Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker + LS

+A -A
Autor
Beitrag
Sw00p
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Nov 2005, 19:39
Hi,
also ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir ein Stereosystem zuzulegen. Ich hab mich auch schon viel umgeschaut und umgehört, was es denn so gibt und worauf zu achten ist. Jedenfalls war ich jetzt in nem Hifi-Fachladen und hab mir da mal was zusammenstellen lassen. Er hatte als Verstärker den Sony vorgeschlagen (gibt im Moment nur einen Stereo-Verstärker von Sony) und dazu 2 Canton LE 170. Der Preis dafür liegt mit 600€ an der Schmerzgrenze von dem, was ich ausgeben will. Jetzt wollte ich wissen, ob es LS in der Richtung gibt, die vll etwas weniger kosten. Auch bei Verstärkern sagen ja viele, dass man da ruhig gebrauchte nehmen kann (das hat selbst der Mensch aus dem Laden bestätigt, also kann es nicht komplett falsch sein. Schließlich will er ja sein Zeug los werden ^^). Allerdings wurde ich auch gewarnt, dass gerade Verstärker, die wenig benutzt wurden und schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben störanfälliger sind. Des weiteren wäre mir eine Fernbedienung sehr lieb, weswegen auch nicht alle Verstärker in Frage kommen.

Ich hätte auch noch eine Frage zum Anschluss meines MP3-Players über den optischen Ausgang: Gibt es Verstärker mit optischen Eingang in meinem Presisegment oder soll ich da eher drauf verzichten?

Noch ein bisschen was zu den Randbedingungen:
Das System soll hauptsächlich zum hören von Musik von meinem Rechner und meinem MP3-Player genutzt werden.
Der Raum, in dem die Anlage stehen wird, ist so ca 22qm groß.

Vielen Dank schomal für alle Antworten

edit: verdammt, Musikrichtungen vergessen :/ Naja, jedenfalls höre ich hauptsächlich Rock inklusive Abkömmlinge und ab und an Hip-Hop und sowas in Richtung Hamburger Schule

Ich seh gerade, dass Infinity Alpha 50 bei ebay angeboten werden. Außerdem hab ich noch die Infinity Beta 50 gefunden, die in meinen Preisrahmen passen. Naja, jetzt hier erstmal nen Händler finden, um die mal Probe zu hören ...


[Beitrag von Sw00p am 10. Nov 2005, 21:36 bearbeitet]
Sw00p
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Nov 2005, 14:50
hat niemand ein paar Tips?
Kalvelinho
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Nov 2005, 15:33
Hi!

Ich bin zwar kein Pro in Sachen HiFi - aber die wenigsten Fachleute empfehlen imho den aktuellen Sony Stereo-Amp. Soviel vorweg.

Mit 600,-; kann man doch schon 'ne Menge anfangen. Für gewöhnlich den größten Teil des Geldes - hier wohl etwa 2/3, also 400,- - in die Lautsprecher stecken und den "Rest" in einen anständigen Verstärker.

Was Lautsprecherempfehlungen angeht, können dir einige andere Leute hier bestimmt besser weiterhelfen - probehören schadet aber nie.
Die einzige Frage, die man noch vorweg stellen sollte: Standlautsprecher oder kompakte? Letztere machen zum angepeilten Kurs meist deutlich bessere Jobs als Stand-LS der gleichen Preisklasse!

Bleibt noch die Frage nach einem Verstärker. Die Dinger gehen für gewöhnlich ja erst nach Jahrzehnten kaputt - oder nach drei Tagen.
Ergo kann man sowas auch gebraucht kaufen. Und da läßt sich mit 200,- schon einiges bewegen - ich habe zum Beispiel günstig einen Teac A-1D bekommen. Noch kein Jahr alt und sowohl optisch als auch akustisch ein Knaller: http://www.hifi-foru...um_id=39&thread=6967 <-- Da ist mal wieder einer am Start und preislich genau dein Level!

Ansonsten nach den üblichen Verdächtigen Ausschau halten und im Notfall - auch wenn's weh tut - 50,- mehr ausgeben: Marantz, NAD, Onkyo, Denon, Yamaha, usw.

Gruß


[Beitrag von Kalvelinho am 11. Nov 2005, 15:41 bearbeitet]
Naumax
Stammgast
#4 erstellt: 11. Nov 2005, 15:42
Hi,

also ich bezweifle, dass Kompakte bei HipHop den erforderlichen bass bringen. Das merke ich bei mir: ohne Bass bei Pop kann ich locker doppelt so laut hören als bei HipHop mit Bass.

