Optimale Einstellungen für Farbumfang und Schwarzwert

+A -A
Autor
Beitrag
sushilange
Stammgast
#1 erstellt: 05. Feb 2017, 11:14
Hallo,

ich bin am verzweifeln...

Folgende Konfiguration:
- LG OLED55B6D
- Yamaha RX-V681
- HTPC mit Windows 10, Geforce GTX 1050 TI, MediaPortal, LAV Filter
- HDMI-Kabel, die wirklich 18 Gbit/s schaffen
- alle Komponenten unterstützen HDMI 2.0, UHD mit HDR, etc.

Mein Ziel: Schwarz soll Schwarz sein, Grautöne kurz über absolutem Schwarz sollen ebenfalls sichtbar sein und ich möchte alle möglichen Farben darstellen können.

Soweit ich nun weiß, hat der Fernseher ein 12-Bit-Panel, da es ja Dolby Vision unterstützt, während HDR ja nur 10 Bit sind.
Vorweg: Gibt es eigentlich irgendwelche guten Beispielbilder ( Farbverläufe, etc.), mit denen man die Unterschiede zwischen 8, 10 und 12 Bit Einstellung deutlich sehen kann? So im Alltag sieht man ja nicht wirklich direkt eine Auswirkung der Einstellung...

Ich kann nun am Fernseher bei Schwarzwert Hoch oder Niedrig einstellen. Ebenso gibt es noch eine Einstellung "Farbumfang", wo man Normal, Breit und Erweitert auswählen kann (hier im Forum hat dort jeder Normal ausgewählt, wieso?). Gamma steht auf BT.1886 und sollte glaub ich richtig sein, wie ich es hier im Forum gelesen habe.

Am PC wiederum kann ich in der nVidia Systemsteuerung folgendes auswählen:
RGB, 8 Bit, voll
RGB, 8 Bit, begrenzt
YCbCr420, 422, 444, 8, 10 und 12 Bit, wobei man nicht zwischen begrenzt und voll wählen kann und wobei das Maximum über HDMI 2.0 und den 18 Gbit/s Kabeln bei 422 mit 12 Bit liegt.

Bei den LAV Filtern kann man als Output auch noch mal zwischen 0-255 und 16-235 wählen.

Jetzt stehe ich vor dem Problem, dass ich zig Kombinationen ausprobiert habe und immer das Resultat habe, dass ich bei dem Black Clipping Test Video entweder alles in absolutem Schwarz habe, oder wenn ich die Balken rechts blinken sehe, ich kein absolutes Schwarz mehr habe, sondern nur noch sehr dunkles Grau.

Gibt es denn keine Möglichkeit, dass ich absolutes Schwarz darstellen kann, dennoch die Balken in dem Testvideo sehe und bis zu 12 Bit Farben sehen kann?

Habe ich es richtig verstanden, dass alle TV-Sender inkl. der UHD-Demo-Sender auf Astra in 16-235 senden und auch alle Filme in dem begrenzen Farbraum vorliegen? Wenn ich also die gesamte Kette darauf einstelle, kann ich nur RGB begrenzt mit 8 Bit wählen. Dann habe ich aber keine Möglichkeit mehr HDR, etc. richtig darzustellen? Oder kann 16-235 auf 0-255 gewandelt werden, ohne, dass es zu visuellen Problemen kommt? Ich hab wie gesagt keine Einstellungskombination gefunden, die mir dies ermöglicht :-(

Im Netz findet man leider immer wieder widersprüchliche Aussagen, was man nun genau einstellen soll. Die einen meinen RGB, weil es ja ein PC ist (aber dann hätte ich nur 8 Bit), die anderen sagen YCbCr, weil ja TV und Filme in dem Farbformat vorliegen. Leider scheint auch die Thematik mit 10 und 12 Bit bei UHD, HDR, etc. halt noch recht neu zu sein, sodass Einstellungsempfehlungen von vor ein paar Jahren wohl nicht mehr zutreffend sind.

Viele Grüße
Sascha


[Beitrag von sushilange am 05. Feb 2017, 11:22 bearbeitet]
pfoerti
Stammgast
#2 erstellt: 05. Feb 2017, 13:02
Bezüglich YCbCr und RGB
Normalerweise würde ich für den PC gebrauch zu RGB ABER der B6D hat wohl Probleme mit RGB Signalen und zu niedrigen Kontrast => sprich wenn ich RGB auswähle und den Kontrast runterschraube sehe ich beim Black Clipping Test keine Abstufungen mehr und müsste die Helligkeit hochdrehen.
Bei YCbCr funktioniert alles wie es soll hier hat Kontrast nur minimal Auswirkung auf die unteren Helligkeitswerte und alles läuft wie es sein soll.

