Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL Control One als Regalboxen/Monitore? Eure Meinung?

+A -A
Autor
Beitrag
Skynetwork
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Feb 2006, 01:24
Hallöle,

da ich auf dem Gebiet der Regalboxen und Monitore persönlich noch nicht sehr erfahren bin und halt nur solche Standardboxen von Sony/Pioneer usw. kenne hab ich mal ne Frage an euch:

Wollte mir für meinen neugestalteten Wohnbereich (ca. 20m² ink. 2 Dachschrägen weil Dachgeschoss ) ein paar neue Regalboxen bzw. Monitorboxen zulegen, da ich des öfteren mal mit meinem beiden Turntables "spiele" und da natürlich auch zumindest 1 Monitorbox in meinem direkten Hörbereich benötige. Die einzigen Privatgebrauchmonitorboxen, die ich bisher kenne sind die aus der JBL Control Serie, welche mir eigentlich auch sehr gut gefallen. Preislich liegen die auch gerade noch so in meinem Budget von 200€ für alle 4 (und haben sogar Wandhalterungen dabei, was aber letztendlich auch kein Problem wäre, da ich noch andere Wandhalter mit Schiebemechanismus habe für größere Boxen).

Wichtig ist mir also ein relativ trockener Bass und klare Höhen.

Was haltet ihr von den JBLs für diesen Bedarf und was würdet ihr anderweitig enpfehlen? Ach ja, das ganze hängt dann an nem HK620 Stereo Verstärker und nen separaten Subwoofer habe ich mir dazu auch schon zugelegt, aber ma guggn ob ich den nich wieder verticke wenn mir der Klang der Boxen ohne auch ausreicht.

Danke im Voraus

€dit: da ich über die boardsuche hier schon gesehen hab, daß es natürlich die JBL Pro und Kontra Lager gibt bitte ich einfach mal um eine relativ neutrale Kaufberatung. und vor allen Dingen ist mein Limit wirklich max 200€, am besten weniger. Bitte bedenken. Absolutes Highend musses ja nich sein, hab da keine soooo großen Ansprüche und werd auch nich aufdrehen können bis zum Weltuntergang
Sollten halt solide Boxen mit gutem Klang sein und einem relativ guten Bassbild. Wenn ich das Geld hätte würde ich auch zu Wharfedale oder so greifen, aber dafür reichts leider wirklich nicht (die komplette Wohnungseinrichtung hat mich quasi aufgefressen) und auch in naher Zukunft nicht. Will ja keine Dauerparties feiern und auch keine Erdbeben erzeugen, sondern nur ab und zu mal nen bissl musizieren oder mit nem schönen Bassbild entspannt Musik hören (vorwiegend House/Electro zum mixen und hören, selten mal Metal und co. zum hören).


[Beitrag von Skynetwork am 14. Feb 2006, 02:08 bearbeitet]
Class_B
Inventar
#2 erstellt: 14. Feb 2006, 07:30
Hallo,
ich würde Dir die Wharfedale Crystal 10 empfehlen , bei "Lost In Hifi" nur 39,99 das Stück.Die haben ein ausgeglicheneres Klangbild als die JBL und auch mehr Bass.

Gruß
Thomas


[Beitrag von Class_B am 14. Feb 2006, 07:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Control One ersetzten
Toningenieur am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.05.2015  –  8 Beiträge
Verstärker für JBL Control One
Nirabiffics am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  2 Beiträge
Digitalverstärker für JBL Control One
MichiC am 17.05.2014  –  Letzte Antwort am 23.05.2014  –  13 Beiträge
Stereoreceiver für vier JBL Control One
7käs am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  5 Beiträge
Neue Lautsprecher statt alter JBL Control One
FruchtdesZorns am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  17 Beiträge
Verstärker für vier JBL Control One gesucht
Sawitchev am 06.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.10.2015  –  11 Beiträge
JBL Control One Pro
TaiX am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  29 Beiträge
JBL Control One + Verstärker ?
mercan_123 am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  6 Beiträge
Verstärker für JBL ONE gesucht
Leonard1000 am 02.12.2016  –  Letzte Antwort am 02.12.2016  –  2 Beiträge
JBL CONTROL Reihe
mrsing am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038