Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Monitor Black&White LS-1202. Sollte man Angst vor den Höhen haben??

+A -A
Autor
Beitrag
Beton_
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Jun 2006, 21:28
Hallo!

An alle Monitor Black&White LS-1202 Besitzer. Kann mir bitte mal jemand seinen Klangeindruck von diesem Kabel beschreiben? Ich habe vor mir dieses zu kaufen "fürchte" mich aber ein wenig, ob die Höhen unerdräglich werden.

Wer kennt das Problem nicht, Detailtreue hin und her, aber je genauer und detaillierter ein Kabel ist desto präziser gibt es natürlich auch die Höhen wieder und wenn diese präziser werden, werden sie natürlich auch dominanter und etwa auch kühler? härter? nerviger? (mir geht es hier nur um die Höhen)

Mir ist es bei demselben Chinchkabel (NF-1202) so gegangen. Nur da war die Klangsteigerung eine echte Bereicherung. meine Frage ist nun, wenn ich die LS-Kabel des gleichen Typs anschließe, werden die Höhen unerträglich? Mir geht es ja nicht darum das lineartste System der Welt zu haben, nur rund muss es klingen.

Das alles wäre auch gar kein Problem, hätten die es beim Mastern - vor allem modernen Popmusik - nicht irgendwann (ich glaube Ende der 90er) derart übertrieben. Irgendwann konnten die Ihre Finger halt nicht mehr vom Höhenregler nehmen...und da haben wir den Salat.

Wäre Froh, wenn mir mal ein Paar Besitzer ihren Klangeindruck schildern könnten bzw. die Klangänderung seit dem Umstieg auf die 1202er.

Meine Kombi: Focal JM Lan Eiectra 906 Boxen, Unsion Research Unico Hybridverstärker, Marantz SA-8400 SACD, Monitor NF-1202 Chinch und zurzeit die Gladiator C2 Flachkabel von Monitor. Eigentlich eine Traumkombi nun sollen noch die LS-Kabel das Gesamtbild komplettieren

Vielen Dank...
Beton
lolking
Inventar
#2 erstellt: 01. Jun 2006, 21:30
Jaja, ich kann nur bestätigen, dass die Höhen furchtbar schrill wurden! Beim Test musste ich mich hinter mein Sofa werfen und dort verbleiben bis meine Freundin todesmutig die Anlage ausgeschaltet hat...

Schon bei der Erinnerung daran packt mich das nackte Grauen!
Manfred_Kaufmann
Inventar
#3 erstellt: 02. Jun 2006, 07:48
Komisch, ich habe die gleichen Kabel (LS + NF sogar mit WBT NextGen) - da klingt nix anders wie bei einer normalen Billigkabel. Die sehen imo gut aus (darum hab ich sie) und leiten zuverlässig den Strom von A nach B. Von einem detailierterem oder dominanterem Strom hab ich noch nie was gehört.

Gruß
M.
_iam_charly
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jun 2006, 10:38

lolking schrieb:
Jaja, ich kann nur bestätigen, dass die Höhen furchtbar schrill wurden! Beim Test musste ich mich hinter mein Sofa werfen und dort verbleiben bis meine Freundin todesmutig die Anlage ausgeschaltet hat...

Schon bei der Erinnerung daran packt mich das nackte Grauen!


Ja ja, und alle Verstärker und CD-Player klingen gleich, Kabel haben keinen Einfluss auf den Klang und überhaupt klingt jede 299 Euro Anlage mit ihrem haardünnen Litzen-LS-Kabel nicht schlechter als jede noch so teure High-End Anlage...Vogelkopf

@ Beton:
Das kann man nicht so einfach beantworten, weil die Kombination deiner Geräte und der Einfluss deines Hörraums auf die Höhen wohl einmalig sind. Jeder Raum klingt anders und jeder hat eine andere Kette. Leih dir das Kabel einfach beim nächsten Händler aus und teste es in Ruhe an deiner Kette. Alles andere sind reine Spekulationen


[Beitrag von _iam_charly am 02. Jun 2006, 10:41 bearbeitet]
Manfred_Kaufmann
Inventar
#5 erstellt: 02. Jun 2006, 11:00

_iam_charly schrieb:
Kabel haben keinen Einfluss auf den Klang ...


