Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welcher verstärker (ca. 1000eur) und boxen? röhre oder nicht?

+A -A
Autor
Beitrag
ernieropolis
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mrz 2006, 19:36
hallo,

vielleicht könnt ihr mir ja helfen. das forum macht auf mich jedenfalls einen sehr guten eindruck.

momentan habe ich einen einfachen pioneer receiver und einen pioneer cd player und jbl TLX 110 regal lautsprecher. alles ist ca. 10 jahre alt.

klanglich ist mir das aber zu fade.

ich möchte mir nun einen neuen verstärker und ggf. neue lautsprecher zulegen. den cd player nutze ich eigentlich gar nicht, weil aus komfortgründen alles als mp3 auf dem pc habe.

ich habe hier nun schon einiges gelesen. ich habe zwar für dvd's auch einen beamer am pc angeschlossedaher, möchte aber trotzdem eher ein stereo system haben, da die surround receiver bei stereo ja nicht so toll sein sollen und ich doch eher musik höre.

verstärker:
eher ein vollverstärker, sehr gern auch gebraucht, bis 1000 eur oder so, zur not auch teurer, aber nicht >1500 eur. das könnte ich dann irgendwie vor mir selbst nicht mehr rechtfertigen.

röhre oder nicht weiss ich nicht. kann man die einfach so mal eben einschalten um reinzuhören, oder muss man die konstant behandeln wie einen beamer? es muss etwas problemloses sein.

vom design sollte der verstärker sie so minimal wie möglich sein. der cayin ta 35s gefällt mir optisch zumindest sehr gut. eine fernbedienung für die lautstärke wäre allerdings nicht schlecht.
als nicht röhre habe ich im netz viel gutes über den lavardin is gelesen. der wird gebraucht aber wohl nicht zu haben sein. gibt es sonst noch vergleichbare produkte zu den bereits genannten?

lautsprecher:
es sollten regal lautsprecher sein. standboxen sind mir zu klobig und ich kann sie eigentlich auch nirgends gut stellen.
mir gefallen z.b. welche von elac. die cl82 oder die bs irgendwas. sind die überhaupt zu empfehlen? ich habe mal alte elac jets gehört und war begeistert. die boxen dürfen natürlich auch am liebsten gebraucht sein. da habe ich aber gar kein preisgefühl. 300 eur vielleicht?

surround:
ist es möglich ggf. später in so ein system vernünftig eine relativ billige surround lösung einzubeziehen für die restichen lautsprecher neben den 2 stereo boxen? das müsste dann allerdings auch über den pc kommen, weil dort ja der beamer dran hängt. aber ich wäre auch ohne suround glücklich.

kennt jemand von euch fachhändler in erlangen/nürnberg?

vielen dank schon mal für eure hilfe.

und sorry für den langen beitrag...
Fullrange
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2006, 21:46
Du würdest also 1000€ für einen Verstärker ausgeben, um daran Lautsprecher für 300€ anzuschließen? Anders herum hättest du glaube ich mehr davon...

Grüße,

Peter


[Beitrag von Fullrange am 03. Mrz 2006, 21:47 bearbeitet]
landschrabbler
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Mrz 2006, 00:31
Ich denke auch mal, dass Deine preisliche Gewichtung die meisten in diesem Forum stutzen lässt

da gibt es ja diverse Formeln, muss man aber selbst rausfinden. Und da Du ja sagst, dass Du für das Preisgefüge solcher LS kein Gefühl hast...

Ich habe keine Ahnung, wie das bei gebrauchten LS aussieht, aber bei neuen nur mal als Beipiel: für 300€ bekommst Du eine KEF iQ1, von der sind ja einige Leute richtig begeistert. Die dann aber mit einem (Transistor-)Boliden der 1500€-Klasse zu befeuern, ist wohl a weng overdone. Da reicht auch ein wesentlich günstigerer Amp a la NAD aus. Bei Röhre ist das klar schon wieder ein ganz anderer Schnack, da kenne ich mich aber nicht aus mit. Interessant vielleicht (wenn's denn wirklich Röhre sein soll): das Angebot von ES-Audio. Den Röhren-Amp Meiler gibts da schon ab 750€, und ein Paar kompakte LS findest Du da auch, im Set dann unter 1500€. Habe das allerdings noch nie gehört, können andere Forums-Teilnehmer da helfen? (interessiert auch mich, weil grad auf der Jagd...)

Übliche Frage muss klar kommen: was für einen Raum willst Du denn beschallen?
xenokles
Stammgast
#4 erstellt: 04. Mrz 2006, 15:47
Da Du, wie Du sagst, Dir nicht groß Gedanken über Aufwärmzeit und so machen willst, würde ich Dir zu einem Transistoramp raten. Zwar sind moderne Röhren auch keine Zicken mehr, aber "mal eben einschalten" mögen die eben nicht und auch bei der LS-Wahl sollte man da sorgfältig sein. Ich denke, mit einer transe wirst Du billiger und besser bedient sein! Und, wenn ich das so sagen darf, MP3-Musik und dann 'ne Röhre...
Wolfgang_K.
Inventar
#5 erstellt: 05. Mrz 2006, 00:43
Hallo Ernie

Hier in Nürnberg kannst Du zu Kölb&Kalb gehen www.koelblundkalb.de oder in die Steiner-Box. Sind zwar nicht wirklich billig, bieten aber gute Beratung, guten Service und gute Gerätschaften an.
ernieropolis
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Mrz 2006, 18:51
danke für eure tipps.

ich war in beiden läden und fand die steiner box super. man hat sich viel zeit genommen und gern erklärt.

nun bin ich geläutert und werde nun nur noch verlustfrei speichern.

lautsprecher habe ich auch schon gefunden: audio physic yara - welche genau weiss ich noch nicht. die evolution habe ich gehört und war begeistert.

bei der problematik surround oder nicht bin ich mir noch nicht im klaren, da hier auch einiges nicht so tolles über die receiver geschieben wird wie rauschen, abschneiden, etc.

nad ist dadurch für mich auch ohne anhören schon ausgeschieden auch wegen der lüfter.
cambridge werde ich mir mal anhören.

die surround receiver habe halt den vorteil, dass ich gleich digital vom pc an den receiver kann und nicht der pc das signal "schlecht" wandelt. die stereo vollverstärker oder receiver haben das ja alle nicht.

aber ich werde das auch mal in der pc ecke fragen, da ich nun auch auf den aqvox usb wandler gestoßen bin, wie man das signal am besten überträgt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Anlage +LS für ca. 1000EUR?
xTs am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  73 Beiträge
Receiver + Boxen + Kassetten-Deck bis 1000EUR?
floyd7 am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  4 Beiträge
1500 Watt Boxen welcher Verstärker?
Sporky_vs._Tobsel am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  83 Beiträge
Komplettset für ca. 1000EUR
ChiliGonzales am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker und welche Boxen
belzebub am 08.08.2003  –  Letzte Antwort am 17.08.2003  –  4 Beiträge
B&W704, welcher Verstärker
Theo_lingem am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  7 Beiträge
welcher verstärker?
minimalist am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  16 Beiträge
welcher Receiver oder Verstärker?
robaertblack am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  11 Beiträge
Äähhhmmm, welcher verstärker
papaluga am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  15 Beiträge
welcher verstärker, was für boxen?
matze_p. am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.991
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.146