Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternative zum TD-2001 Plattenspieler ???

+A -A
Autor
Beitrag
StN
Neuling
#1 erstellt: 03. Mai 2006, 16:13
Hallo Wissende!

Ich wollte mir den Thorens TD-2001 anschaffen. Aber die ebay Preise lassen mich nach Alternativen suchen. Preisvorstellung gebraucht bis 400 Euro. Fürs gebrauchte System nochmal maximal 200 Euro.
Bei einem Freund habe ich den td 320 mit einem überdurchschnittlich guten Abnehmer gehört und -er klingt etwas unterkühlt.
Da ich von Plattenspieler Klassikern so ziemlich gar keine Ahnung hab, bin ich auf Eure Empfehlungen angewiesen.

Anlage: Fine Arts A9009 und T&A TB 160. Ich mag einen warmen, farbenfrohen, detailreichen Klang...

freu mich über Tipps....
dr.matt
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2006, 00:25
Hallo,

an sich betrachtet, klingt ein 320er nicht unterkühlt.
Empfehlenswert ist MK2.

Als Alternative sei ein Kenwood KD-990 genannt.


Liebe Grüße,
Matthias
Lutz_Ludwig
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Mai 2006, 06:30
Ich kenne den 2001 und andere Torens Platteenspieler
meiner ansicht nach sind die Laufwerke zb Td166 Td520 Td 2002 gut die Tonarme allerdings eher Kühl.Ich halte eine Kombination mit dem Rega Arm Rb350 für eine gute Lösung zumal der Arm was die Abtaster angeht unproblematisch ist.Wenns günstig sein soll ist der Rega Planar 2 nicht schlecht oder halt ein systemdeck.
Lutz_Ludwig
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Mai 2006, 07:53
Hab bei Ebay mal reingeschaut dort gibt es auch günstig Komis Thorens mit dem SME 3009 Arm BZW 309 Arm sicher auch eine alternative.
StN
Neuling
#5 erstellt: 04. Mai 2006, 12:24
Danke für die netten Anregungen. Es liegt also eher am Tonarm, daß Thorens als unterkühlt empfunden werden kann. Hab mir also mal virtuell Player mit dem SME 3009 angeschaut, aber das übersteigt mit über 1000 Euro mein Budget....

Dr. Matt,
könnten Sie mir den Kenwood Player noch etwas anpreisen... Warum grade dieses Modell? Gibt es irgendwo online vielleicht einen Test dazu? Na, ich google mal...

edit:
Oh, der wurde hier ja schon besprochen...
http://www.hifi-forum.de/viewthread-26-2259.html
cool-


[Beitrag von StN am 04. Mai 2006, 12:30 bearbeitet]
dr.matt
Inventar
#6 erstellt: 04. Mai 2006, 14:08
Sorry, aber ein TP90/TP91 klingt nicht unterkühlt, daß ist absoluter Quatsch!!


Liebe Grüße,
Matthias
StN
Neuling
#7 erstellt: 04. Mai 2006, 17:00
Gibt es noch mehr Vorschläge an Alternativen zum Thorens?
Lutz_Ludwig
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Mai 2006, 08:50
Was ist mit Rega sieht zwar popelig aus aber spielt gut
funny1968
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 06. Mai 2006, 11:05
Ein Thorens 320 mit TP 90 Arm ist sicher vom Preis / Leistungsverhältnis ein guter Tip.

Unterkühlt ...?

Dafür würde ich mal die Ursache beim Phono Pre oder Verstärker suchen.

Ein Plattenspieler ist bekanntlich ja sehr komplex. Das Zusammenspiel zwischen Laufwerk, Arm, Tonabnehmer und Phonovorstufe muß einfach stimmen. Auch die korrekte Justage ist wichtig!

Ich denke ein TD 320 mit TP 90 (ab MK II) und Denon DL 103 / 110 an einer vernünftigen Phonovorstufe ist klanglich schon oberste Oberklasse für sehr kleines Geld.
dr.matt
Inventar
#10 erstellt: 06. Mai 2006, 11:26
Hallo funny,

volle Zustimmung.


Unterkühlt ...?

Dafür würde ich mal die Ursache beim Phono Pre oder Verstärker suchen.

Nicht unbedingt, ein Abgleich des Subchassis und der Tonarmhöhe war schon für manches Wunder gut beim Thorens.
Auch wirkt sich eine Bedämpfung der Bodenplatte positiv auf das Klangbild aus.


Liebe Grüße,
Matthias


[Beitrag von dr.matt am 07. Mai 2006, 07:19 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preisvorstellung Thorens TD 165
oipolloi am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  4 Beiträge
Plattenspieler: TD 170 o. CS455??
TMaa am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  2 Beiträge
Plattenspieler
dima4ka am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  24 Beiträge
Thorens TD 160 S Mk V
Morovnik am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  4 Beiträge
lautsprecher thorens td 160
jalamanta1 am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 28.03.2010  –  9 Beiträge
Alternative zum Autoradio?
Tiefschnee-88 am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  10 Beiträge
Alternative zum CANTON-Sound?
headbang0r am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.10.2011  –  11 Beiträge
Alternative zum Atoll A50
esprit70 am 05.04.2012  –  Letzte Antwort am 07.04.2012  –  10 Beiträge
Alternative zum XTZ W12.16
Leatherface_3 am 18.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  14 Beiträge
Alternative zum A-A9J?
ElFelli am 13.02.2014  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.791