Kennt jemand den Micromega Minium (A60)

+A -A
Autor
Beitrag
Schwarzwald
Inventar
#1 erstellt: 08. Aug 2005, 18:02
Hallo,

ich bin (siehe benachbarter thread) auf der Suche nach einer Verstärker / Boxen Kombination für meinen nagelneuen Planar 25...

Hat jemand Erfahrungen mit dem Micromega Minium (A60) gemacht? Freunde von mir hatten Qualitätsprobleme mit dem Stage 2 (oder 4) - gekauft ca. vor fünf Jahren.

Verstärker die ich schon gehört habe: nait5i (hatte leider keinen Phono-eingang), Cyrus (zugehöriger CDP war katastrophal - hat die Scheiben erst gar nicht erkannt), Linn Lk85+Kolektor.

Wäre Arcam eine Alternative, und wenn ja - Referenzserie oder Diva - welcher wäre denn empfehlenswert?? Ich suche einen wirklich audiophilen Verstärker. mit SEHR GUTEM MM-Eingang (gerne auch am per Platine nachrüstbar)...

Ratlos in Berlin, +Christian
funny1968
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Aug 2005, 20:29
Wenn dir der NAIM gefallen hat, kaufe Dir doch die oder eine exteren Phonovorstufe, dann hast Du alles. So eine SuPra, oder wie das Teil heißt, gibt es um 100 EUR.

Eingebaute Phonostufen sind leider am Aussterben.

Oder: Wie wäre es mit einem gebrauchen NAIM?

Micromega habe ich auch schon mal gehört. Gefiel mir überhaupt nicht!
Schwarzwald
Inventar
#3 erstellt: 10. Aug 2005, 12:23
tja - ob ein 100 eur phonoverstärker einem 1300 euro plattenspieler gerecht wird (+ größtes mm goldring) - das ist die frage...

mich nervt einfach, daß ich jetzt nochmal alle phono-pres probehören soll in der preisklasse bis 500 eur. da kann ich auch gleich mehr in den verstärker investieren.

danke trotzdem.
onload
Stammgast
#4 erstellt: 12. Aug 2005, 13:42
Hi,

von Micromega rate ich ab, hatte Stage 3 / Tempo 2 - gut vom Klang - aber leider immer kaputt - da hatte ich nicht viel von Ansonsten schöne Geräte gewesen, aber bei MM haben nicht mal die eigenen Techniker einen Plan

Also genug gelästert..... nur paar Gedanken.

Winkz
On
Schwarzwald
Inventar
#5 erstellt: 12. Aug 2005, 13:49
danke - looks like naim.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Geräte von Micromega
Mephisto am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  4 Beiträge
Kaufberatung Micromega / CD Player / Vollverstärker
Tocotronix am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  9 Beiträge
Kennt jemand den Spark 530 ?
azeiher am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  6 Beiträge
Kennt jemand den Myryad Mi120?
sidvicious123 am 21.08.2005  –  Letzte Antwort am 22.08.2005  –  5 Beiträge
Kennt jemand diese Boxen!
Rubbishes09 am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  8 Beiträge
Kennt jemand dieses Teil?
Janophibu am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  3 Beiträge
Kennt Jemand diese LS?
Ameisenfriseur am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  6 Beiträge
Kennt jemand diese Boxen?
romulf am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  12 Beiträge
Britische CD-Player (Arcam, Micromega, Cambridge) ?
klk143 am 13.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  13 Beiträge
Kennt jemand den Marantz PM 7200?
nobex am 07.02.2003  –  Letzte Antwort am 07.02.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.123 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedKlaMag
  • Gesamtzahl an Themen1.371.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.122.637