Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


harman kardon TLX 320 frequenzweiche

+A -A
Autor
Beitrag
bumsahr
Neuling
#1 erstellt: 24. Mai 2005, 18:10
hiho,

ich bin absolutes greenhorn, also bitte nicht meckern, sondern viel lieber konstruktive vorschläge zur lösung meines problems :-)

habe für unseren sohn meine alte harman kardon TLX 320 ausgegraben... leider ist in beiden standboxen der tieftöner total schwach und matt... die lautsprecher sind in ordnung (habe diese bei mediamarkt prüfen lassen)... jetzt würd ich gerne wissen, welche frequenzweiche ich mir zulegen muss, um die boxen reparieren zu können. möchte die ungern wegschmeissen (vor allem wenn die lautsprecher (je 3 pro standbox) noch in ordnung sind)...

meine bitte/frage: kann mir jemand eine info zu dem alten system geben, ob ich auf was bestimmtes achten muss, wenn ich die frequenzweiche im elekronik-handel kaufen will???? vor allem welche muss/darf ich nehmen...

PS: bitte (erstmal) nicht mit der antwort kommen, dass ein neukauf besser wäre... für unseren sohn muss/kann das erstmal reichen
I.Q
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Mai 2005, 21:32
Hallo Thorsten!

Willkommen im Forum .
Die Lautsprecher die du beschreibst sind nicht rein zufällig die JBL TLX 320 ?

Gruss Frank
bumsahr
Neuling
#3 erstellt: 25. Mai 2005, 11:26
ups - pardon - ja, natürlich, die sind das (hab mich nur leider auf meine anlage bezogen)....

kannst du oder jmd anders mir denn helfen?

kann ich ggf. einfach eine standard-weiche einbauen???

vielen dank!
I.Q
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Mai 2005, 18:22
Zu der Weiche kann ich nicht viel sagen. Die Lautsprecher werden aber bei Ibäh für unter 100€ angeboten. Vielleicht eine Alternative zum Basteln !
Ich hatte diese Lautsprecher auch ganz zum Anfang mal. Füe den Preis auf jedenfall empfehlenswert.
Gruss Frank
bumsahr
Neuling
#5 erstellt: 26. Mai 2005, 16:12
ok danke, das ist sicherlich eine alternative (zur not häng ich halt alle 4 an die anlage)

aber es löst noch nicht mein ursächliches problem, dass ich meine alten reparieren möchte, bevor ich sie (selten genutzt und in einwandfreiem zustand) verschrotte...

kann mir keiner (jmd von den technikern) sagen, welche weiche geht? kann ich eine normale weiche (3wege) kaufen (mit rücksicht auf watt-leistung)????

scheint so, als wenn ich es wirklich auf blauen dunst versuchen muss...

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral SX 1750 ? - ** UPDATE ** JBL TLX 320??
dynamo am 26.05.2003  –  Letzte Antwort am 29.05.2003  –  10 Beiträge
HILFE!Suche Hochtöner für JBL TLX 320
Domi02355 am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  3 Beiträge
Verkabelung Telefunken TLX 22/4 Prof
Adrian# am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  4 Beiträge
Lautsprecher von Harman Kardon
Varapilot am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  2 Beiträge
Zusammenspiel Magnat & Harman-Kardon!?
ichbins1223 am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  94 Beiträge
Harman/Kardon HKTS 2
ZaO am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  2 Beiträge
Syrincs an Harman Kardon?
centurion1975 am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  9 Beiträge
JBL TLX 4 Spule
Mastermind76 am 20.09.2003  –  Letzte Antwort am 20.09.2003  –  3 Beiträge
harman/kardon PC-Lautsprecher Wackelkontakt
Groove am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  3 Beiträge
harman kardon avr 3550 & standboxen
chris-y. am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.946