Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


soundlösung für 300€

+A -A
Autor
Beitrag
Neben_der_Tonspur
Neuling
#1 erstellt: 15. Aug 2005, 09:57
hallo allerseits!

ich hab einen laptop über den ich viel musik höre. falls es in diesem preissegment überhaupt was ausmachen sollte, ich höre alternative sachen wie punkrock.

leider hab ich als student nich mehr als 300euro zur verfügung..:.

hoffentlich könnt ihr mir ein paar tipps geben. ich habe gelesen dass eigentlich nur ls-amp lösungen sinn machen-auch bei 300€?

lohnt sich das teufel concept bei nem laptop mit schlechter soundkarte?

mein zimmer ist 15m² gross.

vielen dank für eure hilfe im voraus!

schönen gruss tobi
Mais
Stammgast
#2 erstellt: 15. Aug 2005, 12:06
also ich würde mich bei 300€ nach Gebrauchten komponenten umsehen.
Wie du schon gesagt hast LS und Verstärker eben..
schau mal bei Ebay..ich kann jetz mal NAD,Onkyo,Denon und alte Telefunken (kein scherz!!) Verstärker empfehlen..Lautsprecher ist dann eher die andere sache-je nachdem wie du mit dem Verstärker wegkommst kannst dir mal die Wharfedale Diamond 9.1 anschauen oder eben auch gebraucht..schau dich mal um im Findling,bei Ebay und auf Flohmärkten

hoffe ich konnte ein Kleinwenig helfen.
mfg
Mais
Keizo
Stammgast
#3 erstellt: 15. Aug 2005, 12:42
Hi Tobi,

Ich würde, wie mein Vorredner, auf jeden Fall auch zu einem gebrauchten Stereosystem raten und nicht das Teufelkit nehmen.
Also brauchst du einen Verstärker und zwei Lautsprecher. Da Dein Raum 15m² gross ist, kannst Du Dich auf jeden Fall zwischen Stand- und Kompaktlautsprechern mehr oder weniger frei entscheiden. Ist der Kram für Deine Studentenbude? Lebst du nach dem Ikea-Slogan "Lebe hoch 3" aus reinem Platzmangel? Dann würde ich zu Kompakten greifen, die eine Bassreflexöffnung nach vorne hin haben, da Du diese platzsparend in wandnähe installieren könntest. Falls Du aber etwas mehr Platz haben solltest, könntest Du aber auch zu gebrauchten Stand-LS greifen, zu neuen aber nicht. Dafür ist dein Budget leider zu niedrig, da ist für 300 Euronen plus Verstärker einfach kein Land in Sicht.
Was den Verstärker angeht: Viel Leistung ist nicht unbedingt Pflicht, vieles hängt auch vom Wirkungsgrad der Lautsprecher ab, also wie gut die LS elektische Energie in Schalldruck umwandeln können. Alte Telefunken kann ich persönlich nicht empfehlen. Ich habe mir mal nen alten RR-100 gekauft, klnaglich war das nicht viel, hat nicht mal für meine Zweit-Anlage gereicht und steht nun zuhause rum. Werde ich auch mal die Tage veräussern. Andere Modelle kenne ich aber nicht, von daher will ich nicht generell abraten.

Ich will mal ein wenig konkreter werden und ein paar Empfehlungen raushauen:

LS: Könnten diese ganz nett sein. Schon viel gutes darüber gelesen, auch wenn die grossen Brüder, sprich Concept 2 vor allem im Bassbereich etwas mehr bieten sollen.

http://cgi.ebay.de/1...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Dafür aber Preis-Leistungstechnisch ganz vorne dabei.
Fall Du etwas mehr Platz haben solltest, dann diese:

http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Da müsstest Du nicht mal die Versankosten tragen, also schon ein sehr interessantes Angebot.

Verstärker kann man sich folgende mal genauer anschauen:

http://cgi.ebay.de/O...QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem

MfG, Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundlösung für PC/Laptop ohne Woofer
Fragchicken am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  7 Beiträge
Gute Boxen, um 15m²-Zimmer über den Laptop zu beschallen?
encarnizado am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  6 Beiträge
Kaufberatung: soundlösung pc??
Telekommander am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  8 Beiträge
Gute Musik für höchstens 300,-? HILFE!!! "Armer Student..." ;)
F_ am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  31 Beiträge
Hilfe bei System für mein Zimmer
fr34k_ am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  4 Beiträge
Teufel Concept C 300 Wireless - 2.1
PONl am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker für 300-400?
hinnibal am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  3 Beiträge
Teufel Concept E 300 Digital ?
AlexF am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher oder Kompaktanlage am Laptop?
king-of-kingz am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  10 Beiträge
Lautsprecheranlage für Laptop
steffi.. am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 89 )
  • Neuestes Mitgliedgrutzi_elvis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.239