Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Sony 2021 A80J 55",65",77" XR-Ai Proz

+A -A
Autor
Beitrag
Ralf65
Inventar
#1 erstellt: 07. Jan 2021, 21:33
leider auch wieder nur 2 HDMI 2.1 kompatible HDMI Ports, keine AV1 Codec Untertützung

Year2021
DesignFlat
Sizes
55", 65", 77" (USA)
55", 65", 77" (Europe)
Alternative model namesA83J, A84J
Marketing name
Special featuresXR Motion Clarity
Bravia Core
Hands-free voice control
Ambient Optimization
IMAX Enhanced
Tuners
(USA)
DVB-T2/S2/C (Europe)
- recorder
- twin tuner
WiFi (WiFi 5 – 802.11ac)
Bluetooth
Wall mountable (VESA compatible)
USB ports3
Picture
Display technology OLED
- panel type WOLED
- frequency (Hz) 100/120 Hz
Resolution 4K
Video processor Cognitive Processor XR
HDMI standard HDMI 2.1
- number of HDMI4 (2x HDMI 2.1)
- HDMI VRR / FreeSync / G-Sync (with update) / /
- ALLM
- QMS
- HFR
3D
Audio
Speakers(Acoustic Surface Audio+)
HDMI ARC
HDMI eARC
Dolby Atmos
DTS:X
HDR formats
HDR10
HLG
Dolby Vision
Advanced HDR
Video formats
MPEG4/2 decoding
HEVC decoding
VP9 decoding (VP9-2)
Smart TV & apps
TV platformGoogle TV
- version (at launch) 10.0
- OS updates
- AirPlay 2
- HomeKit
- Voice assistants (G-Assistant, Alexa)


[Beitrag von Ralf65 am 07. Jan 2021, 21:52 bearbeitet]
celle
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2021, 21:39
celle
Inventar
#3 erstellt: 07. Jan 2021, 21:51
Bei den neuen OLED-TVs kann man den Standfuß nicht nur in in der seitlichen Position ändern, sondern ihn auch positionieren um den TV anzuheben (sicherlich für eine Soundbar), was dem TV aber auch einen komplett anderes Design gibt, falls die Leute die Winkel nicht mögen.

https://www.sony.de/...mt=png-alpha&wid=720
JCash
Stammgast
#4 erstellt: 07. Jan 2021, 22:39
Mal ein Dankeschön, dass du immer zu den Aktuellen Modellen jedes Herstellers einen Thread eröffnest.
philley
Stammgast
#5 erstellt: 08. Jan 2021, 00:23
Also dieser Tv hat alles wie das Flagschiff nur nicht das heller Panel (und das nicht ganz so coole Design), korrekt?

Wann rückt Sony immer mit den Preisen und Releasedaten raus?


[Beitrag von philley am 08. Jan 2021, 00:24 bearbeitet]
Thug86
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jan 2021, 04:44
"keine AV1 Codec Unterstützung"


Für mich echt unverständlich und wirklich ein Dealbreaker.. mich nervt an meinem LG E6 schon fehlendes VP9..

Mal sehen was LG so bringt.. ein 77" Upgrade wäre schön für 2021.


[Beitrag von Thug86 am 08. Jan 2021, 04:50 bearbeitet]
MastaClem
Inventar
#7 erstellt: 08. Jan 2021, 08:58

philley (Beitrag #5) schrieb:
Also dieser Tv hat alles wie das Flagschiff nur nicht das heller Panel (und das nicht ganz so coole Design), korrekt?

Wann rückt Sony immer mit den Preisen und Releasedaten raus?

genau die Frage habe ich auch, ich lese mich seit gestern durch diverse Seiten, aber eine einfach Gegenüberstellung (nicht in Prosa) habe ich nirgendwo gefunden. Ggf. kann hier uns ein Experte abholen und Deine einfache, auf den Punkt gebrachte Frage klären?


[Beitrag von MastaClem am 08. Jan 2021, 12:40 bearbeitet]
celle
Inventar
#8 erstellt: 08. Jan 2021, 12:16

Also dieser Tv hat alles wie das Flagschiff nur nicht das heller Panel (und das nicht ganz so coole Design), korrekt?


