Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Regallautsprecher!

+A -A
Autor
Beitrag
hoscht2k4
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Nov 2005, 12:20
hallo!

hab hier nen relativ großen raum mit schon 2 vorhandenen magnat 3wege standlautsprechern, die wenn ich am schreibtisch sitz etwa 5m diagonal hinter mir stehen, werden von nem sony receiver mit 60w rms pro kanal angetrieben, also echt nix besonderes

bin nun auf der suche nach 2 regallautsprechern für auf den schreibtisch, sodass ich von frontal nen guten klang hab, das was da von hinten an tiefen kommt reicht mir

sollte preislich auf jeden fall unter 100EUR liegen - fürs paar.

nen bekannter hat mir die magnat motion 220 empfohlen, habt ihr noch bessere vorschläge in dem preisrahmen?

was fürn kabelquerschnitt braucht man für solche speaker in etwa? hatte erst nicht vor gehabt was besonderes zu kaufen und deshalb sind nur welche mit etwa 1,5mm² gezogen - reicht das?


vielen dank schonmal für evtl. antworten

mfg
julian
Röhrender_Hirsch
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2005, 13:32

hoscht2k4 schrieb:

nen bekannter hat mir die magnat motion 220 empfohlen, habt ihr noch bessere vorschläge in dem preisrahmen?


Hallo,

100€ ist natürlich ein knappes Budget, wobei die Motions auch für das wenige Geld nicht guten Gewissens zu empfehlen sind.

Für diese Nahfeld Anwendung wären Studio Monitore (z.B. Behringer Truth) richtig, die aber ca. 150€ kosten würden.

Oder du baust dir die Boxen selber und würdest mit 100€ auskommen. Z.B. sowas: http://www.uibel.net/bauvor/ct218br/dia/ct218br_80.jpg

Thread: http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-4750.html

Gruß
hoscht2k4
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Nov 2005, 13:38
vielen dank schonmal.

hab mal auf der behringer seite geschaut, für ein paar passive TRUTH B2031P sind leider 185€ fällig - leicht über meinem budget

lese hier immer wieder "Wharfedale", ich nehm mal an auch die sind teurer?

was ist von einem center speaker zu halten?
Röhrender_Hirsch
Inventar
#4 erstellt: 02. Nov 2005, 13:48

hoscht2k4 schrieb:
vielen dank schonmal.

hab mal auf der behringer seite geschaut, für ein paar passive TRUTH B2031P sind leider 185€ fällig - leicht über meinem budget


Die B2031P solltest du für 150€ bekommen. Z.B. bei Thomann.



lese hier immer wieder "Wharfedale", ich nehm mal an auch die sind teurer?


Meine 8.1 habe ich damals für 100€ "Neu" gekauft. Inzwischen gibt's die nicht mehr neu und gebraucht gehen die teilweise für mehr als 100€ weg.

Die sind nicht schlecht für's Geld, wenn einen der etwas bedeckte oder auch dumpfe Klang gefällt.



was ist von einem center speaker zu halten?



Ein Center? Wofür?

Gruß
hoscht2k4
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Nov 2005, 13:49
center statt 2 stereo speakern - hab ich aber selbst schon wieder verworfen

was ist denn mit diesem behringer set:

http://cgi.ebay.de/B...QQrdZ1QQcmdZViewItem

den subwoofer brauch ich zwar nicht, aber taugen die boxen?
Röhrender_Hirsch
Inventar
#6 erstellt: 02. Nov 2005, 13:54

hoscht2k4 schrieb:

was ist denn mit diesem behringer set:

http://cgi.ebay.de/B...QQrdZ1QQcmdZViewItem

den subwoofer brauch ich zwar nicht, aber taugen die boxen?


Das sind jetzt aktive "Monitore". Suchst du aktive oder passive Lautsprecher?
Den MS 16 habe ich noch nicht gehört und kann daher nichts dazu sagen. Der Neupreis ist übrigens 54€ Paar.

