Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternativen zu B&W 802D ?

+A -A
Autor
Beitrag
Hans_Werner
Neuling
#1 erstellt: 26. Nov 2005, 20:50
Hallo liebe Hifi-Gemeinde,

bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach Lautsprechern mit einem möglichst natürlichem und stressfreiem Klangbild.Nach Hörproben mit Usher 8571,Dynaudio C2,Evidence,Isophon Europa,Cortina,Bluesline Message,Thiel 2,4, Focal Diva Utopia (nur auf der HighEnd) und B&W 803D,802D, hat mir bisher die 802D am besten gefallen.Auch vom Design her.Als Elektronik stehen ein Symphonic Line RG10 MK4 Amp und Audiomecca Obsession CDP bereit.

Meine Frage an euch!

Hat jemand -vielleicht aus eigener Hörerfahrung- eine Empfehlung zu einem Lautsprecher, den ich mir unbedingt vor dem Erwerb der 802D noch anhören sollte?

Schon jetzt vielen Dank für eure Tipp`s

Hans Werner


[Beitrag von Hans_Werner am 26. Nov 2005, 21:09 bearbeitet]
Klangwolke
Stammgast
#2 erstellt: 26. Nov 2005, 21:32
Hallo Hans Werner

Gerade heute hatte ich die Möglichkeit, an einem Händlertag die B&W 802D zu hören. Die Vorführung hat mir gefallen, korrigierte den miserablen Eindruck, welchen ich nach der AdVance05 (Ausstellung in Pfäffikon/CH) hatte. Deshalb erachte ich es für sehr wichtig, den Lautsprecher bei Dir zu Hause anzuöhren, andernfalls könnte die Enttäuschung gross sein.

Weitere Vorschläge sind:

Ascendo http://www.ascendo.de/
Ich habe ihr grösstes Modell an der HighEnd in München gehört. Spielte sehr lebendig, wie die kleineren Modelle sind, weiss ich nicht. Ist aber nicht sehr verbreitet, Händler gibt's nicht viele.

Von Wilson Audio die Sophia. Man liest nichts Gutes über Wilson hier im Forum - aber selber einen Eindruck verschaffen schadet sicher nichts.

Für ein angenehmes Klangbild steht auch Sonus Faber, deren grösstes Modell, die Stradivari, stand an der HighEnd in einem sehr kleinen Raum, machte aber toll Musik. Preislich gibt's aber meines Wissens kein Modell, welches der 802D entspricht, die Amati ist teurer, die Cremona wesentlich billiger.

Nicht mehr so im Gespräch, da keine neuen Modelle in letzter Zeit, ist HGP. Auch die beiden anderen deutschen Hersteller Audio Physic und Audiodata (http://www.audiodata-hifi.de/ ist die richtige URL) haben interessante Produkte.

Interessant wäre vielleicht auch, mal Lautsprecher mit anderen Prinzipien wie Hörner (Odeon, Zingali) oder Flächenstrahler anzuhören.

Ich wünsche Dir viel Spass bei der Auswahl, denn der Weg zum Ziel macht ja einen grossen Teil des Hobbys aus.

Gruss Jürg
Duncan_Idaho
Inventar
#3 erstellt: 26. Nov 2005, 22:20
Grad nach einigen Erfahrungen in Workshops gibt es in der Preisklasse nicht sonderlich viel Konkurrenz wenn dir der Klang der 802 liegt....
Piega wäre eine Möglichkeit... aber auch deutlich billiger/teurer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W N800 oder 802D
Sternfahrer_Lp am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  2 Beiträge
AVR MIT B&W 802D
sanjaywahn am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  4 Beiträge
B&W 803 Diamond NEU oder 802D gebraucht?
soberholzers am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  86 Beiträge
Welche Mindest-Kette zu B&W 802D?
ThomasSchreiner am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  11 Beiträge
Welcher Verstärker für B&W 802D
mauriceunger am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  14 Beiträge
B & W Nautilus 802D und NAD 372
Rueckwaertseinparker am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  31 Beiträge
803D vs. Rienzi vs. - . 802D ?
rudinho76 am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  7 Beiträge
Alternativen zu B&W CM10?
eggih am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  6 Beiträge
Beste kompakte Lautsprecher als B&W 802D Ersatz
indolingo am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.08.2010  –  50 Beiträge
Welche Kombi an B&W 802D?
ovosskamp am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 92 )
  • Neuestes MitgliedAschulzi
  • Gesamtzahl an Themen1.346.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.290