Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einscheidunghilfe

+A -A
Autor
Beitrag
gerrik
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Dez 2002, 00:26
Hallo Liste/Forum!

Eines vorweg: habe einen 290 cm x 395 cm lange Raum, höhe ca. 275 cm, holzdecke und holzboden
in dem raum befinden sich eine couch in längsrichtung und ein u-förmiger schreibtisch

bin nun auf der suche nach einer hifi anlage mit 2 frontboxen (also nur Stereo). Die ganze anlage soll natürlich an den pc angeschlossen werde (Creative Soundblaster Live Value 5.1 fähig - ob ich einen optischen/digitalen ausgang auch habe weiß ich nicht)
also meine anforderungen: 1) verstärker
2) cd-player (da ich sehr gerne musik höre und auch auf gute musik wert lege)

die ganze anlage sollte von guter qualität sein (musikstil ist von pop, rock über metal bis hin zu ruhiger musik (zB Cat stevans) also die komplette bandbreite (techno, rave und sowas höre ich nicht)

bei den boxen lege ich auch wert auf gute qualität nun meine Frage was könnt ihr mit mir bitte empfehlen

meine vorauswahl wäre mal (die wird Sascha sicher erfreuen *gg*)

yahama AX 396 (vollverstärker)
yahama CDX 396 (cd-player)
+ Boxen nur da bin ich mir nicht sicher
hätte die boxen von heco oder von jbl mal im visier gehabt
der raum ist wie gesagt mit ca. 12 quadratmeter nicht der größe

was sagt ihr dazu hoffe ihr könnt mir helfen
danke im voraus für euer verständnis und für eure bemühungen

gerrik
Spooky
Stammgast
#2 erstellt: 18. Dez 2002, 01:33
Hi!

Bei 12m² sind Kompaktboxen ja sicherlich die erste Wahl...

Aber viel weiter will ich da auch nicht empfehlen - weil es halt Geschmackssache und ne Frage des Geldbeutels ist. Meine favorisierte Marke kennst Du ja sicherlich.

CU

Sascha

Einen Link kann ich mir dann ja doch nicht verkneifen:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3300265645
(Sind IMHO für Ebay etwas zu teuer)
gerrik
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Dez 2002, 18:21
hallo sascha!

danke für deine schnelle antwort.
habe mich heute mit dem neuangelesen wissen aus diesem forum - das übringes sehr guat ist - gleich mal in ein fachgeschäft gestürzt und mich beraten lassen.

hab dem verkäufer alles notwendige geschildert etc ...
und hat mir daraufhin einen technicsverstärker + technics-cdplayer empfohlen (kostenpunkt 339 Euro + 139 Euro)
auswahl hat er damit gerechtfertigt dass dieser verstärker besser als der AX 396 und gleich guat wie der AX 496 klingt
außerdem hat der technics einen kühler eingebaut (der yahama dagegen nicht) nun meine frage bringt das was oder ist das nur humbug mit der kühlung? was mir bei diesem verkäufer sehr gut gefallen hat dass er gesagt hat ich sollte mir eine cd zusammenstellen und dann spielt er mir irgendwelche boxen mit dem verstärker vor und ich soll nur mal sagen ob und wie mir das gefallen hat im nachhinein sagt er mir dann welche boxen das waren!!!

habe bei einem kollegen von mir mal probegehört
eckdaten: yahama AX 396 + yahama cdplayer CDX 396 und JBL LX 20 Boxen. mir hat der sound von der anlage nicht besonders gefallen weil er mir zu höhendominant war. nun meine frage liegt das an den boxen von jbl lx 20 oder ist das der verstärker? muss dazusagen dass mein kollege immer ohne zusätzlich einstellungen dh bass und treble auf neutral läßt?

was würdest du mir für eine boxengröße für diesen 12 m² raum empfehlen, auf was kommt es an??

da ich in dem raum eine couch, einen couchsessel und großen u-förmigen schreibtisch mit 2 bildschirmen (jeweils in den ecken des raumes habe) ist es mir sehr schwer bzw gar nicht möglich standboxen aufzustellen (außer ich verbanne sie unter den schreibtisch) soll ich die boxen über die bildschirme in ein regal stellen (also ca. auf einer höhe von 140 bis 150 cm) oder von oben herunterhängen lassen mit ketten auf die gleiche höhe. was würdet ihr/du dazusagen?

danke für eure hilfe

gerrik
gerrik
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Dez 2002, 17:53
Hi Leute!

Kennt keiner den Technics oder kann mir gute Ratschläge geben??

