Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen MD-Recorder?

+A -A
Autor
Beitrag
Pablohund
Neuling
#1 erstellt: 02. Nov 2003, 14:36
Ich hoffe, ich bin hier richtig. Suche für eine Musikstudentin eine Empfehlung für einen preisgünstigen MD-Recorder.

Der Recorder sollte über einen Micro-Anschluss verfügen. Es geht vorwiegend um Live-Aufnahmen (Schwerpunkt: Saxofon und Klavier).

Der Recorder sollte über Ausgänge zum Anschluss an eine HIFI-Anlage und an den PC verfügen.

Insbesondere soll er natürlich auch dem studentischen Geldbeutel entsprechen.

Wäre für Tipps dankbar.

Pablo
Pablohund
Neuling
#2 erstellt: 04. Nov 2003, 12:52
Ergänzung: Es soll sich um einen tragbaren MD-Recorder handeln. Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp. Bin auf dem Gebiet völliger Laie.

Pablo
Werner_B.
Inventar
#3 erstellt: 04. Nov 2003, 13:09
Pablo,

es kommen praktisch nur noch Sony und Sharp in Frage. Schau einfach mal bei www.sony.de und www.sharp.de nach. Dort Ausstattung vergleichen und Entscheidung je nach Geldbeutel.

... oder gebraucht (ebenfalls Sony oder Sharp).

Gruss, Werner B.


[Beitrag von Werner_B. am 04. Nov 2003, 13:18 bearbeitet]
barmbekersurfer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Nov 2003, 16:01
Hallo!

Ich würde in die Bestenliste der Zeitschrift STEREO schauen. Dort sind die Vor- und Nachteile der einzelnen MD-Portis kurz zusammengefasst.

Grüße
Pablohund
Neuling
#5 erstellt: 05. Nov 2003, 17:13
Danke für die Hinweise. Habe jetzt den Sharp MD-MT 190H im Auge. Scheint für diese Zwecke ganz gut zu sein. Ist inzwischen schon unter 150 Euro zu kriegen.

Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Gerät?

Pablo
Nasan
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Nov 2003, 03:55
Nur mit dem 200er - Aber der ist genial
barmbekersurfer
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Nov 2003, 15:07
Du, ich habe gerade bei markromarkt.de den Sharp MD-MT 180 für nur 119 Euro entdeckt. Der soll laut STEREO wirklich super sein. Ich glaube, da kannst Du nichts verkehrt machen. Falls doch, kannst Du die Kiste ja wieder zurückschicken.

Grüße Anselm
Pablohund
Neuling
#8 erstellt: 09. Nov 2003, 11:09
Danke für den Tipp. Der 180er reicht leider nicht aus. Hat keinen Micro-Eingang.

Pablo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Mikrophon für MD-Recorder
dl8chr am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  5 Beiträge
Der Richtige MD Recorder
mighty_G am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  2 Beiträge
Verstärker und digitaler Recorder
Hörror am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  4 Beiträge
Welchen MD-Recorder für Yamaha Piano Craft RX-E100?
Rav3n am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  2 Beiträge
MD Recorder- Welchen empfehlen die User?
slex am 25.09.2003  –  Letzte Antwort am 28.09.2003  –  11 Beiträge
Kaufberatung für audiophilen CD-Recorder
GwenDr am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  8 Beiträge
CD-Recorder
milchschnittae am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  4 Beiträge
md recorder wandler
mcnc2011 am 30.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  3 Beiträge
Suche: Aktivlautsprecher mit Cinch Anschluss für meinen alten VHS Recorder
chrigoli am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  2 Beiträge
Welchen Hifi-CD-Recorder???
Schub am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedimap
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.543