference 60 erwähnt.

Das einzige was ich gefunden habe war:

http://www.infinitys...02&cat=&sType=#SPECS

Soweit, so gut!

Der Lars
HinzKunz
Inventar
#4 erstellt: 11. Feb 2005, 22:50
ich hab bei ebay ein paar bilder gefunden... das scheint eine der letzten wirklichen infinity-kreationen zu sein.
willst du dir die kaufen, oder warum fragst du?

mfg
martin
Fusspilz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Feb 2005, 21:03
Ja, ich hab eine Kaufabsicht. Weiß aber nicht ganz wie hoch man da pokern darf / sollte.
gege
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 12. Feb 2005, 22:08
schau mal hier, da gibts ein sehr informatives posting von nexus:

http://www.hifi-foru...read=3544&postID=0#0

gruß,
gerhard
Fusspilz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Feb 2005, 22:28
Ja, das sind schon mal ein paar nette Erfahrungsberichte.

Als zweiten Kandidaten fällt auch die Reference 61i mk 2 in den engeren Blick. Diese sind aber Bassreflex - Boxen und ich weiß nicht, ob sich das mit meinem Subwoofer verträgt.
ruhri
Stammgast
#8 erstellt: 12. Feb 2005, 23:17
Hallo,

ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich meine, mich erinnern zu können, dass die Reference 61i mk 2 extrem billig verscherbelt wurden für 800 Mark das Paar? Also weit unter UvP. Würde ich beim Gebrauchtkauf bedenken.

Grüße

Ruhri


[Beitrag von ruhri am 12. Feb 2005, 23:18 bearbeitet]
Siggi_N
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Feb 2005, 00:41
Servus,

ich habe auch noch 2 Infinity Reference 61 i bei mir im Wohnzimmer stehen. Ich habe diese als Front Lautsprecher laufen. Damals als ich diese gekauft habe, waren diese gerade ein Auslaufmodell und habe damals 1200,-- DM bei Saturn gezahlt. Klanglich bin ich mit diesen LS sehr zufrieden.

Ich wollte mir auch schon bei Ebay ein weiteres Paar ersteigern, jedoch pokern diese für mich zu hoch.

Auch wenn ich mit den 61 i sehr zufrieden bin, habe ich mich für andere Standboxen als Rear entschieden.

Gruß Siggi
ruhri
Stammgast
#10 erstellt: 13. Feb 2005, 10:03
Hallo Siggi,


Ich wollte mir auch schon bei Ebay ein weiteres Paar ersteigern, jedoch pokern diese für mich zu hoch.


Das finde ich auch. Ca. 250 Euro für etwa 10 Jahre alte Boxen, die als Auslaufmodell etwa das Doppelte gekostet haben, ist schon etwas happig.

Grüße

Ruhri
gege
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 13. Feb 2005, 11:29
ich hab die 61 nie selber gehört, allerdings soll sie ein ganz anderer ls sein als die 60. jedenfalls hat die 61 nicht den emit-bändchenhochtöner...
gerhard
HiFi_Addicted
Inventar
#12 erstellt: 13. Feb 2005, 12:58
Ich bin mit meiner 61er eigentlich sehr zufrieden seit ich mir die Visaton Bändchen gegönnt hab

MfG Christoph
Siggi_N
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 13. Feb 2005, 19:18

ruhri schrieb:
Hallo Siggi,


Ich wollte mir auch schon bei Ebay ein weiteres Paar ersteigern, jedoch pokern diese für mich zu hoch.


Das finde ich auch. Ca. 250 Euro für etwa 10 Jahre alte Boxen, die als Auslaufmodell etwa das Doppelte gekostet haben, ist schon etwas happig.

Grüße

Ruhri



Servus,
sollte ich einmal meine Infintiy aussondern, dann sind diese doch für meinen Gebrauch nicht mehr nützlich, warscheinlich klingen diese auch nicht mehr neu, und so würde ich diese für ein Butterbrot abgeben. (oder in die Tonne klopfen)

Die Technologie geht weiter, und dann würde ich mir neue LS anhören und auch kaufen.
Nun stellt sich die Frage ob man Geld ausgibt, für alte LS, oder man sich neue Standboxen zulegt.

Von INFINTY gibt es auch noch andere 40 / 50

Gruß Siggi
Fusspilz
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Feb 2005, 23:07
Das sind ja ziemlich gemischte Aussagen.

Also bei einem Preis von über 300 Eurolingen, für die Reference 60 von Infinity steige ich aus, das lässt mein Geldbeutel nicht mehr zu.

Nun zu den Postings:

Ich ab viel gutes von den Reference 61i mk2 geört. Also ich sie dann selber man hören konnte war ich schon beeindruckt. Nun hab ich mir gedacht, gönne ich meinem Marantz PM 50 (auch schon etwas in die Jahre gekommen) ein paar passende Lautsprecher. Da hab ich von einem ekannte den Tip Ifinity bekommen. Die Kappa Serie ist etwas zu teuer für mich, wenn auch gebraucht gehen die für an die 600 - 800 Euro über den Auktionstisch.