Nach aktuellen Stand, ist das so richtig.
Preise immer erst kurz vor Markteinführung, frühestens im April/Mai. Manche LCD-TVs gab es auch schon Ende Februar/Anfang März. Diverse öffenltichwirksame Roadshows werden dieses Jahr vermutlich eher nicht stattfinden.

Theoretisch wäre es dann eigentlich sinnvoll möglichst schnell die Testexemplare an die Fachpresse zu versenden um diese gezielter als je zuvor ins Marketing einzubeziehen.
Christian1979de
Stammgast
#9 erstellt: 09. Jan 2021, 01:26
Ich habe gehört, dass es bei Sony Probleme mit 4K,120fps und VRR gibt, welche teilweise auf das Panel zurückzuführen sind!
Sind diese Probleme dann bei dem 2021er Oled mit einem neuen Panel behoben? Hat man hier schon was gehört?
philley
Stammgast
#10 erstellt: 09. Jan 2021, 01:36
Davon ist auszugehen, da es sich um einen (anscheinend) komplett neuen Chipsatz handelt.

Und diese Probleme hat nur der XH90. Das ist ein LCD/LED und kein OLED. Ist neben dem 8k TV der einzige 2020er inkl. HDMI 2.1.


[Beitrag von philley am 09. Jan 2021, 01:41 bearbeitet]
Christian1979de
Stammgast
#11 erstellt: 09. Jan 2021, 02:11
Ich habe noch eine andere Frage:

Ich habe aktuell einen Sony AG9...
Und mit diesem TV habe ich ein großes Problem mit dem „Filmmode“...:

Beim Sony AG9 kann man leider beim „Filmmode“ nur AUTO auswählen. Das führt bei mir aber leider immer zu großen Probleme (mit der Einstellung „AUTO“ wird Judder geglättet, dafür ruckeln aber 50hz Signale. Mit der Einstellung „AUS“ kein Ruckeln bei 50hz, dafür aber starker Judder bei Filmen!)...
Also eine perfekte Einstellung für alles gibt es nicht!
Das regt mich immer auf, dass es hier beim AG9 keine Lösung für das Problem gibt...

Deshalb die Frage:
Wie ist das bei den OLED Nachfolgemodellen?
Kann man hier wieder mehr Filmmodi auswählen (statt nur „Auto“ und „AUS“?)
philley
Stammgast
#12 erstellt: 09. Jan 2021, 02:21
Nutze den Modus Kino. Dort solltest du mehr Einstellungsmöglichkeiten haben.

Solche Detauls sind für die neuen Modelle noch nicht bekannt.
Ralf65
Inventar
#13 erstellt: 09. Jan 2021, 11:10

Christian1979de (Beitrag #9) schrieb:
Ich habe gehört, dass es bei Sony Probleme mit 4K,120fps und VRR gibt, welche teilweise auf das Panel zurückzuführen sind!
Sind diese Probleme dann bei dem 2021er Oled mit einem neuen Panel behoben? Hat man hier schon was gehört?


die VRR und ALLM Unterstützung hat etwas mit der Android Version zu tun, diese ist Angaben nach erst in Android 11 (Google TV 11) implementiert, entsprechend existente Hardware wird demnach erst durch die FW entsprechend in den genannten Funktionen unterstützt.

Da die Geräte aktuellen Infos nach mit Google TV 10 ausgeliefert werden und es in Bezug auf die genannten Features wieder eine Fußnote unter den technischen Angaben zu einem künftigen Update enthält, ist davon auszugehen, das auch für die aktuell präsentierten Modelle ein Update auf Google TV 11 Voraussetzung für eine Unterstützung der Funktionen ist.
Das Panel als solches hat darauf keinen Einfluss
Christian1979de
Stammgast
#14 erstellt: 09. Jan 2021, 15:58

philley (Beitrag #12) schrieb:
Nutze den Modus Kino. Dort solltest du mehr Einstellungsmöglichkeiten haben.

Solche Detauls sind für die neuen Modelle noch nicht bekannt.


Der Kino-Mode bringt keine Verbesserung! 😔
Hier kann man auch nur „Auto“ oder „Aus“ wählen beim Filmmodus...

