Anlage bis 900/1000EUR?

+A -A
Autor
Beitrag
kcslayer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Dez 2003, 22:20
Hi,
ich spiele mit dem Gedanken mir für meine Studentenbude eine Anlage zu kaufen.
Da ich als nicht unbedingt ein Fan von Lowbudget Mini Anlagen (selbst Bassist - man hört den Unterschied halt doch) bin habe ich mich durchgerungen was halbwegs ordentliches zu kaufen.
Ich höre hauptsächlich Metal und Rock, will aber nicht nur Krach sondern Klang :).
(Meine Eltern haben einen hk 7200+2*120watt Quadral Boxen - leider k.p was für ne Serie -> an den Klang möcht ich schon hinkommen wenn möglich).

Was wäre empfehlenswert? Beim Händler ist die Beratung teilweise merklich vom Sortiment abhängig
Verstärker:hk 670 o.ä.??
CD-player: ? ( kein wechsler - brauch ich nicht )
Boxen:offen für alles - muss nur ordentlich klingen möglichst Standboxen :)-

klar Probehören muss ich selber aber paar empfehlungen haben noch nie geschadet

Ich wäre dankbar für Vorschläge .. solange insgesammt die 1000EUR nicht überschritten werden.


[Beitrag von kcslayer am 30. Dez 2003, 23:48 bearbeitet]
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 31. Dez 2003, 00:16
Hmmm, würde als Vorschlag die Nubox 580 an einem schönen Stereoamp klemmen....
Guck Sie Dir mal an, www.nubert.de
EWU
Inventar
#3 erstellt: 31. Dez 2003, 01:45
bei Verstärkern sieh Dich mal bei NAD, Rotel, Acram, Marantz um, die haben für jeden Geldbeutel was.
CD Player von Denon, Marantz, Technics,gibt´s auch in jeder Preisklasse.
Am besten, Du gehst mal zu einem Händler und hörst Dir dort mal eine Anlage an.
Dragonsage
Inventar
#4 erstellt: 31. Dez 2003, 02:02
Technics SL-PG 4: ca. 100 Euro
Atoll IN 50 sw: ca. 140 Euro pro Stück
Celestion F15 sw: 475 Euro

Macht 855 Euro zzgl. Kabel.

Viel Spaß beim Hören :-)

Gruß DS

PS: Mail mir und ich schreibe Dir gerne, wo Du diese Preise bekommst, solltest Du das Probleme haben...
lootpack
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Jan 2004, 23:49
hi!
schau doch nach gebrauchtgeräten, da kannst du immer ordentlich was sparen.
grüße
kcslayer
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Jan 2004, 17:49
hab mich jetzt mal ein bischen umgesehen... viel Auswahl an Händler gibt es an meinem Studienort (bayreuth *g*) nicht (zuhause ecke Augsburg sahs mit der Auswahl an Läden auch nicht so rosig aus ).

Und zwar wurden mir in Bayreuth 2 Standboxen von AR (Auslaufmodel und stehen schon bischen) Preis ~900EUR für 600EUR angeboten.. Klang war super. (Schnäpchen oder nicht..)

Das Problem ist nur das Budget - der Händler vertreibt zwar viele Marken hat aber in der Preisklasse 400EUR Verst+CD nur Denon (pma 495 ~200EUR) und selbst die müsste er bestellen.
Würde der Verstärker zu den Boxen passen ? oder lieber etwas mehr investieren?
mich juckts in den Fingern die Boxen zu kaufen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker und Boxen für Studentenbude. :-)
Kuhni_Kühnast am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  26 Beiträge
Stereolautsprecher für die Eltern bis 900 Euro
HPLT am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  41 Beiträge
Einsteiger Anlage bis ~500?
the_reaper am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2012  –  93 Beiträge
Anlage bis 1000eur für Techno
Nirabiffics am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  29 Beiträge
Mini-Anlage mit guten Klang
kolesia2 am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  5 Beiträge
Hilfe Anlage bis 1000eur
dodo308 am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  2 Beiträge
Neuer Verstärker / Boxen - LowBudget
D3D am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  9 Beiträge
Anlage kaufen - nur was?
Chaos-X- am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  2 Beiträge
Anlage für bis zu 400?
Roziar am 21.08.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  21 Beiträge
Was für eine Anlage?
readyrockc am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2003
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.005 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedEisFuchs
  • Gesamtzahl an Themen1.398.017
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.619.939

Hersteller in diesem Thread Widget schließen