Gruß Max
Sw00p
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Nov 2005, 15:58
Schonmal vielen Dank für die Antworten. Ich werde mich mal in dem Biete/Suche-Bereich hier im Forum umschauen.

Zu dem Sony-Verstärker: der wurde mit direkt von nem Verkäufer aus nem Hifi-Laden empfohlen. Er het gemeint, dass der für den Preis sehr gut und mit einer angemessenen Leistung ist. Naja, werde ich mal sehen, was sich so an relativ neuwertigen, gebrauchten Verstärkern finden lässt.

Zu den Lautsprechern: eigentlich wären mir Stand-LS schon lieber, da ich dann nicht noch extra Ständer bräuchte. Außerdem sollten die ja allgemein auch bei gleichem Preis besseren Klang (vorallem Bass) durch das 3-Wege-System haben, was sich bei Kompakt-LS ja nur schwer realisieren lässt.
Naumax
Stammgast
#6 erstellt: 11. Nov 2005, 16:04
Den besseren Klang wage ich zu bezweifeln, denn einmal bezahlt man x Euro für Gehäuse und 2 Chassis, das andere Mal für 3 Chassis und viel größeres Gehäuse. Mehr Bass stimmt auf jeden Fall!

Gruß Max
Sw00p
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Nov 2005, 16:11
gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen den LE170 und den LE107 von Canton, außer das die 107 älter sind? Bei Hirsch-Ille kosten die einen nämlich 150 und die anderen 230 das Stück.
zwittius
Inventar
#8 erstellt: 12. Nov 2005, 17:56
tach erstmal!

also ich selber habe den oben genannten teac A1-D. ist wirklich ein super geiles teil.

die LE 170 habe ich schon genauer gehört.die gefallen mir überhaupt nicht. schon nach 10sek wurden sie nervig.der hochtonberiech ist imho überspitzt.die bässe sind zwar präzise und tiefreichend aber haben zu wenig druck und sind sehr unauffällig.

als verstärker würde ich sowas hier nehmen:
http://cgi.ebay.de/Y...QQrdZ1QQcmdZViewItem

und den rest in boxen.schau dir mal die wharfedale dimaond 9 serie an
oder
Magnat Quantum 500er serie

für hip hop sehr gut geeignet und die abstimmung ist eher in richtung "warm" was auch zum kühlen yamaha passt.

hier noch ein tip
http://cgi.ebay.de/M...QQrdZ1QQcmdZViewItem




grüße
Manu
Sw00p
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Nov 2005, 21:35
vielen Dank für die Antwort. Wie gesagt, ich such immer noch nen Hifi-Laden in meiner Nähe, wo man sich auch mal was anhören kann.

Übrigens, was haltet ihr von dem Verstärker: http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1 ?

*edit* ich denke, ich werde erstmal LS suchen und mich dann um nen passenden Verstärker kümmern. Es gibt einfach nicht so viele LS in meinem Preisbereich, so dass ich die Auswahl durch den Kauf eines teuren Amps nicht einschränken will.


[Beitrag von Sw00p am 13. Nov 2005, 12:25 bearbeitet]
zwittius
Inventar
#10 erstellt: 13. Nov 2005, 12:39
bei verstärkern kannst du nicht so viel falsch machen

der onkyo ist ein solides gerät. ein kraftprotz noch dazu


grüße
Manu
Sw00p
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Nov 2005, 22:30
So, ich hab mich jetzt auf die Infinity Alpha (notfalls auch Beta) 50 versteift. Wenn hier also jemand seine Infinity Alpha 50 loswerden will, dann soll er doch eine PM/email oder sonstewas an mich schicken

Wenn ich die dann (hoffentlich bald) hab, kümmere ich mich um nen Verstärker.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker und Lautsprecherkabel
m00 am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  30 Beiträge
Verstärker/AVR - was brauch ich denn jetzt?
garry3110 am 10.06.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  7 Beiträge
der richtige Stereo Verstärker
darkcraft am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  5 Beiträge
Was für ein CD-Player? Worauf achten?
The_Real_Dude am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  3 Beiträge
Verstärker
darkman am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  11 Beiträge
Was fürn verstärker und boxen??
NeoDym am 07.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.09.2003  –  6 Beiträge
worauf ist zu achten?
Spanker am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  3 Beiträge
LS für Sony TA-F770ES verstärker.
Seemonster am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  6 Beiträge
anfänger: karat mit sony verstärker?
supermischa am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  2 Beiträge
Stereo-LS und Verstärker?
halolo am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Canton
  • Yamaha
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 128 )
  • Neuestes MitgliedChardt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.485
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.352