Es kann doch nicht sein, dass so ein teurer TV nicht in der Lage ist sauber den Judder zu entfernen aber 50fps Signale nicht kaputt zu machen? 😔


[Beitrag von Christian1979de am 09. Jan 2021, 15:59 bearbeitet]
philley
Stammgast
#15 erstellt: 09. Jan 2021, 18:29
Verstehe ich nicht. Unter dem Menüpunkt Motionflow sollten diverse Einstellungen möglich sein. BFI und MFI.

Zudem sollten du echtes Kino auf automatisch stellen.
AenimaAut
Stammgast
#16 erstellt: 09. Jan 2021, 19:59
der Filmmodus (im Unterpunkt Bewegung) hatte früher mal mehr Einstellmöglichkeiten als automatisch und aus.

Aber wäre jene Frage nicht besser im AG9 Thread augehoben?


[Beitrag von AenimaAut am 09. Jan 2021, 20:00 bearbeitet]
Christian1979de
Stammgast
#17 erstellt: 09. Jan 2021, 22:34
Ja genau das ist das Problem!
Und ich hoffe wirklich, dass sich das mit dem neuen Modellen ändert und man mehr Einstellungsmöglichkeiten hat!
Denn der aktuelle Filmmodus ist absolut nutzlos 😔
philley
Stammgast
#18 erstellt: 09. Jan 2021, 22:39
Ich konnte bei meinen A8 keinen judder erkennen. Mir fehlt höchsten bei Glättung im MF Menü eine Einstellungsstufe zwischen 1 und 2. 1 war kurz manchmal zu hart und 2 zu soapig. Aber genug OT.
celle
Inventar
#19 erstellt: 10. Jan 2021, 13:23
LG soll 7 OLED-Modelle über 65" bringen. Der 77" dürfte also nicht teurer werden als der aktuelle 77AG9.


[Beitrag von celle am 10. Jan 2021, 13:28 bearbeitet]
philley
Stammgast
#20 erstellt: 13. Jan 2021, 00:46
Was meint ihr. Wird Sony in den neuen Geräten mehr Motionflow-Optionen bieten? Speziell bzgl. Dejudder wäre das toll.
Thug86
Stammgast
#21 erstellt: 13. Jan 2021, 11:18
Av1 wird für streaming zum Glück doch unterstützt.

https://stadt-bremer...-in-4k-unterstuetzt/

Dann ist Sony für mich wieder im Rennen.
pspierre
Inventar
#22 erstellt: 14. Jan 2021, 19:01

Christian1979de (Beitrag #14) schrieb:

philley (Beitrag #12) schrieb:
Nutze den Modus Kino. Dort solltest du mehr Einstellungsmöglichkeiten haben.

Solche Detauls sind für die neuen Modelle noch nicht bekannt.


Der Kino-Mode bringt keine Verbesserung! 😔
Hier kann man auch nur „Auto“ oder „Aus“ wählen beim Filmmodus...

Es kann doch nicht sein, dass so ein teurer TV nicht in der Lage ist sauber den Judder zu entfernen aber 50fps Signale nicht kaputt zu machen? 😔


Hab das gleiche Gerät und diesbezüglich (wie so ziemlich alle anderen Besitzer des AG9 auch) null Probleme !


Was schliesst Du daraus ?

Ich würde sagen entweder "Defekt !?" , und daran kann man was ändern lassen ... oder dein Problem sitzt nicht in, sondern vor dem TV.

Ausserdem ist das her der falsche thread ......


mfg
pspierre


[Beitrag von pspierre am 14. Jan 2021, 19:07 bearbeitet]
pspierre
Inventar
#23 erstellt: 15. Jan 2021, 21:32

celle (Beitrag #8) schrieb:

Also dieser Tv hat alles wie das Flagschiff nur nicht das heller Panel (und das nicht ganz so coole Design), korrekt?


Nach aktuellen Stand, ist das so richtig.
Preise immer erst kurz vor Markteinführung,..........


Nicht so ganz.

Der A80J hat jetzt
"einen" frontfacing Subwofer
(zentral) Das ist freilich was ganz Neues, wobei ich dadurch über das Panel als Basstreiber noch weniger Tiefbass erwarte, denn die mechanische Schwing-Auslenkung des Panels ist ja schon sehr limitiert.

Während der A90J nach wie vor 2 Subwoofer nach hinten im Gehäuse hat .
Er hat dort sichtbar die gleichen beiden Bassrefelexöffnungen wie der Vorgänger AG9.

