Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was für einen Verstärker nehmen?

+A -A
Autor
Beitrag
Pats2005
Neuling
#1 erstellt: 29. Okt 2005, 15:25
Hallo,

ich habe mal eine Frage an euch. Und zwar benötigen wir dringends einen Stereo-Verstärker bzw. Receiver für unser Wohnzimmer. Boxen haben wir schon und zwar Canton Regallautsprecher, welche folgende Daten haben:

4-8 Ohm
Nennbelastbarkeit. 70 Watt
Musikbelastbarkeit: 120 Watt

Wir wollen eigentlich nur einen CD-Player und nen Plattenspieler an den Verstärker anschließen, ist es nicht unbedingt nötig, dass ein Tuner integriert ist, also einen Reveiver. Aber wenn es ein günstiges Modell ist und der Tuner dabei ist wäre das natürlich auch nicht so schlimm.

Wo wir auch schon beim Preis sind. Ich war gerade in der Stadt und habe beim Satrun einen Sony Stereo-Verstärker (TA-FE 370) für 199€ gesehen und einen Sony Receiver (STR-DE 397, war das glaube ich) für den gleichen Preis.

Jetzt würde ich gerne wissen was ihr von den beiden haltet und ob ihr mir vielleicht noch eine andere Alternative vorschlagen könnt? Möglichst günstiger oder im gleichen preislichen Niveau.

Danke schon einmal Pats2005
Pats2005
Neuling
#2 erstellt: 29. Okt 2005, 15:32
Sry habe mich verschrieben, dass war er STR-DE197 Receiver...
zwittius
Inventar
#3 erstellt: 29. Okt 2005, 15:33
hallo erstmal!

die beiden sonys kannste knicken.

guck mal nem denon pma 495 oder yamaha ax 396.



grüße
Manu
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Okt 2005, 08:46
Hallo...bei Deiner Zielsetzung ist es absolut erforderlich, daß eine Phono-Vorstufe integriert ist, was nicht bei allen heutigen Verstärkern/Receivern mehr üblich ist, insbesonders bei den Einsteigergeräten!

Wie hoch ist denn das Budget? Kommte evtl. auch ein gebrauchtes Gerät in Frage?

Sinnvoll ist m.E. die Trennung in Verstärker und Tuner als separate Geräte, dürfte vermutlich einige Euro teurer werden, hat aber klangtechnische Vorteile, da die meisten Receiver abgespeckte Endstufen, Trafos, Netzteile besitzen als die Gegenstücke der Vollverstärker!

Grüsse vom Bottroper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was für einen Verstärker?
Synda am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  10 Beiträge
Was für einen HIFI-Verstärker
marneu am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  6 Beiträge
Verstärker / Receiver + Boxen für 400Euro - was genau nehmen?
Nox997 am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  15 Beiträge
Kompaktlautsprecher + Subwoofer - was nehmen?
Carbonat am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  4 Beiträge
was für ein verstärker?
jonne am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  52 Beiträge
Was soll ich nehmen?
rico* am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  20 Beiträge
Was für ein Verstärker
Patrick654 am 01.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  2 Beiträge
Was für ein Verstärker?
Stefanvolkersgau am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  12 Beiträge
Welchen Verstärker soll ich nehmen?
smokey05 am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  28 Beiträge
Verstärker für Kopfhörer
(Nicht)Audiophil am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.908