Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternativen zu Yamaha AX-10 und CDX-10 gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
NixNuz
Stammgast
#1 erstellt: 09. Jan 2006, 13:44
Hallo liebe Gemeinde,

ich befinde mich momentan auf der Suche nach einer neuen Verstärker / CD-Player Kombination für das Arbeitszimmer
und hätte gerne einige Alternativvorschläge zu den Yamaha Komponenten AX-10/AX-9 und CDX-10/CDX-9.
Momentan benutze ich folgende Kombination:
Yamaha AX-1070
Yamaha CDX-1060
KEF Q Compact
Die Boxen bleiben bestehen, aber die Yamahas müssen auf Grund ihrer Größe weichen.

Die Anforderungen:
Die Geräte sollten zwischen 25 und 30cm breit sein, da sie auf meinem Schreibtisch Platz finden müssen.
Der Preis sollte 300 Euro nach Möglichkeit nicht überschreiten.
Die Front sollte aus Metall sein.
Sie sollten fernbedienbar sein.
Sie dürfen gerne gebraucht sein.

Falls Ihr weitere Informationen benötigt, bin ich gerne bereit diese zu liefern.
Ich bin für jeden Vorschlag dankbar.



Kilian
Rainer_B.
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2006, 14:00
Schau doch mal nach einer Yamaha Pianocraft 400.

Rainer
NixNuz
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jan 2006, 14:15
Erstmal danke für die Antwort. Ich suche aber nach einer etwas größeren Anlage. Ein Mini/Micro Anlage kommt bei mir nicht wirklich in Frage.


Kilian
Rainer_B.
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2006, 14:19
Dann schau mal nach der TEAC 500 Serie. Die Teile sind aber neu zu teuer. Die Pianocraft ist aber schon ganz ordntlich für die Grösse.
Rainer
NixNuz
Stammgast
#5 erstellt: 09. Jan 2006, 14:33
Die Teac 500er Serie sagt mir vom optischen her nicht wirklich zu. Gibt es denn ein Pendant von Denon?


Kilian
Rainer_B.
Inventar
#6 erstellt: 09. Jan 2006, 14:39
Aktuell wäre es die 201 Serie von Denon.

Rainer
NixNuz
Stammgast
#7 erstellt: 09. Jan 2006, 14:52
Du weißt nicht zufällig wie die Vorgänger dieser Reihe heißen, da die 201er Serie mein Budget deutlich überschreitet.


Kilian
Rainer_B.
Inventar
#8 erstellt: 09. Jan 2006, 15:11
Das kann ich leider nicht genau sagen. Ich meine es war die 250er Serie.

Rainer
NixNuz
Stammgast
#9 erstellt: 09. Jan 2006, 16:40
Unter der 250 konnte ich keine Midi Komponenten von Denon finden.
Wenn keine weiteren Vorschläge kommen, werde ich mich wahrscheinlich für die Yamahas entscheiden.


Kilian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker ersatz für yamaha ax 10
mr_capello am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  2 Beiträge
Marantz CD 10 oder Yamaha CDX 1100
bretohne am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  2 Beiträge
weg vom Yamaha AX 1090 + CDX 1060 oder nicht? Alternativen fuer 1500? ?
Leatherface_3 am 14.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  54 Beiträge
Welche LS zu Yamaha AX-496 mit CDX-396?
lossdochweg am 23.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  5 Beiträge
Lautsprecher zu Yamaha AX-396 gesucht!
Wombat1981 am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  10 Beiträge
Yamaha CDX-1060 od. CDX-596
Martinez am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  12 Beiträge
Yamaha AX-596..welche LS?
Schok~Riegelchen am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  5 Beiträge
Yamaha AX-1050/CDX-930, welche Kompakt-LS?
Yamahafreak69 am 29.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  5 Beiträge
Receiver zu Nubert Boxen Nuwave 10 gesucht
rittersmann am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  5 Beiträge
Yamaha Ax 550 Rs Lautsprecher gesucht
xXracer am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.748