Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktanlagenkauf

+A -A
Autor
Beitrag
Angrod
Neuling
#1 erstellt: 28. Aug 2005, 17:51
Auch wenn ich wahrscheinlich gleich zerrissen werde, habe ich eine Frage:

Ich möchte mir eine neue Anlage kaufen, da aber weder Platz noch geld für eine einzelkomponenten Anlage vorhanden ist, bin ich auf 2 Kompaktanlagen gestoßen.
1. Yamaha PianoCraft CRX E600
2. Denon D-M31

Die Testberichte der Denon klingen ja sehr vielversprechend, deshalb würde ich zu der tendieren, nur is das problem dass ich mir das system nirgend anhören kann. Von der Yamaha weiß ich nur dass der Player sehr laut sein soll allerdings hab ich mir sie schon angehört, und der Klang hat mir sehr gut gefallen. Jetzt wollte ich hier mal fragen ob jemand Erfahrungen mit den Anlagen hat.

Ajo, der Raum um den es geht ist ca. 25qm² groß. gehört wird hardrock, so ziemlich alle metalformen, sowie jazz, blues und ganz selten klassik.

Danke

MFG
Angrod
klimbo
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2005, 21:49
Hallo Angrod. Was kosten den diese Kompaktanlagen?

Vielleicht ist für das Geld auch an den Erwerb von gebrauchten Einzelkomponenten zu denken.

Gruss Klemens
Wilder_Wein
Inventar
#3 erstellt: 29. Aug 2005, 08:26
Hallo,

ich kann Dir nur sagen, dass die Yamaha PianoCraft schon eine sehr feine Kompaktanlage ist. Wir haben gerade eine für meinen Bruder gekauft, haben uns aber aufgrund des Laufwerksgeräuches gegen die E600 entschieden und die E400 genommen. Wir haben dann einfach noch einen billig DVD Player für 49 Euro zugekauft und seit dem ist er sehr zufrieden.

Die Laufwerksgeräuche nimmt man oftmals beim Händler nicht so sehr war, zuhause sieht das aber ganz anders aus.

Die Kompaktanlagen, die ich bisher von Denon gehört habe, waren aber auch alle sehr gut. Ich denke mal dass dürfte bei der M31 auch nicht anders sein.

Ob so eine Kompakte bei Deinem Musikgeschmack in 25qm wirklich Spaß machen wird, dass ist aber eine andere Frage. Da ich auch gerne Metall und Hardrock höre, würde mir da das gewisse etwas fehlen.

Gruß
Didi
Angrod
Neuling
#4 erstellt: 29. Aug 2005, 15:43
danke für eure antworten.

beide kosten so ca. 400€

der dvd-player ist eh kein "must have" wär nur ein nettes addon gewesen, vor allem da sich die 400 und 600 kaum vom preis unterscheiden, ich hätte von dem her ja auch zur denon tendiert, nur ist der vorteil bei der yamaha dass man einen im design passenden md-player bekommt, was bei denon leider nicht der fall ist.

wegen der gebraucht komponenten: soll jetzt nicht überheblich klingen, aber bei solchen sachen kauf ich nur neu, ich weiß nicht warum, aber ich hab etwas gegen gebrauchte elektronik; klingt komisch, ist aber so;)

edit:
dumme frage: wenn ich den pc auch mit an die anlage hängen will mach ich das mit dem normalen lin-out und dann in den aux eingang der anlage mit cinch ich hab aber auch einen spdif ausgang, gibts da auch adapter oder kabeln die auf cinch enden?

Danke


[Beitrag von Angrod am 29. Aug 2005, 16:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
denon d-m33 oder pianocraft e600
cpt._trips am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 17.09.2005  –  2 Beiträge
Yamaha PianoCraft RDX-E600
Quadrophonia am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  31 Beiträge
Yamaha PianoCraft E810 oder Denon D-F102
fairytale am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  18 Beiträge
Wo kaufe ich eine Anlage von Denon?
Xelha am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  3 Beiträge
YAMAHA Pianocraft vs Denon
braun_bär am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  3 Beiträge
Subwoofer für Yamaha Pianocraft
mani4106469 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  3 Beiträge
Hifi-Anlage: Yamaha oder Denon?
hbwedding am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  14 Beiträge
Möchte mir eine Anlage kaufen !
jana am 20.12.2002  –  Letzte Antwort am 03.01.2003  –  4 Beiträge
Yamaha PianoCraft 640 vs. Denon D-F107
brezelbu am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  16 Beiträge
e400 oder e600???
Psychotronic am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.748