Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD C 542/ Jungson Moon Harbour CD2

+A -A
Autor
Beitrag
Quo
Inventar
#1 erstellt: 23. Apr 2006, 18:12
Hallo Gemeinde, hoffe Ihr hattet ein schönes, erholsames Wochenende und könnt mir mit neuem Elan weiterhelfen.
Ich kann beide CDP´s für den gleichen Preis erstehen.
Sie sollen an einem Rotel RA-01 spielen.
Hat jemand die beiden schon gegeneinander gehört?
Wo liegen die Stärken/Schwächen der beiden Modelle?
Ich kann sie leider nicht vergleichen, weil sie beide von privaten Anbietern stammen .
Sind beide dieses Jahr gekauft worden und haben noch Garantie.
Frage mich natürlich warum so kurz nach Erwerb, die Teile wieder verkauft werden. Die Antworten kann man glauben oder auch nicht.
Gruß Stefan
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 23. Apr 2006, 19:32
Die Schwächen des NAD C 542 sind:

- kein CD-Text
- Restlaufzeit nicht für einzelnes Lied einstellbar, sondern nur für ganze CD

Ansonsten hab ich nix zu mäkeln.
Die klanglichen Unterschiede sind bei CD-Spielern recht gering, man sollte also im Direktvergleich hören, am besten per Blindtest.
Edit: Dass diese Möglichkeit nicht besteht, habe ich leider überlesen. Bitte um Entschuldigung!


[Beitrag von Amperlite am 23. Apr 2006, 20:52 bearbeitet]
Quo
Inventar
#3 erstellt: 23. Apr 2006, 20:44
Hi,
"Die klanglichen Unterschiede sind bei CD-Spielern recht gering, man sollte also im Direktvergleich hören, am besten per Blindtest."

Ein Blindtest ist, wie oben beschrieben, leider nicht möglich.
Deiner Meinung nach könnte ich dann ja weiterhin mit meinem alten Philips-Dreher weiter hören.
Der passt aber optisch leider nicht mehr.
Oder ich nehme den auch vorhandenen Sony XE-520, der aber meiner Meinung nach einen "verrauschten" Analogausgang hat.
Ausstattungsmäßig habe ich keine großen Ansprüche.
Möchte halt nur eine vernünftige/passende Quelle haben und nicht dort schon irgendwelche Kompromisse eingehen (bezogen auf das vorhandene Budget natürlich)
Grüße Stefan
gto
Stammgast
#4 erstellt: 23. Apr 2006, 20:51
Quo
Inventar
#5 erstellt: 24. Apr 2006, 07:59
Hallo Gerd,
die Internet-Auktionen sind momentan wieder aktiv.
Der Harbour geht im Schnitt für etwas über 400,-€ weg.
Die Meinung von "Hörzone" im Vergleich zu gleich teuren Playern tät mich echt interessieren. Er ist hier ja auch aktiv dabei.
Wie (Anschluß) hast Du den Harbour den verkabelt.
Der Vergleich zum RME ist ja schon ziemlich aussagekräftig.
Ist ja schließlich "nur" ein Wandler.
Gruß Stefan
gto
Stammgast
#6 erstellt: 24. Apr 2006, 08:13

Quo schrieb:
Hallo Gerd,

Wie (Anschluß) hast Du den Harbour den verkabelt.

Gruß Stefan


Steht ja gleich im ersten gelinkten Beitrag, aber für dich gerne nochmal:D

per XLR am VV und per Koax an RME ADI-2 (ebenfalls symm. an VV), eingepegelt (<0.5db)

Haben aber schon ganz andere Preiskategorien mit angeglichenen Pegeln
und selben Musikmaterial im A/B verglichen.
Fazit für uns an meiner Anlage in meinem Raum, Unterschiede falls überhaupt
hörbar, zu klein um eine Kaufkriterium zu sein.

Grüsse Gerd
Quo
Inventar
#7 erstellt: 24. Apr 2006, 08:42
Ooh sry
dann hatte ich das falsch gelesen.
Ich dachte dein CDP über ADI gegen Harbour direkt.
Ist halt Montagmorgen, muß auch erst "warmlaufen" .
Gruß Stefan
gto
Stammgast
#8 erstellt: 24. Apr 2006, 08:47
Du liegst aber nicht total falsch
Natürlich gabs auch einen Quercheck mit 2.er CD-Quelle, siehe Profil.
Nennenswerte Unterschiede, Fehlanzeige.

