Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
ed2153
Neuling
#1 erstellt: 20. Jan 2011, 14:18
Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum und habe einige Fragen zur Kaufberatung.
Ist es sinnvoll einen Luxman 505U Verstärker und einen Azur 840C CD Spieler mit den B&W804D Boxen zu vereinigen?
Verbindung LS Kabel in Akustik Black&White 1202, Chinch Kabel in Akustik B&W XLR 1302.
Wohnraum 25 Quadratmeter.
Aufstellung Boxen 35cm von der Betonwand entfernt. 18 cm von den Seiten. Zwischen den Boxen 1,8m, Hörabstand 5m, hinten großes Fenster 4m*2,20m. Zur Zeit habe ich Boxen von KEF XQ5, klingen sehr gut, ich möchte aber auf B&W umsteigen.
Bitte um einige Vorschläge, Danke
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 20. Jan 2011, 14:20

ed2153 schrieb:
Zwischen den Boxen 1,8m, Hörabstand 5m, hinten großes Fenster 4m*2,20m.


Hörabstand im Verhältnis zur LS-Basis viel zu groß!
Der schallharte Bereich (Riesenfenster) soll hinter den LS sein!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Jan 2011, 14:59
Hallo

Ich würde die B&W nicht in die Ecke stellen wollen und die Elektronik ist IMHO viel zu kostenaufwändig, das muss nicht sein!

Vermute aber mal Du hast sie schon....

Außerdem klingt der Luxman und auch der CA relativ weich (warm), das könnte zu viel des Guten sein, ist aber Geschmacksache!

Für die deutlich spritziger (heller) abgestimmten KEF im Vergleich zur B&W mag die o.g. Elektronik (Raum/Akustik) ganz gut passen.

Was die Aufstellung etc. betrifft hat Apalone meine volle Zustimmung....

Saludos
Glenn
ed2153
Neuling
#4 erstellt: 21. Jan 2011, 08:52
Danke für die Tips. Die Elektronik habe ich schon.Abstand von den L.S. zur Wand 80cm. Wie groß soll der Hörabstand sein? Oder andere L.S. Edmund
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Jan 2011, 10:16
Moin

Hier schreibst Du:


ed2153 schrieb:

Aufstellung Boxen 35cm von der Betonwand entfernt. 18 cm von den Seiten.


Jetzt sind es 80cm nach hinten, was natürlich besser ist, die Nähe zur Seitenwand bleibt aber vermutlich bestehen?


ed2153 schrieb:

Zwischen den Boxen 1,8m, Hörabstand 5m.....


Bei einem Abstand der Boxen von 1,8mtr. zueinander solltest Du den Hörplatz etwa 2,5mtr. entfernt haben.
Dann eventuell den Hörplatz nach vorne und hinten so lange variieren, bis das Klangbild perfekt einrastet.

Eine Skizze mit Maßen oder Bilder würden helfen, so kann man sich mehr unter der Wohnraumsituation vorstellen.

Was erwartest Du dir eigentlich durch den Umstieg auf B&W und irgend etwas muss Dir doch bei der KEF fehlen, wenn Du wechseln willst?

Ich vermute mal, das auf Grund der Aufstellung (Hörabstand) und der Akustik kein Lsp. sein Potenzial voll ausspielen kann.

Saludos
Glenn
ed2153
Neuling
#6 erstellt: 21. Jan 2011, 14:11
Hallo Glenn .Abstand zur Seitenwand 80cm ,zur Hinterwand 40cm. zwieschen den L.S. 1,80m.Im erstem Fragenbeitrag habe ein Sreibfeler gemacht.Ich werde den Hörabstand variiren. Kombinazieon von Luxman505Uund Azur 850C ist herforragent aber die KEF bei Lautsterke von 40-30db.Strengen sich an die leuctichkeit felt.wen sie leiser spilen klingt alles wunderbar,aber der supperhochtöner manchmal nerft. Von den B&W 804D erwarte ich mehr Volumen grosere Stabilitet mer Ruhe und Transparentz,mehr Basskwalitet.KEF Freguenzgang 45H-55kHz und bei B&W 804D 38Hz-28kHz und der Hochtöner wiert nict so klingen vie bei KEF Edmund


[Beitrag von ed2153 am 23. Jan 2011, 10:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Boxen
Maranelli am 12.09.2003  –  Letzte Antwort am 19.09.2003  –  19 Beiträge
Kaufberatung Boxen
Shatty93 am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  5 Beiträge
Kaufberatung bei Verstärker und Boxen
lordoro am 20.06.2013  –  Letzte Antwort am 21.06.2013  –  5 Beiträge
kaufberatung verstärker + boxen (einsteiger)
trojo am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  3 Beiträge
Kaufberatung Verstärker, Tonabnehmer und Boxen
michel_n_c am 21.07.2015  –  Letzte Antwort am 22.07.2015  –  8 Beiträge
Kaufberatung zu vorhandenen boxen!
ThaReelone am 12.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  5 Beiträge
Kaufberatung Boxen
hifiraum am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  4 Beiträge
Kaufberatung B&W DM220i
rxamax am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  24 Beiträge
Kaufberatung Boxen und Receiver
Legov am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  5 Beiträge
Welcher Verstärker von Yamaha ist der richtige für meine B&W CD M 1 Boxen?
Teresa121222 am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedphilo134
  • Gesamtzahl an Themen1.345.841
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.058