Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Notfall, Regenschaden auf JPW Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
wider
Neuling
#1 erstellt: 18. Jul 2005, 18:12
Hi!
Hiieeelfe!

Ok, ich bin selber schuld! Das Fenster war offen, meine Box stand etwas zu nahe am Fenster und es hat übel Gewittert.
Auf jeden Fall hat meine Mitteltöner-Membran einige fette Tropfen abbekommen.
Daraufhin, hat sich an diesen stellen die Beschichtung aufgelöst, bzw ist weisslich/milchig und klebrig angelaufen. Sah furchtbar aus!
In einem kleinen Anfall von Panik, hab ich dann einfach mal mit etwas Wasser die ganze Membran von dieser Beschichtung entfernt. Jetzt ist sie immerhin wieder gleichmässig schwarz.

Ich kenn mich null aus! Was war das für ein Lack (offensichtlich wasserlöslich) auf der Membran?
Sollte ich die Membran unbeschichtet lassen, oder mit irgendetwas einpinseln?

Für Rettungstipps bin ich sehr dankbar!
Liebe Grüße!
S.P.S.
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2005, 18:18
gibt es klangliche unterschiede?
wider
Neuling
#3 erstellt: 18. Jul 2005, 18:25
Wow, Du antwortest schnell!
Danke!
Ich hab sie grad noch zerlegt. Es ist zwar kein oder kaum Wasser eingedrungen, aber ich möchte es noch etwas austrocknen lassen.
Also, ich kann es noch nicht sagen.
ROBOT
Inventar
#4 erstellt: 18. Jul 2005, 18:28
Welche Serie von JPW?

200er oder S-Track?
wider
Neuling
#5 erstellt: 18. Jul 2005, 18:37
JPW ML 510i 70W 89dB/Watt
ROBOT
Inventar
#6 erstellt: 18. Jul 2005, 18:50
Hmm sind Peerless-Chassis drinn, diese sind meist beschichtetes Papier bzw. Zellstoff.

Und nu haste die Beschichtung abgewaschen

Was das genau für eine Beschichtung ist, bleibt Geheimnis des Herstellers, auf jeden Fall ist sie akustisch wirksam..

Evtl. hattest Du Glück und diese Schicht ist hier nur Imprägnierung gewesen, und hatte keinen großen Einfluss.

Ich würde es ausreichend trocknen lassen, langsam und gleichmäßig, dann wirst ja hören ob sich was geändert hat.
wider
Neuling
#7 erstellt: 18. Jul 2005, 19:03
Diese Info ist schon mal echt hilfreich!
Danke.

Aber so lassen, wie nach der 'Beregnung' konnte ich es auch nicht. Die Boxen sahen aus wie verschimmelt und waren voll schmierig.

Währe das vielleicht ein Ersatz?
http://kaufen.conrad.de/beschichtungsmittel-36.asp

Aber die Hörprobe wird natürlich auf jeden Fall noch durchgeführt. Hat diese Beschichtung auch praktische, lebensverlängernde Gründe?

Dank Dir!
S.P.S.
Inventar
#8 erstellt: 18. Jul 2005, 19:07
ich kann deine panik ja verstehen, aber du solltest erstmal hören, ob es unterschiede zu vorher gibt.
achja, sieht der hochtöner im mom. anders aus als der andere? oder vll mal ein bild vom "nassen" und trockenen hochladen.
wider
Neuling
#9 erstellt: 18. Jul 2005, 19:17
Werd ich machen!
Danke.
Jetzt lass ich Ihn mal eine Nacht trocknen, und dann sehen wir weiter.
(Es ist übrigends kein Hochtöner, sonder ein Fullrange (oder Midrange? - Die Box hat einen Höchtöner und den 'nassen' Großen :D)
Danke für Eure Hilfe.
Gute Nacht erstmal!
S.P.S.
Inventar
#10 erstellt: 18. Jul 2005, 19:30
ohja, ich weiß auch nich, wie ich auf hochtöner gekommen bin...sone eingebung
ROBOT
Inventar
#11 erstellt: 18. Jul 2005, 19:35
Die 8 € für den Conrad kram würde ich definitiv nicht ausgeben - du hast doch keinerlei Information wie die Schichtdicke usw. für das Chassis vorgeschrieben sind, abgesehen von der chemischen Zusammensetzung.

Evtl. bekommst du ja als Ersatzteil von JPW einen neuen Tieftöner für 25 € - das wäre dann die bessere Investition.
wider
Neuling
#12 erstellt: 19. Jul 2005, 06:14
Auf SPSs Wunsch zwei Bilder:

Gesund:

Krank:


So, hab sie wieder zusammengeschraubt. Klanglich könnte ich höchstens Sagen, dass sie bassmässig vielleicht noch etwas schwächer auf der Brust ist. Kann subjektiv sein. Aber meine Frau dreht den Bass eh immer runter

Einen schönen Tag Euch!
German
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Info über JPW (P1) Boxen ?
don-nerbalken am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2004  –  2 Beiträge
NOTFALL AR STATUS S 10
Monsterdiscohell am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  5 Beiträge
Kennt jemand LS von Gale und JPW ?
Pauliernie am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  2 Beiträge
Beratung beim Lautsprecherkauf - Notfall!
Gonzoletto am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  2 Beiträge
NOTFALL Staubschutzkalotte eingedrückt DM 601
derdude1977 am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  9 Beiträge
Garantie auf Boxen???
diet0r am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  2 Beiträge
Boxen auf Spikes
Zebra777 am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  15 Beiträge
Boxen auf Holzfußboden?
pfannkuchen2001 am 01.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  4 Beiträge
Brummen auf den Boxen
BWoll am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  12 Beiträge
Boxen auf Stands montieren..wie ??
Azrael am 24.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 126 )
  • Neuestes MitgliedArne_Flamm
  • Gesamtzahl an Themen1.345.335
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.423