Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erfahrungsbericht B&W 803D, KEF 203/205 und Audio Physic Virgo

+A -A
Autor
Beitrag
suke
Stammgast
#1 erstellt: 08. Jun 2005, 20:56
Hallo,

ich komme gerade von einer Hörsession bei meinem Händler und wollte mal berichten. Der Bericht ist wie immer rein subjektiv und soll niemanden beleidigen.

Alle 4 Boxenpaare liefen am Octave V50 mit Black Box und an einem völlig abgedrehten CD-Spieler von Audioschlagmichtot. Musik: Orchestrale Filmmusik (Fluch der Karibik, Die zwei Türme), Pop, Metal.

Kef Reference 203: Eine "kleine" Box zum Liebhaben. Lebendig, aber genau, ohne zu nerven. Sehr räumlich, macht viel Spaß.

B&W 803D: Räumlichkeit und Ortbarkeit sind vom allerfeinsten. Töne schwingen grandios aus. Aber: Für meinen Geschmack ist das Ganze zu lethargisch und ja, fast schon langweilig. Für Liebhaber ruhiger, kultivierter Töne (also nicht für mich) oder Besitzer sehr lebendiger Verstärker.

Audio Physic Virgo: Eine lebendige Box, gute Ortbarkeit, aber für meinen Geschmack untenrum zu dünn, klingt ein wenig wie ausgepreßt.

Kef Reference 205: Charakter ähnlich wie die 203, aber viel selbstverständlicher und macht im Baß mehr Druck. Klingt spektakulärer als die 203. Die wiederum wirkt dafür "sauberer" und feiner, aber im Vergleich angestrengter als die 205. Die B&W ist ausgewogener, homogener, feiner aufgelöst und liegt in Punkten nach Kategorie (wie in den Zeitschriften) eindeutig vorne. Aber sie ist mir zu teilnahmslos, die 205 macht einfach mehr Spaß, der Fuß wippt mit. Die B&W klingt wie ein (zu) langsamer Walzer und die 205 nach Tango.

Meine Reihenfolge: Kef 205, mit kleinem Abstand die Kef 203, dann mit großem Abstand die Audio Physic Virgo, knapp vor der B&W. Am meisten hat mich die B&W enttäuscht, wobei Liebhaber anderer Musikrichtungen sehr glücklich mit ihr werden könnten. Die Kef 203 ist Preis-/Leistungsmäßig der Hammer in diesem Feld, aber imo ist auch die Kef 205 ihr Geld wert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungsbericht Audio Physic Tempo 2004...folgt
DelleP am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  8 Beiträge
Virgo 3 Audio Physic ?
m_a_x am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  6 Beiträge
Audio Physic Virgo
malsomalso am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.04.2012  –  2 Beiträge
Audio Physic Virgo 2
schlusenbach am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  4 Beiträge
B&W 803D Verstärker?
bithifi am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  3 Beiträge
B&W 805 oder Audio Physic SPARK ?
lucaa am 09.08.2003  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  40 Beiträge
Sound Physic Virgo 2, Virgo II - Preisangebot
JanPropan am 03.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  6 Beiträge
Monitor Audio, B&W,KEF ???
Loud'n'Proud am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  5 Beiträge
Conton RCA / RCL, Kef 205 Focal 946,927....
jeanluclebaut am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 08.08.2005  –  8 Beiträge
Audio Physic Virgo 1 wenig stereo effekt
eifelstern am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.266
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.162