Bin für Verbesserungsvorschläge jederzeit offen
meine Anlage sollte halt inklusive Boxen nicht über 800 - 900 Euro hinausgehn

Also danke für eure Vorschläge

gruß Gerrik
ehemals_hj
Administrator
#5 erstellt: 22. Dez 2002, 18:45
Hi Gerrik,


Yamaha wird offenbar von vielen als unangenehm klingend empfunden, kann man nichts machen.

Probiers doch mal mit Verstärkern der Marke Rotel, habe da eine Endstufe davon und bin begeistert.
Spooky
Stammgast
#6 erstellt: 22. Dez 2002, 19:27
Also... ich glaube ich werde über Weihnachten unser "Küchenradio" (Harmann Kardon Receiver) gegen den Yamaha Receiver im Wohnzimmer antesten... mal gucken in wie weit sich da der Klang "verfärbt".

Eigentlich müßten da im Labor schaurige Werte bei rumkommen, wenns an dem ist.

"und hat mir daraufhin einen technicsverstärker + technics-cdplayer empfohlen (kostenpunkt 339 Euro + 139 Euro)
auswahl hat er damit gerechtfertigt dass dieser verstärker besser als der AX 396 und gleich guat wie der AX 496 klingt"

Hast Du Dir die Amps mal im Vergleich angehört?
Ich würde sie mir anhören.. und dann entscheiden.

"außerdem hat der technics einen kühler eingebaut (der yahama dagegen nicht) nun meine frage bringt das was oder ist das nur humbug mit der kühlung?"

Was soll denn jetzt der Blödsinn? Am besten noch einen Kühler der Geräusche macht???
Verstärker sind normalerweise "Luftgekühlt" - mit Alu Kühlkörpern.
Den Einsatz von Lüftern habe ich bisher nur da gesehen, wo man mit HiFi Verstärkern versucht hat, PA Endstufen zu ersetzen... und das war PFUSCH.CU


"was mir bei diesem verkäufer sehr gut gefallen hat dass er gesagt hat ich sollte mir eine cd zusammenstellen und dann spielt er mir irgendwelche boxen mit dem verstärker vor und ich soll nur mal sagen ob und wie mir das gefallen hat im nachhinein sagt er mir dann welche boxen das waren!!!"

Das ist im Fachgeschäft eigentlich normal?!

CU

Sascha
wolle
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Dez 2002, 17:12
Also, geh in ein hifi Studio und hör dir was an.
Lass beschreibungen von diversen Fachzeitschriften links liegen, die kann man kaum nachvollziehen.
wenn überhaupt würde ich yamaha dem technics vorziehen.
Günstige und gute Verstärker gibt´s von NAD und Cambridge audio.

Wieso sollte ein Lüfter humbug sein???
Wenn sich dieser bei bestimmter Temperatur und somit lautstärke einschaltet, glaube ich nicht das man den hört.
Es dürfte auch bekannt sein das u.a. Technics für den US-Markt lüfter einbaut,wegen den höheren Umgebungstemperaturen. Da helfen keine Kühlkörper die in das Gehäuse passen würden.
gerrik
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Dez 2002, 12:42
hallo Leute!

an hj:
welche Endstufe vom Rotel hast du? bzw was ist der kostengünstiste Verstärker von Rotel? Oder welchen würdest du mir empfehlen.

kennt wer von euch AMC oder Creek Verstärker. Kann mir jemand etwas darüber erzählen?

danke und Frohe Weihnachten
Gerrik
aberlouer
Inventar
#9 erstellt: 20. Mai 2003, 15:06
@gerrik
>>>kennt wer von euch AMC oder Creek Verstärker. Kann mir jemand etwas darüber erzählen<<<
Ich habe einen AMC 3030 CVT und bin begeistert. Hat mich vor 4 Jahren ca. 1600 DM gekostet.

Gruß
aberlouer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Lautsprecher für Schreibtisch in 2.Zone
Grande_Pat am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  3 Beiträge
L förmiger Raum
der_held am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 21.10.2011  –  3 Beiträge
Hilfe B&W CM 2
mivii am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  7 Beiträge
700? Stereo für PC Zuspielung in 14qm Raum (Schreibtisch?)
awesomemusic am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  6 Beiträge
Welcher Center mit geringer Höhe (12 cm)?
Anderschw am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  4 Beiträge
B&W CM-1 und Röhre?
ocu73 am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  8 Beiträge
"Schmale" Anlage (37 cm)
robarb am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  16 Beiträge
PC Hifi Anlage fuer kleinen Raum
coringa am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  5 Beiträge
Stereo Vollverstärker für CM-9
andreaspw am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2011  –  5 Beiträge
Auf der Suche nach einer neuen Anlage.
moritz3985 am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.435