Grüsse Gerd
Quo
Inventar
#9 erstellt: 25. Apr 2006, 08:54
Moin,
gibt es hier nur einen, der den Jungson gehört hat, bzw. sich mal mit ihm befassen konnte.
Ich weiß, daß er hier nicht im Laden steht.
Den NAD kann man schließlich an jeder zweiten Ecke sehen/hören/anfassen.
Aber irgendwoher müssen die Tipps/Empfehlungen doch kommen
Ergo müsste der Eine oder Andere doch ein paar Erfahrungen, wenn auch nicht im direkten Vergleich zum NAD, gemacht haben.
Gruß Stefan
sound67-again
Gesperrt
#10 erstellt: 25. Apr 2006, 10:48
Ich besitze die Röhrenvariante des Moon Harbor (etwas teurer), ebenso wie deren "Magic Boat Tube SACD DeLuxe". Der Moon Harbor hat, wie wohl viele Geräte dieser Serie, ein kleines Problem mit leisem Knacksen zwischen den Tracks, das stört aber nicht sehr.

Klanglich ist er sehr schön, wobei ich auch keine wesentlichen Unterschiede zwischen verschiedensten CDPs hören konnte, schon gar nicht "blind". Also geht es beim Kauf in erster Linie wohl doch um die Haptik und Stabilität.

Den 542er von NAD habe ich auch, ist allerdings beiseite gelegt. Kann man auch nichts negatives darüber sagen, ist aber im Vergleich ziemlich "plasticky".

Thomas
Quo
Inventar
#11 erstellt: 25. Apr 2006, 17:36
Hallo, schönen Dank für das Feedback.
Die Haptik lt. Bildern ist schon toll und auch die Gewichtsangabe von 11kg ist gegenüber anderen CDP`s auch alles andere als gewöhnlich.
Jedenfalls bei denen die ich kenne.
Habe nur tlw. vernommen, daß er einen leicht "analytischen" Touch haben soll und daß das in Verbindung mit meinem Rotel RA-01 "too much" sein könnte.
Gruß Stefan
vin5red
Stammgast
#12 erstellt: 26. Apr 2006, 08:19
Hallo sound67-again,


sound67-again schrieb:
Ich besitze die Röhrenvariante des Moon Harbor (etwas teurer), ebenso wie deren "Magic Boat Tube SACD DeLuxe".


klingt der Magic Boat... besser als der Moon Harbour?
Sind Unterschiede zwischen CD- und SACD-Wiedergabe zu hören?
Klingt der Magic Boat... eher "analytischer", "wärmer" oder "neutral"?

Grüße
vin5red
Anbeck
Inventar
#13 erstellt: 26. Apr 2006, 09:06
Hallo vin5red
habe 2 Fragen:
1. kannst du mal Bilder von der Röhrenvariante und vom Magic Boat Tube SACD DeLuxe hier veröffentlichen und
2. Woher hast du die Geräte bezogen?
mfg Andy
vin5red
Stammgast
#14 erstellt: 26. Apr 2006, 09:24
Hallo Anbeck,


Anbeck schrieb:
Hallo vin5red
habe 2 Fragen:
1. kannst du mal Bilder von der Röhrenvariante und vom Magic Boat Tube SACD DeLuxe hier veröffentlichen und
2. Woher hast du die Geräte bezogen?
mfg Andy


Missverständnis! sound67-again hat die Geräte!
Hatte ja auch Fragen an ihn

Grüße
vin5red
gto
Stammgast
#15 erstellt: 26. Apr 2006, 09:30
45 sec. googlen

http://www.nysound.c...opping&category=2130

Grüsse Gerd
Anbeck
Inventar
#16 erstellt: 26. Apr 2006, 09:33
Oh Verzeihung vin5red

Hallo sound67-again
habe 2 Fragen:
1. kannst du mal Bilder von der Röhrenvariante und vom Magic Boat Tube SACD DeLuxe hier veröffentlichen und
2. Woher hast du die Geräte bezogen?
mfg Andy
vin5red
Stammgast
#17 erstellt: 26. Apr 2006, 09:37

Anbeck schrieb:
Oh Verzeihung vin5red


Kein Problem!

Grüße
vin5red
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD C 542 --- woher?
friendly-person am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  6 Beiträge
NAD C 542
Wolle3757 am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  2 Beiträge
nad c 352 & C 542
scarvy am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  12 Beiträge
Rotel RCD-02, Sheng Ya CD-S10CS oder JungSon Moon Harbour?
Gramaleif am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  4 Beiträge
NAD C 541i ... NAD C 542
exxtatic am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  6 Beiträge
vincent cd2
Baierle am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  3 Beiträge
NAD C 521 BEE oder C 542?
stipey am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  5 Beiträge
Erfahrung NAD C 352 mit NAD C 542
eric78 am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  15 Beiträge
NAD C 542 oder Cambridge Azur 640?
Tom21 am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  3 Beiträge
NAD T 524 vs. NAD C 542/521
Itchy78 am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedAlexander_Weber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.249