Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Dynaudio Contour 1.8MKII

+A -A
Autor
Beitrag
Stefan90
Stammgast
#1 erstellt: 03. Apr 2006, 15:35
Hallo,
ich werde mir in nächster Zeit einen neuen Verstärker anschaffen. Schöner fänd ich ja Vorverstärker und Endverstärker. Die Lautsprecher sind Dynaudio Contour 1.8 MKII. Ich denke, dass sich dieser Thread eher an Dynaudio-Besitzer richtet.

Bis jetzt hatte ich einen Denon PMA500V und war eigentlich ganz zufrieden. Trotzdem werden die Boxen nicht ausgeschöpft.
Was empfiehlt ihr mir probezuhören?
Rein vom Design her schwebt mir T+A, NAD und Rotel vor. Es gibt aber betimmt noch andere.

Welche Modelle sind empfehlenswert?
Es kann neu oder gebraucht sein. Mein Budget liegt um 1000€.
Ich denke, dass es eher gebraucht wird oder ältere Modelle in Frage kommen. Vielleicht auch etwas exotisches?

Gruß Stefan
natrilix
Inventar
#2 erstellt: 04. Apr 2006, 07:27
Ein schöner Amp für UVP 900€ wäre imo der NAD C372 - klanglich fürs Geld wirklich überragend, und mit den 1.8 eine tolle Kombi!
Einfach mal probehören!
Für unter 1000€ wirst du wenig klanglich besseres finden - imo
Der C372 ist schnörkellos, ohne große Klangveränderungen, hat ein groß dimensioniertes Netzteil und damit Leistung satt - selbst bei gehobenen Lautstärken bleiben die LS stets unter Kontrolle...
meine Empfehlung!
das.ohr
Inventar
#3 erstellt: 04. Apr 2006, 08:29
hallo,

schau mal hier, das dürfte etwas für dich sein ... und noch ein bissel nachverhandeln ....


http://www.highendmarkt.de/selectcard.asp?ID=441849





Frank
Stefan90
Stammgast
#4 erstellt: 04. Apr 2006, 12:15

natrilix schrieb:
Ein schöner Amp für UVP 900€ wäre imo der NAD C372 - klanglich fürs Geld wirklich überragend, und mit den 1.8 eine tolle Kombi!
Einfach mal probehören!
Für unter 1000€ wirst du wenig klanglich besseres finden - imo
Der C372 ist schnörkellos, ohne große Klangveränderungen, hat ein groß dimensioniertes Netzteil und damit Leistung satt - selbst bei gehobenen Lautstärken bleiben die LS stets unter Kontrolle...
meine Empfehlung!


Brauch ich wirklich so viel Leistung?
Gibt es nicht weniger Leistung für weniger Geld?
Wie gesagt Vor-und Endverstärker wär schöner.
Und wenn NAD dann in Silber, da diese in diesem Stahlgrau hässlich sind, wie ich finde.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Dynaudio Contour S5.4
RalBer am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  16 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Contour 1.3
Goldohreule am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  3 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Contour 2.8
Dynamikus am 21.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  11 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Contour 1mk2
Athlonxp2000 am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  8 Beiträge
Optimaler Verstärker für Dynaudio Contour
splatteralex am 02.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  23 Beiträge
dynaudio contour 3.4 welcher verstärker
plitz1 am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  7 Beiträge
Cyrus Alternative für Dynaudio 1.8mkII
chalob am 11.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  3 Beiträge
Erstbeitrag: Dynaudio Contour 3.3
Dynaudio1973 am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  12 Beiträge
Receiver für Dynaudio Contour 1.8 ?
SoundandSmoke am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  35 Beiträge
Suche passenden Verstärker für Dynaudio Contour 1.1
zappa67 am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder815.957 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedRotary41
  • Gesamtzahl an Themen1.361.674
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.936.332