Also mal nach ein paar anderen Modellen ausschau gehalten, da kam mir dann auch die schon empfolene Reference Serie vor den Bildschirm.

Über die RS 60 ließen sich kaum Informationen einholen.
Die RS 61i mk2 (was bedeutet das mk2 eigentlich) wurden mir ja schon mal empfohlen, und klingen auch echt gut, sofern ich das beurteilen kann.

Wie war das noch gliech mit dem VISATON Bändchen Hochtöner?

Soweit?

Mein Geldbeutel lässt ca. 300 Euro für das paar Lautsprecher zu, ger nauch gebraucht, dass muss ja nicht gleich schlecht sein? Oder?

Welche Empfehlungen können mir in dieser Preisklasse zu dem oben beschriebenen Verstärker gemacht werden?

Danke für Eure Hilfe und die vielen Einträge bis jetz,
der Lars
ruhri
Stammgast
#15 erstellt: 14. Feb 2005, 18:30
Hallo,

ich habe noch einmal bei einem Freund nachgefragt. Er hat die 61i zu Hause und damals 800 Mark dafür bezahlt. Ich würde mir lieber eine B&W 603/604 mit Restgarantie kaufen (also etwa 9 Jahre alt). Aber das ist natürlich Geschmackssache.

Grüße

Ruhri
Franzii
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 14. Feb 2005, 22:16
Hallo,Infinity-Speaker nach Qualität zu sondieren ,setzt einiges an Sachkenntniß voraus -heißt man sollte die Zeit durchlebt! haben.Ich hatte Ende der Siebziger ne Infinity Quantum -die 2800 DM hatten mich schon belastet- der Lautsprecher war einfach Klasse.Die Technik dagegen war recht simpel - ich glaube das waren die wirklich ersten Markschreier (so nach Bose)- nach heutigen Maßstäben recht gewagt -heißt passive Entzerrung auf Kosten der Impedanz(1-2 Ohm im Bass und in den Höhen!)Dann hat der liebe Arnie -der Entwickler- die Theorie doch zu weit gefordert! Die Kappa Serie -auch ich war mal Liebhaber dieser Spezies- war ein geradezu provokanter Seitenhieb auf die gesamte seriöse Lautsprecher-Fertigung.Ich kann mich nicht dran erinnern,das JBL überhaupt einmal ein infragegestelltes Produkt gefertigt hat -dient nur als Beispiel für seriöse Fertigung ohne Bullshit!Von nun an gings berab.Verschiedene Ref.-Serien -die nach der Übernahme von Harman werbeträchtig ausgenutzt wurden- die aber nicht mehr den Charme der Vorgänger-Produkte hatten,floppten geradezu dramatisch.Jetzt kam der zweite Marketing-Gag,Einführungspreis 3400DM (Reference 61i) Straßenpreis nach 3 Monaten,geradezu provokant,800 DM!!!So nun zur Sache-hab mich wieder mal verpläppert- meine Reference 61i,hab ich meinem Neffen geschenkt -nicht das ich so unzufrieden mit dem Speaker war (ich sammle die Dinger,hab mehr wie manch Händler,bevorzugt Produkte ,die,die ich mir früher als Pimpf, nicht leisten konnte!-waren die 61er noch standesgamäß gefertigt,so ist die MK 2 Version Schrott!!!!,meine ,da ist kein ordentliches Treiber - Dingsbums mehr drin.Also,kauf nichts -auch nicht steigern-warte bis wieder mal ne JBL 90 angeboten wird,aber...dann ,zum selbst festgesetzten Kaufpreis unerbitterlich zuschlagen.Gruß Franzii...ja,richtig,ist etwas verwirrend - mit den vielen---geschriebenen Dingsbums,aber ich hab keine Sekretärin und muss jetzt ins Bett!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
infinity reference 60 ???
gege am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  15 Beiträge
Infinity Reference
S.P.S. am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  15 Beiträge
Infinity Reference Standard 7
Paul_Hansen am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  4 Beiträge
Infinity Reference 1i
iFrank am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.07.2004  –  4 Beiträge
Infinity Reference RS 60, kennt die jemand
Frank_os am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  2 Beiträge
Wer Hat Infinity Kappa LS ?
Klas126 am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  3 Beiträge
klipsch reference 7, schon gehört?
Letten am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  37 Beiträge
infinity reference 41i - empfohlene verstärkerleistung?
density am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  3 Beiträge
Infinity RS 60
apx am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  5 Beiträge
Infinty Reference 60 Bi-Ampen
soundsoffriendship am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedkeibi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.478