Exakt so ist es bei mir - vielleicht sind meine Kabel aber auch nur defekt.
lolking
Inventar
#6 erstellt: 02. Jun 2006, 11:56

vielleicht sind meine Kabel aber auch nur defekt


xlupex
Inventar
#7 erstellt: 02. Jun 2006, 21:43
Bei Angst sollte man immer weiter fragen: Was ist es genau vor dem ich Angst habe.
Wenn das nicht hilft, frage, was kann passieren. "Was kann im schlimmsten Fall passiern?"

Meist kommt man zu Antworten die die Harmlosigkeit der Angelegenheit aufdecken.
Frage dich selbst, geh in dich.
Was kann dir passieren?

Solltest du zu Antworten kommen die auf eine unmittelbare Gefährung deines Lebens oder einer (oder mehrerer) dir nahestehender Personen hindeuten, würde ich dir empfehlen vom Kauf abzusehen, egal wie gross das Kaufverlangen erscheint.

Viel Glück
Ralf
majordiesel
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jun 2006, 05:40
@beton: schade wenn man ernsthaft eine frage beantwortet haben möchte aber irgendwie wird man mit bestimmten fragen in diesem forum nicht ernst genommen...ich hab vor einigen wochen auch eine ls-kabelfrage in der kaufberatung gestellt und bin von der moderation in den bereich voodoo gestellt worden
zu deiner frage: sicherlich gibt dir nur ein test in deinem hörraum wirklich aufschluss über die klangeigenschaften des kabels. die frage ist: was willst du mit dem kabel erreichen? wie ist der klang jetzt und wohin soll er sich verändern? grundsätzlich gilt das natürlich wiedergegebene höhen niemals unerträglich klingen können.
such mal nach meinem namen in diesem forum...mein thread ist inzwischen 3 seiten lang und da gibt es von einigen leuten ganz gute tips zum thema kabelklang...und lass dich nicht von den leuten hier entmutigen
Ungaro
Inventar
#9 erstellt: 03. Jun 2006, 06:51
Hallo majordiesel!


majordiesel schrieb:
...ich hab vor einigen wochen auch eine ls-kabelfrage in der kaufberatung gestellt und bin von der moderation in den bereich voodoo gestellt worden


Du irrst Dich ein bisschen, dein Beitrag ist nämlich unter "Tuning, Zubehör und Voodoo"! Meiner Meinung nach ist ein Kabel Zubehör, oder?

Schöne Grüsse
Anton
majordiesel
Stammgast
#10 erstellt: 03. Jun 2006, 08:04

vielen dank! ich nehm alles zurück!!!!!!
Manfred_Kaufmann
Inventar
#11 erstellt: 03. Jun 2006, 15:27

majordiesel schrieb:
schade wenn man ernsthaft eine frage beantwortet haben möchte aber irgendwie wird man mit bestimmten fragen in diesem forum nicht ernst genommen...


Das stimmt so nicht. Von mir hat er ein ehrliche Antwort bekommen. Wenn die Antwort halt nicht der Erwartung entspricht, kann ich nix dafür.

Gruß
Manfred
majordiesel
Stammgast
#12 erstellt: 03. Jun 2006, 16:10

Manfred_Kaufmann schrieb:
Komisch, ich habe die gleichen Kabel (LS + NF sogar mit WBT NextGen) - da klingt nix anders wie bei einer normalen Billigkabel. Die sehen imo gut aus (darum hab ich sie) und leiten zuverlässig den Strom von A nach B. Von einem detailierterem oder dominanterem Strom hab ich noch nie was gehört.

Gruß
M.

komisch...da muß ich wohl den ironischen unterton reininterpretiert haben...oder vielleicht hab ich diesen ironischen unterton mit defekten kabeln gehört???


[Beitrag von majordiesel am 03. Jun 2006, 16:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MONITOR Black&White LS-1202
arcamalpha am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  23 Beiträge
Kaufberatung
ed2153 am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  6 Beiträge
Kaufberatung Stereo Kompakt mit LS
Multisporty am 10.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  63 Beiträge
Kaufberatung Amp + LS
corsakeks am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung (Monitor-)Boxen
hobscher am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  4 Beiträge
Kaufberatung DVD + Verstärker + LS unter 1200
DennisS am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  4 Beiträge
Kaufberatung Studio-Monitor
Evil_Samurai am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  10 Beiträge
Brauche Kaufberatung!
Consul am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  4 Beiträge
kaufberatung
baum231 am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  9 Beiträge
Kaufberatung
JanniFFM am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.604