Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neutrale Lautsprecher bis 800€

+A -A
Autor
Beitrag
lolking
Inventar
#1 erstellt: 23. Sep 2005, 11:33
Ich suche für meinen Denon PMA 700 neue Lautsprecher, die eher in Richtung analytischer Klang gehen. Mir wurde von meinem Händler die neue Reihe von KEF empfohlen, allerdings kann man diese noch nicht probehören...

Was könnt ihr mir noch so empfehlen? An Musik soll mit dieser Anlage vor allem Klassik aber auch sehr viel Rock laufen.

Der Raum ist etwa 18m² groß und die Aufstellung ist unkritisch und (bei Bedarf)weit weg von den Ecken.


[Beitrag von lolking am 23. Sep 2005, 11:35 bearbeitet]
McE
Inventar
#2 erstellt: 23. Sep 2005, 11:48
also ich hab die neuen kef iQ3 bei mir im Wohnzimmer stehen... warum kannst du die nicht probehören?

suchst du stand- oder kompaktboxen? der raum ist ja nicht gerade riesig bzw. etwa gleich gross wie meiner.

Ich bin hin und weg von den KEF. nur Bass darf man von den iQ3 nicht allzuviel erwarten.
lolking
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2005, 11:55
Mein Händler (leider der einzige in knapp 50km Umkreis) hat sie frühestens in einem Monat Vorführbereit... Naja...

Wie würdest du den Klang beschreiben?
McE
Inventar
#4 erstellt: 23. Sep 2005, 12:04
also ich hatte noch nicht viele lautsprecher bisher...

ich komme von riesigen SB-M1000 von Technics. Da ich mein Wohnzimmer entschlacken wollte, musste was kompaktes her und ich bin bei den iQ3 gelandet (4x iQ3 und 1x iQ6c).

Ich höre jedoch Musik (ausser DVD-Audio) nur Stereo im pure Audio Mode meines Onkyo 702E.

Die Räumlichkeit die ich erreichen konnte mit der iQ3 ist unglaublich! Da steht echt die Band vor mir auf der Bühne! Der Schall wird sehr breit gestreut vom UniQ. Die Höhen sind schlicht brilliant (könnte aber z.B. mit einem Yamaha zuviel des Guten sein denke ich). Das einzige was mir fehlt ist ein tüchtiger Bass im Stereo Betrieb. Dies kommt jedoch bestimmt daher das ich mit den Technics vorher im Stereobetrieb 8 (!) Basschassis hatte

Somit empfinde ich den klang der iQ3 als EXTREM neutral. Sehr pegelfest sind sie auch! Wenn mal rund gehen soll gehe ich vom pure Audio Mode zum Stereobetrieb mit Sub unter 80hz und dann gehts richtig rund. Die kleinen Dinger stellen meine je 50kg Türme einfach weg...

dazu kommt, die Teile sind einfach wunderschön!!


[Beitrag von McE am 23. Sep 2005, 12:06 bearbeitet]
LaVeguero
Inventar
#5 erstellt: 23. Sep 2005, 16:54
Grüß Dich!

Zumindest die alte Q-Serie klingt eher etwas wärmer, also nicht unbedingt "analytisch". Vielleicht wäre Nubert ja was für Dich!


[Beitrag von LaVeguero am 23. Sep 2005, 16:54 bearbeitet]
Novize
Stammgast
#6 erstellt: 23. Sep 2005, 19:56
Oder Tannoy.
Ich habe die Tannoy Sensys 1 DC, UVP 698,- würde ich mal als relativ neutral einschätzen.

Gruß Andreas
twulf
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Sep 2005, 20:13
Hallo,

lass dir doch von Nubert mal die NuWave 35 inkl. ATM-Modul in Haus schicken.
Die sind ziemlich neutral abgestimmt und können mit dem ATM-Modul als Klangwage auch ein wenig den Raumverhältnissen angepasst werden.

Gruß
Ralf
tobi_thegangster
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Sep 2005, 08:37
Ich kann dir die Dali Concept 8 wärmstens empfehlen.
Hier der Link zum Hersteller www.dali-de.com
Hab die Concept 6 und bin völlig begeistert die Concept 8 spielt noch neutraler.

MFG Tobi
Seek
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Sep 2005, 16:57
Ich weiss nicht ob es wirklich das ist was du suchst, aber für nicht ganz 400/Stück Euro kriegst du mit den Infinity Beta 50 wirklich super allround (Stereo) Lautsprecher. Ich hab mir diese ebenfalls gekauft, höre fast jede Stilrichtung und bin noch immer begeistert. Hier findest du einen guten Testbericht zu den Betas:

http://www.areadvd.de/hardware/infinity_beta.shtml


[Beitrag von Seek am 24. Sep 2005, 16:58 bearbeitet]
lolking
Inventar
#10 erstellt: 25. Sep 2005, 18:36
Naja, die Infinitys sind mir zuviel gesoundet... Ich werd mir mal die Nubert Lautsprecher (die muss man sich doch bei Nubert bestellen und vorab bezahlen oder? Wie ist das mit dem Rückgaberecht?) und die Dalis anhören. Sobald die KEFs bei meinem Händler stehen werd ich mir die auch mal anhören.

Vielen Dank für die Tips, jetzt gehts mal ans probehören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neutrale Kompakt-Lautsprecher gesucht
hemn2 am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  7 Beiträge
Lautsprecher bis 800?
flone am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  32 Beiträge
Neue Lautsprecher bis 800?
Kalimera am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  3 Beiträge
Front-lautsprecher bis 800?
m0rphi am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  21 Beiträge
Lautsprecher bis 800?
Davlan am 05.05.2014  –  Letzte Antwort am 07.05.2014  –  4 Beiträge
Lautsprecher gesucht bis 800?/Paar
BJ1981 am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  11 Beiträge
Lautsprecher bis 800? für Filme
Flair321 am 15.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  68 Beiträge
2 Lautsprecher + AVR bis 800?
VERGiL1202 am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  9 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis ca. 800?
Gerhard3270 am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  8 Beiträge
Suche Stereosystem bis 800?.
Jonathan189 am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Dali
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.588