Konnte man schon irgendwo sehen , glaube auf der US-Sony-site bei den Abbildungn oder in irgend einem CES-Video , ...bin mir aber nicht sicher.


mfg
pspierre


[Beitrag von pspierre am 15. Jan 2021, 21:34 bearbeitet]
celle
Inventar
#24 erstellt: 16. Jan 2021, 11:34
Erste US-Shoppreise als grobe preisliche Orientierung:

55AJ80 $2,199.00
65AJ80 $2,799.00
77AJ80 $4,499.00

https://www.bhphotov...j_55_4k_xr_oled.html
https://www.bhphotov...j_65_4k_xr_oled.html
https://www.bhphotov...j_77_4k_xr_oled.html

Ob es dabei bleibt, wird man am 5. April sehen, wenn der Shop Vorbestellungen entgegen nimmt:
hamad138
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 16. Jan 2021, 14:35
Glaubt Ihr ein Upgrade von C8 lohnt sich?
celle
Inventar
#26 erstellt: 01. Feb 2021, 12:33
Auch der A80J soll deutlich heller in den Peaks sein als zuvor. Im chinesischen Forum spricht man von 1200nits. ABL wäre auch besser.

https://www.avsforum...178960/post-60465158


[Beitrag von celle am 01. Feb 2021, 12:47 bearbeitet]
celle
Inventar
#27 erstellt: 06. Feb 2021, 20:54
Andi_1000
Stammgast
#28 erstellt: 06. Feb 2021, 22:30
Kann denn der A80J BFI?

Vergleichbar mit einem CX9
BornChilla83
Inventar
#29 erstellt: 07. Feb 2021, 14:23
Da die 2020er-Modelle von Sony BFI beherrschen, wird das beim A80J wohl definitiv an Bord sein.
QH
Inventar
#30 erstellt: 26. Feb 2021, 12:02
4.499,- Euronen für den 77"er in Österreich............ kein schlechter Kurs
https://www.sony.at/electronics/tv/t/oled-fernseher
Rotti1975
Inventar
#31 erstellt: 27. Feb 2021, 20:45
Ich kann da keine Preise lesen. Haben die die Preise wieder raus genommen?
celle
Inventar
#32 erstellt: 27. Feb 2021, 21:41
Ja.
Ozolot
Neuling
#33 erstellt: 08. Mrz 2021, 17:06
Laut einem Nutzer im AVS-Forum sollen die US-Preise für den A80J 55“, 65“ am 5. April und für den 77“ am 12. April veröffentlicht werden. Die Geräte sollen kurz danach in den Handel kommen.
Ozolot
Neuling
#34 erstellt: 08. Mrz 2021, 17:11
Was ist eure Erwartung an den A80J im Bezug auf die Helligkeit? Denkt ihr er wird wesentlich heller als der A8h? Ich habe die Hoffnung das er das Niveau des LG CX erreicht.
Jogitronic
Inventar
#35 erstellt: 08. Mrz 2021, 18:30
https://www.4kfilme....schland-erhaeltlich/

Erhältlich ab 22. März, 77 Zoll ab 29. März
QH
Inventar
#36 erstellt: 12. Mrz 2021, 12:51
In Dänemark kostet der 77"er umgerechnet 4.975,- Euronen. Man bedenke die Mehrwertsteuer liegt in Dänemark bei 25%.
https://www.sony.dk/electronics/tv/t/oled-televisions
Ozolot
Neuling
#37 erstellt: 12. Mrz 2021, 13:20
Das wären dann für Deutschland umgerechnet ca. 4.700€.
Ich hatte mit weniger gerechnet, nachdem der A90J 65" mit 3.499€ günstiger als erwartet ausgefallen ist.
Jogitronic
Inventar
#38 erstellt: 12. Mrz 2021, 13:26
An den dänischen Preisen sieht man "wo die Reise hingeht". Der 83er A90J kostet z.B. etwas mehr als das Doppelte des 65er. Für die A80J kann genauso spekulieren.
Ozolot
Neuling
#39 erstellt: 12. Mrz 2021, 14:26
Sieht so aus als ob ich noch etwas länger auf den A80J warten muss.
Wollte mir den A80J 77" für unter 3000€ holen.
Habe ich da 2021 eine Chance oder muss ich eher warten bis der Nachfolger auf dem Markt ist?
Hatte bisher auf den BF gehofft...
QH
Inventar
#40 erstellt: 12. Mrz 2021, 16:58
Dürfte eher Anfang 2022 der Fall sein.
Ozolot
Neuling
#41 erstellt: 16. Mrz 2021, 11:09
Die US Preise für den A80J wurden durch VE veröffentlicht.

