Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterstützung bei Hifi-Beschaffung

+A -A
Autor
Beitrag
7k
Neuling
#1 erstellt: 14. Feb 2006, 17:55
Hallo zusammen,

ich möchte einen Raum mit ca. 28 m² beschallen und bin HiFi-Neuling. Bräuchte also etwas Unterstützung da Elektronikdiscounter (Mediamarkt ProMarkt...) nicht so recht weiter helfen konnten.

Hab vorerst an ein System mit 2 Lautsprechern und einem (Surroud-)verstärker gedacht, das man eventuell in 3 Jahren auch zu einem vollständigen Surroundsystem ausbauen kann.
[Zwischenfrage: kann man sagen wie lange eine Lautsprecherserie auf dem markt verfügbar ist?]
Lautsprecher und Verstärker sollten ca. 800€ kosten.
Hab einen sehr offenen Musikgeschmack, höre aber hauptsächlich Rock Ska Reggae Jazzhouse...

Wer kann mir etwas empfehlen? Am besten gleich einen guten Onlineshop dazu bei dem man das Zeug bestellen kann.

Danke für eure Mühe!

Gruß
raummode
Stammgast
#2 erstellt: 14. Feb 2006, 18:54

ich möchte einen Raum mit ca. 28 m² beschallen und bin HiFi-Neuling. Bräuchte also etwas Unterstützung da Elektronikdiscounter (Mediamarkt ProMarkt...) nicht so recht weiter helfen konnten.


für nen hifi neuling möglicherweise ganz interessant...

http://www.hifiaktiv.at

unter sachthemen.


Hab vorerst an ein System mit 2 Lautsprechern und einem (Surroud-)verstärker gedacht, das man eventuell in 3 Jahren auch zu einem vollständigen Surroundsystem ausbauen kann.


gute idee. 800 für surroundreceiver und stands ist halbwegs realistisch.


Zwischenfrage: kann man sagen wie lange eine Lautsprecherserie auf dem markt verfügbar ist?]


kommt auf den hersteller an. einige serien wie die neuen les von canton oder die quantums von magnat sind recht neu. und ich würde schätzen, dass beide serie 5 bis 6 jahren auf dem markt sein könnten...?


Wer kann mir etwas empfehlen? Am besten gleich einen guten Onlineshop dazu bei dem man das Zeug bestellen kann.


ich würde dir garnkeinen online shop empfehlen. wichtig ist beim anlagenkauf: probehören. ein gutes beispiel ist canton. die tests sind prima, viele leute empfinden den recht ausgeprägten hochtonberreich als angenehm und sind begeistert. du wirst hier im forum aber auch sehr viele le hasser finden.

ähnliches gibt es zu allen marken: wharfedale, B&W, kef,...

geh zu einem händler, hör dir mit eigenen cds an, was in seinem sortiment steht. wenn du weißt, was du in etwa haben möchtest versuch die boxen zuhause probe zu hören.

es geht beim lautsprecherkauf im gegensatz zu pc hardware nicht darum möglichst weit unter die uvp zu kommen, man muss erst herausfinden, was die eigenen ohren wollen.

der receiver ist nicht so klangentscheident, da kann man tatsächlich online zuschlagen. z.b. bei ebay - viele händler bieten dort an.
7k
Neuling
#3 erstellt: 14. Feb 2006, 20:02
Danke raummode für die schnelle und ausgiebige antwort!
der Link ist sehr informativ.

Zum Thema probehören hast du natürlich vollkommen recht. Ich wohne leider in einer Gegend (Biberach 88400) in der die "Fachdiscounter" dominieren. Es gibt zwar einen HiFi Fachhändler der ist mir jedoch zu stark B&W fixiert.

Deshalb hab ich mir gedacht ich bestell mir nen Verstärker und 2 bis 3 Lautsprecherpaare online und behalte das, dass in meinem Raum am besten klingt. Soweit die Philosophie
raummode
Stammgast
#4 erstellt: 14. Feb 2006, 20:07
zu stark B&W fixiert? das geht nicht!

ja, du bist schon wieder auf so einen typen gestoßen, mein beileid.

die B&Ws haben dir also nicht so zugesagt? wenn du schreiben könntest warum, kann ich dir möglicherweise was anderes nennen.

als budget tip würde ich persönlich die quantums von magnat empfinden. oder wharfedale. oder asw. oder klipsch. oder nubert. oder...

und elektronik... yamaha, pioneer, marantz, nad...
7k
Neuling
#5 erstellt: 14. Feb 2006, 20:49
Also ich hab rein gar nix gegen B&W - klasse teile. Nur gibt es eben bei einem solchen Händler keine vergleichsmöglichkeiten, sowas stört mich.

Die KEF Q5 find ich optisch sehr toll hab sie jedoch noch nie gehört...
Was hälst du von Onkyo (TX-SR603E) nette Kombo die ich mir da ausgesucht hab->sprengt leider das Buget! Nur um mal ne richtung anzudeuten.

Wer kennt einen guten Fachhändler im raum Biberach oder auch ein Onlineshop?
raummode
Stammgast
#6 erstellt: 15. Feb 2006, 17:27

Also ich hab rein gar nix gegen B&W - klasse teile. Nur gibt es eben bei einem solchen Händler keine vergleichsmöglichkeiten, sowas stört mich.


das würde mich ebenfalls stören. ich bin B&W fan, bin das aber wegen dem direkten vergleich geworden. andere hatten mein aha erlebniss bei anderen marken.


Die KEF Q5 find ich optisch sehr toll hab sie jedoch noch nie gehört...


imho ganz nett... aber sehr viel mehr auch nicht. da sollte man halt probehören.


Was hälst du von Onkyo (TX-SR603E) nette Kombo die ich mir da ausgesucht hab->sprengt leider das Buget! Nur um mal ne richtung anzudeuten.


warum nicht, die sachen sind ganz nett. ich persönlich würde vermutlich marantz oder pioneer nehmen, wobei einige yamahas auch ziemlich beeindruckend sind.

fang aber bei kauf lieber mit den lautsprechern an - bei den verstärkern tut sich nicht mehr so viel.


Wer kennt einen guten Fachhändler im raum Biberach oder auch ein Onlineshop?


onlineshops:

ebay

http://www.hirschille.de

http://www.radio-wolf.de/index.php

http://www.lostinhifi.de

http://www.hifi-schluderbacher.de/shop/

http://www.hifi-regler.de/heim.php

kein anspruch auf vollständigkeit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 5.1 AVR Hifi-System mit Spotify Unterstützung
elcido am 24.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  2 Beiträge
Surroundsystem
Peacemakaa am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  2 Beiträge
HiFi Verstärker
Roadrunner003 am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  15 Beiträge
Welchen Verstärker ? Neuling braucht unterstützung
Daniel.Kraft am 21.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  5 Beiträge
Verstärker und Lautsprecher für ca. 1000 Euro
cornershop am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  13 Beiträge
Beratung Verstärker und Lautsprecher
gemieser am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  4 Beiträge
Verstärker mit Lautsprechern bis ca. 1500?
Seac am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  17 Beiträge
Stereo System mit Verstärker bis 3000?
Silencebreaker am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  8 Beiträge
Stereoanlage Buget ca 800?
Caribari am 02.05.2013  –  Letzte Antwort am 06.05.2013  –  7 Beiträge
Hifi Verstärker
Silverchain94 am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.693