Von daher würde ich dir speziell für den B6 YCbCr empfehlen bei 4:4:4 geht max 8 bit bei 4:2:0 geht bis zu 12 bit => Ich persönlich verwende 4:4:4 8bit da es auf dem PC für > 8 bit kaum Material gibt. 4:2:2 würde ich nicht wäheln hier hab ich einen rosa Farbstich in der Grautreppe bei mir warum auch immer.

Wichtig ist auch das der Schwarzwert richtig eingestellt ist:
Am TV Schwarzwert: niedrig => PC begrenzt
oder
Am TV Schwarzwert: hoch = >PC voll

Um die Helligkeit einzustellen würde ich den Raum komplett abdunkeln und mir ein komplett Schwarzes Bild im Vollbildmodus anschauen und die Helligkeit soweit runter drehen bis Schwarz nicht noch schwärzer wird.
Bei mir ist das 51 von 51 zu 52 sieht man eiune gerine aufhellung auf 53 gibt es dann schon eine starke aufhellung bei mir.

Zum Black Clipping kann ich bei mir mit einer Helligkeit von 51 die 17 leider auch nicht mehr sehen und die 18 grade noch so (in dunkler Umgebung) OLED haben wohl generell ein Problem mit Black Crush. Von daher muss ich wohl mit ein wenig Black Crush leben => Man könnte zwar die Helligkeit erhöhen damit wäre Schwarz aber nicht mehr komplett Schwarz sondern dunkel grau und der Schwarzwert ist ja das wovon sich OLED's von LCD's abheben.

Für PC Betrieb wäre für dich auch der PC Modus interesannt, da dies der einzige Modus ist der 4:4:4 unterstützt hat aber wohl auch den größten Input Lag.
SamLombardo
Inventar
#3 erstellt: 05. Feb 2017, 15:18

pfoerti (Beitrag #2) schrieb:


Von daher würde ich dir speziell für den B6 YCbCr empfehlen bei 4:4:4 geht max 8 bit bei 4:2:0 geht bis zu 12 bit => Ich persönlich verwende 4:4:4 8bit da es auf dem PC für > 8 bit kaum Material gibt.

Wie ist es denn bei HDR Games auf dem PC. Sind die auch nur 8 Bit?
pfoerti
Stammgast
#4 erstellt: 05. Feb 2017, 16:11
Naja soweit ich weiß gibt es zur Zeit nur zwei? HDR Games "Shadow Warrior 2" und "Resident Evil" auf dem PC.
HDR funktioniert da wohl mit 8 und 10 bit merkt man wenn das HDR Icon am TV aufploppt.

Ob es da bei 8 bit 10 bit oder 12 bit einen Unterschied macht kann ich dir nicht sagen => kannst evtl. mal auf der pcgameshardware Seite nach PC Spielen in HDR suchen und dir die Berichte durchlesen.


[Beitrag von pfoerti am 05. Feb 2017, 18:18 bearbeitet]
SamLombardo
Inventar
#5 erstellt: 05. Feb 2017, 17:32
Ok. Danke. Ich versuch mal, was zu finden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Farbumfang korrekte Einstellung für jede Quelle // 55B6
funworks2k10 am 08.03.2017  –  Letzte Antwort am 17.03.2017  –  5 Beiträge
C9 am PC: Optimale Einstellungen
deimos83 am 08.12.2019  –  Letzte Antwort am 09.12.2019  –  2 Beiträge
Ĺg OLED 2017 - PS4 Pro Einstellung für Filme / Schwarzwert
Sven13 am 17.08.2017  –  Letzte Antwort am 03.09.2017  –  6 Beiträge
LG sk8000 optimale Bildeinstellungen.
Sebilohse am 15.09.2019  –  Letzte Antwort am 15.09.2019  –  2 Beiträge
Hilfe Schwarzwert beim OLED
dennistrampe am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 13.04.2016  –  17 Beiträge
Schwarzwert und 0-255
Dahlkowski am 19.03.2018  –  Letzte Antwort am 19.03.2018  –  4 Beiträge
Einstellung Schwarzwert Niedrig/Hoch
HarryHirsch360 am 27.01.2017  –  Letzte Antwort am 30.01.2017  –  3 Beiträge
HDMI Schwarzwert fehlerhaft?
GRID04 am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 21.12.2016  –  14 Beiträge
LG 55B7D an HTPC - Pixelformat und Schwarzwert
GixxerPilot am 24.01.2018  –  Letzte Antwort am 26.01.2018  –  2 Beiträge
LG OLED55B8 HDR PS4 Pro
xNashy7 am 03.12.2018  –  Letzte Antwort am 03.12.2018  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.127 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedJenni00000
  • Gesamtzahl an Themen1.461.253
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.788.677

Hersteller in diesem Thread Widget schließen