Sony 77″ A80J -> $3,999
Sony 65″ A80J -> $2,499
Sony 55″ A80J -> $1,899

Etwas günstiger als erwartet. Mal abwarten wie die deutschen Preise ausfallen.

https://valueelectronics.com/product/sony-77-a80j-oled-tv-copy/
Ozolot
Neuling
#42 erstellt: 22. Mrz 2021, 09:27
Heute sind auch die deutschen Preise (55", 65") für den A80J erschienen:

Sony 77″ A80J -> noch nicht veröffentlicht
Sony 65″ A80J -> 2.799 €
Sony 55″ A80J -> 1.999 €

https://www.sony.de/electronics/tv/t/oled-fernseher
QH
Inventar
#43 erstellt: 22. Mrz 2021, 20:09
Preise für den A80J in 77" und der für den A90J in 83" müssen wohl noch gewürfelt werden.
dre23
Inventar
#44 erstellt: 27. Mrz 2021, 13:54
Bin echt gespannt auf den 77" Preis gespannt. Leider bisher auch keine Tests im Netz sichtbar.
Jogitronic
Inventar
#45 erstellt: 27. Mrz 2021, 14:12
submann
Inventar
#46 erstellt: 27. Mrz 2021, 22:26

Jogitronic (Beitrag #45) schrieb:
Der 77er kostet in Holland 5299 € ...

https://www.plattetv.nl/info/sony-xr-77a80j-25177.html?sqr=xr&
Zu Teuer!!!!
D-185
Inventar
#47 erstellt: 28. Mrz 2021, 09:00
Wenn in Deutschland über 5000 kommt frage ich mich ib der aktuelle AG9 nicht interessanter ist.
HDMI2 mal abgesehen.
Was denkt ihr?
Andi_1000
Stammgast
#48 erstellt: 28. Mrz 2021, 09:10
Interessante Frage, die ich mir schon seit 2 Monaten stelle.

Ich schließe mich somit der Frage an.

Und selbst wenn der A80J 77 bei 5000€ oder knapp drunter liegt, ist das fast das Doppelte zum AG9.

Hmmm...


[Beitrag von Andi_1000 am 28. Mrz 2021, 09:11 bearbeitet]
MastaClem
Inventar
#49 erstellt: 28. Mrz 2021, 09:22
So sieht es aus, ggf mal prüfen, wie oft ihr upgraded? Evtl fährt ihr besser mit jetzt dem AG9 und dann in 2-3 Jahren erst der Schritt zu HDMI 2.1 und so wirds günstiger
sebastianneil
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 28. Mrz 2021, 09:25
Genau die Frage stelle ich mir auch!
Neben dem AG9 habe ich aber auch noch den X90J im Blick.

Neben Google TV, dem zukünftigen Support für Updates fehlt mir hdmi 2.1. Deswegen konnte ich mich noch nicht zum Kauf eines AG9 durchringen.
Gibt es eARC Features, die der AG9 aufgrund von HDMI 2 nicht hat?
Andi_1000
Stammgast
#51 erstellt: 28. Mrz 2021, 09:33
Dieses ganze HDMI2.1.
Muss echt sagen, ich kann es fast nicht mehr hören.

Jeder 2te spricht davon und dabei ist klar, dass das zu 90% nur für Gamer interessant ist.

Die einzige Hoffnung die ich an den A80J oder A90J hätte ist, dass die Uniformity bei den neuen Panels besser bzw konstanter ist.

Und ggf das Thema Helligkeit, obwohl es ja da auch schon heißt, dass das der A80J so nicht bekommt.
In Sachen Bildbearbeitung weiß ich nich bzw bin ixh skeptisch, ob man dort wirklich Vorteile erkennen kann.


[Beitrag von Andi_1000 am 28. Mrz 2021, 09:42 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedwhy0L
  • Gesamtzahl an Themen1.500.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.535.461

Hersteller in diesem Thread Widget schließen