Gruß
hoscht2k4
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Nov 2005, 14:00
oh, na dann lohnt sich das nicht

such eigentlich schon passive, aber wie sieht das denn mit dem kabelquerschnitt aus? weil wenn ich mir jetzt super tolle boxen kauf und die kabel zu dünn sind wärs auch für die füße
Röhrender_Hirsch
Inventar
#8 erstellt: 02. Nov 2005, 14:03

hoscht2k4 schrieb:
aber wie sieht das denn mit dem kabelquerschnitt aus? weil wenn ich mir jetzt super tolle boxen kauf und die kabel zu dünn sind wärs auch für die füße ;)


Ob der Querschnitt ausreicht, hängt von der Länge der Kabel ab. Die müsstest du noch verraten.

Gruß
hoscht2k4
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Nov 2005, 14:06
geht einmal an der wand entlang durchs halbe zimmer, schätz mal 15m - nicht gut glaub ich
SFI
Moderator
#10 erstellt: 02. Nov 2005, 14:24
vielleicht ist das ja was:Klick
hoscht2k4
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Nov 2005, 14:27
wow, ist das seriös?! ist ja echtn kampfpreis

welche der beiden macht mehr sinn? riesiger preisunterschied ists ja nicht.


[Beitrag von hoscht2k4 am 02. Nov 2005, 14:27 bearbeitet]
SFI
Moderator
#12 erstellt: 02. Nov 2005, 14:29
benutze mal die Suchfunktion -> LostinHifi ist eigentlich mehr als seriös, habe da auch schon geordert.
Röhrender_Hirsch
Inventar
#13 erstellt: 02. Nov 2005, 14:30
Hallo,

Lostinhifi haben zwar einen schlampigen Onlineshop, sind aber als sehr seriös einzustufen.
Das Crystal Angebot hört sich interessant an. Ich würde es damit versuchen.

15m mit 1,5mm sollte gerade noch passen.

Gruß
Nomadhunter
Stammgast
#14 erstellt: 02. Nov 2005, 14:32

hoscht2k4 schrieb:
geht einmal an der wand entlang durchs halbe zimmer, schätz mal 15m - nicht gut glaub ich :.

Auch wenn ich bezweifle, dass du einen Unterschied zwischen 2,5mm² und 4mm² hören kannst, spästens mit einem normalen 2x 4mm²-Kupferkabel für einen bis 1,50 Euro pro Meter bist du auf der sicheren Seite, such einfach bei reichelt.de nach "Lautsprecherlitze 4,0mm²".
hoscht2k4
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Nov 2005, 14:36
... würd ich das jetzt neu machen, würd ich gleich dickere kabel verlegen, wär halt zu viel aufwand alles zu verschieben und die kabelkanäle aufzureißen.

werde mir wohl die wharfedale cr-10 für 80€ zulegen, konnt in der suche leider nix finden, aber ich denk mal mit magnat motion sind die nicht meht zu vergleichen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regallautsprecher für den Schreibtisch
IkebanaSavior am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  3 Beiträge
Stereo Lautsprecher für Schreibtisch in 2.Zone
Grande_Pat am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  3 Beiträge
HiFi auf dem Schreibtisch
Xuthras am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  62 Beiträge
Neue Anlage für PC/Schreibtisch
Manuuu am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  14 Beiträge
Stereolautsprecher fürs Büro am Schreibtisch
E=FOX² am 10.10.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2016  –  54 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore für Schreibtisch?
korbmeister am 14.08.2016  –  Letzte Antwort am 15.08.2016  –  6 Beiträge
Suche nen Verstärker
essenze am 25.02.2012  –  Letzte Antwort am 25.02.2012  –  2 Beiträge
Auf der Suche nach guten Standlautsprechern (350)
Anytrue am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  2 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore (ca. 100?) fürs Interface auf dem Schreibtisch
Kanner am 28.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.11.2014  –  10 Beiträge
Suche kleine Schreibtisch-Lautsprecher
Klangfarbe am 20.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Behringer
  • Magnat
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedbatiko
  • Gesamtzahl an Themen1.345.526
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.361