Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


High-End CD Laufwerk

+A -A
Autor
Beitrag
pfuller
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Okt 2005, 19:55
Hallo Leute,

habe schweren Herzens meinen schönen Accuphase DP-55
Player mit Hörwege Tuning verkauft
Jetzt brauche ich also ein neues Laufwerk, da externer
DAC bereits vorhanden. Nun ist man leider aufgrund der
Haptik vom Accuphase schon relativ verwöhnt worden.
Ich möchte daher etwas grundsolides (also keine
klapprigen Schubladen und schlechte Verarbeitung).
Ich kann derzeit so um die EUR 1.000,- ausgeben.
Kann auch etwas gebrauchtes sein. Wandler und Ausgangs
stufe sind egal, da das Gerät ja nur als Datenlieferant
dienen soll.

Welche Empfehlungen hättet ihr?

Meine Kandidaten:
- Rega Planet
- Vincent CD S3/S6
- Teac
- Cambridge C340 (modifiziert)

Würde mich über eure Tipps sehr freuen. Sind die
China-Player wirklich so solide wie sie aussehen?

Danke,

Peter


[Beitrag von pfuller am 05. Okt 2005, 19:56 bearbeitet]
Jaco
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Okt 2005, 22:12
servus, hab selber einen vincent cd s3. der ist sehr solide. dagegen sehen manch verstärker mickrig aus.

da ich nur gute erfahrungen gemacht habe, kann ich dir bis 1000 euro vincent nur sehr empfehlen.
Karem
Stammgast
#3 erstellt: 05. Okt 2005, 23:44
Der soll ziemlich gut sein...ruf einfach mal an und unterhalte dich, die wissen ziemlich genau was sie tun:
http://www.clockwork.de/fund.htm

und bitte keine abschweifenden diskussionen.
das.ohr
Inventar
#4 erstellt: 06. Okt 2005, 14:14
mein tipp:

ein gebrautes vrds laufwerk sollte bestens funktionieren ... (auch die alten vrds-player)

Frank
Thoraudio
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Okt 2005, 07:26
Hallo,

eines der besten Laufwerke der Welt mit Digitalausgang ist (nicht hauen) der DVD 3910 von Denon.

So als Randerscheinung ist das auch noch einer der allerbesten DVD Spieler, den man für Geld bekommt.
sound67-again
Gesperrt
#6 erstellt: 08. Okt 2005, 07:34
Du (OP) suchst ein solides Laufwerk und fast allen Ernstes den klapperigen Rega Planet ins Auge?

Gruß, Thomas
Braintime
Stammgast
#7 erstellt: 08. Okt 2005, 08:54

sound67-again schrieb:
Du (OP) suchst ein solides Laufwerk und fast allen Ernstes den klapperigen Rega Planet ins Auge?

Gruß, Thomas


Die üblichen Verdächtigen

Selbstverständlich kann man den Planet in die o.g. Auswahl einreihen. An meinem (erstes Modell) klappert jedenfalls bis heute nichts.

Grüße

Klaus
sound67-again
Gesperrt
#8 erstellt: 08. Okt 2005, 09:12

Braintime schrieb:
[
Die üblichen Verdächtigen


Da hat Dein Brain wohl eine Auszeit genommen.

Gruß, Thomas
das.ohr
Inventar
#9 erstellt: 08. Okt 2005, 11:22

Thoraudio schrieb:
Hallo,

eines der besten Laufwerke der Welt mit Digitalausgang ist (nicht hauen) der DVD 3910 von Denon.

So als Randerscheinung ist das auch noch einer der allerbesten DVD Spieler, den man für Geld bekommt.
:)

wie kommst du denn darauf ?

ah, testberichte gelesen

Frank
funny1968
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 08. Okt 2005, 11:58
Super Laufwerke sind die Sony Cd Player mit Pick up und Metallschublade. 30 ES oder 50 ES. Es gibt wohl noch andere Sony Player, die auch diese Laufwerke haben. 20 ES?

Alleinstehende reine Laufwerke gibt es ja nicht so viele. Rotel, Cambridge, Camtech, Mission, Meridian .. alle nur gebraucht zu bekommen. Reine Laufwerke für normales Geld sind selten geworden.
Thoraudio
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 08. Okt 2005, 13:15
@das.ohr
Muss dich leider enttäuschen.

Testberichte lese ich nur noch um zu wissen, wonach nächste Woche die Kunden fragen werden.

Da ich selber hören und sehen kann mache ich davon auch gebrauch.

Aber der 3910 ist ohne Frage eines der Jitterärmsten Digitallaufwerke überhaupt.

Was aber in gewissen Grenzen ohnehin völlig egal ist, da jedes Wandler-IC die Daten am Eingang sowieso neu syncronisiert.

Und zur DVD Ausgabe(Bild): wenn man nicht gerade einen State-of-the-art Plasma oder Beamer besitzt, wäre es herausgeworfenes Geld, einen teureren DVD Player zu kaufen.

Wer anderer Meinung ist, kann ja viel mehr Geld ausgeben, wenn er dann besser schläft.
bebop
Stammgast
#12 erstellt: 09. Okt 2005, 06:36

Ich möchte daher etwas grundsolides (also keine
klapprigen Schubladen und schlechte Verarbeitung).
Ich kann derzeit so um die EUR 1.000,- ausgeben.
Kann auch etwas gebrauchtes sein. Wandler und Ausgangs
stufe sind egal, da das Gerät ja nur als Datenlieferant
dienen soll.

Welche Empfehlungen hättet ihr?


hallo

ich habe seit einigen Jahren ein Laufwerk von CEC.
es spielt von Anfang an problemlos, zickt bei Selbstgebranntem aber schonmal.

Es ist sehr solide gebaut und taucht schonmal für unter 1000 E in Zeitschriften auf. Habe aber schon länger nicht mehr so darauf geachtet.

Ist CEC hier bekannt, das Laufwerk hat die Bezeichnung 5100?
Wenn ja, was wird davon gehalten?


Gruss
Ingo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Accuphase DP-55 (nicht V!)
Rotervogel am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  3 Beiträge
Externer DA Wandler um die 400 EUR?
Shimodax am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  15 Beiträge
Kontrovers Accuphase
am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  2 Beiträge
solider+schöner CD-Player gesucht, oder nur CD-Laufwerk (?)
peter63 am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  12 Beiträge
Suche hochwertigen CD Player mit robusten Laufwerk?
nemo_ am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  9 Beiträge
CD Player mit Eingang für den DA Wandler
chaosquante am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  2 Beiträge
Suche CD-Player als Laufwerk..
Stern am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  5 Beiträge
CD-Laufwerk für DAC
fromage am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  2 Beiträge
Welcher Player als CD-Laufwerk?
throja am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  2 Beiträge
neues Laufwerk oder besserer Player?
emdy am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 31.07.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Accuphase
  • Denon
  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.152 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedzHx4
  • Gesamtzahl an Themen1.361.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.942.140