Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufempehlung: 2 Standboxen + Amp

+A -A
Autor
Beitrag
iCstyle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jun 2006, 11:13
Hi zusammen!

Also folgende Ausgangslage: Ich besitze seit 2 Jahren ein Creative S750 7.1-System (700 Watt RMS), da ich jedoch kein Bock mehr auf richtiges Aufstellen + Raummoden habe, mein Beamer den Geist aufgegeben hat und ich eh praktisch nur Musik höre, will ich zurück zu 2 Standboxen + AMP.

Im Keller rumliegen habe ich einen Sony STR-DE185 (Receiver, 2x100W RMS) und 2 Audiofile 583LR (die meine Mutter auf der Strasse angedreht bekam ). Funktionieren tut's, aber naja klanglich eher schrott

Mein Zimmer ist 3x5 Meter gross, dadrin ist nen Schrank, Glaspult, Bett etc.. Die Anlage soll dann vom PC über eine Creative X-Fi gespeist werden (überwiegend MP3's 192+ kbit/s)

Joa nun zur Frage: Was könnt ihr mir in diesem Preissegment so empfehlen? Und ist der Sony-Receiver (noch) brauchbar? Über eBay geht ned, da ich in der Schweiz wohne... Und würde ein 5.1/6.1/7.1-Receiver drinn liegen (wenn ich mal doch wieder auf Surround umstellen will)?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten im Voraus

MfG
Insomniac
Stammgast
#2 erstellt: 11. Jun 2006, 11:53
Hi!
Was willst du mit Surround wenn du eh nur Musik hörst?
Für Musik is n normaler Vollverstärker immer noch am besten.
Solltest du aus irgendeinem Grund doch nen AVR haben wollen...kann ich dir die kleineren Modelle von Yamaha ans Herz legen. In nem deutschen Saturn hab ich einen für 240€ gesehn.

Ich würd dir aber zu nem normalen Stereoverstärker raten. Is für Musik halt immer noch das Beste. In sachen HiFi halte ich nicht sonderlich viel von Sony. Du hast ja auch scho selber geschrieben dass du mit dem Kram net sonderlich zufrieden bist...Ich kann dir aus eigener Erfahrung zu diesen beiden hier raten...

http://hifi-regler.de/shop/yamaha/yamaha_ax_396_schwarz.php

http://hifi-regler.de/shop/yamaha/yamaha_ax_496_schwarz.php


Die würd ICH dir empfehlen...


Und in letzter Zeit werden diese Lautsprecher hier ziemlich oft empfohlen...ich mein der Preis stimmt...und ich könnt mir gut vorstellen dass die was taugen...

http://www.hirschill...php?products_id=3934

Um mehr über diese LS rauszufinden kannst du ja mal n bissl im Forum suchen...

Das müsste dann im Rahmen liegen und dann hast du doch schon was recht schönes...


Gruß Chris
iCstyle
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jun 2006, 12:23
danke für die antwort. wegen den jamos: hab auch einiges darüber gelesen hier. leider finde ich die in der schweiz nur ab etwa 450 € das paar aus deutschland will ich mir nix bestellen (versand, zoll, garantie..). auch in auktionshäuser finde ich diese boxen nirgends.. es sind schon dieselben wie die hier oder? habt ihr sonst noch ne empfehlung? vorallem bei LS bin ich ratlos...

Die Receiver werd ich mir gleich mal ansehen. Wegen nem Surround-Receiver: Hat mich nur interessiert ob es etwas gleichwertiges gibt in der Leistung ohne grossen Aufpreis, falls ich doch mal aufrüsten will. Falls ichs so machen würde, könnte ich die Front LS dann behalten oder und eifach Rear + Center und evtl. Subwoofer kaufen?
Insomniac
Stammgast
#4 erstellt: 11. Jun 2006, 13:52
Wenn du 250€ für nen Verstärker ausgeben würdest kannst du von einem 250€ AV-Receiver net die gleiche Leistung erwarten. Irgendwie logisch oda?

Du kannst dir natürlich nen AVR holen zusammen mit 2 Front LS. Und dann nach und nach alles ausbauen. Klar! Geht natürlich.

Aber wie gesagt von einem AVR im unteren Preissegment kannst du keinen tollen Stereoklang erwarten. Die etwas größeren sind da schon besser ausgestattet.

In Deutschland bezahlt man ca. 420€ für nen Yamaha AVR der nen guten Stereoklang mitbringt. Und das wär dann das mindeste was man anlegen sollte.

Bedenke das.
Insomniac
Stammgast
#5 erstellt: 11. Jun 2006, 14:03
Die hier wären natürlich schon mal richtig schön...
http://cgi.ebay.ch/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Ich weiss jetzt natürlich nicht ob das für dich preislich noch in Frage kommt und ob du dir die Teile abholen könntest...

Oda so was:
http://cgi.ebay.ch/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Oda vllt mal Quadral:
http://cgi.ebay.ch/Q...QQrdZ1QQcmdZViewItem
iCstyle
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Jun 2006, 15:17
dass ein 250€ 5.1 amp mit nem 250€ amp mithalten kann ist mir klar habe eher gedacht der vergleich zwischen z.b. 150 und 250 €, aber ich denke ich belass es erstmal komplett bei stereo.

die yahama-receiver find ich optisch einfach ned ansprechend... sind denn die sony ned zu gebrauchen? Z.B. den Sony STR-DE197, taugt der was? er sieht gut aus, hat ne anständige leistung und ist recht günstig. ich hab im moment ja den 185er und bin mit dem receiver selber eigentlich voll zufrieden, nur die boxen sind ja bescheiden. aber nen neuen receiver muss trotzdem her (will ja den alten + boxen zusammen in den bandraum tun). ansonsten ist vielleicht hier oder hier was dabei? die kann ich gut per internet bestellen, denn abholen ist für mich unmöglich (bin 16 und meine eltern haben keinen bock mehrere kilometer zu fahren). somit scheiden auch die meisten auktionen aus...

zu den canton-boxen: echt ein verlockendes angebot, 100 € für nen boxen-paar, nicht schlecht. aber das problem wegen dem abholen halt... hats vielleicht hier oder hier etwas, das euch grad auffällt oder so?

thx nochmals für die mühe

P.S.: hab grad das gefunden... da müsste man eigentlich gleich zugreifen oder? und soo hässlich ist er irgendwie trotzdem ned

EDIT: diese sehen ja mal verdammt geil aus! leider auch abholung, aber da könnte ich sicher was verhandeln. was denkt ihr, taugen die was? diese silbernen membranen sind ja echt mal edel! aber 170watt.. meint ihr das wären zu viel für die 105 watt (oder sinds 120?) des yamaha 496?


[Beitrag von iCstyle am 11. Jun 2006, 15:29 bearbeitet]
Insomniac
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jun 2006, 16:18
Wieso sind denn die Yamahas hässlich?
Ich find dass das so ziemlich die schicksten AMPs sind die s so gibt. Da is nur das wichtigste direkt an der Oberfläche is find ich schon mal extrem cool!

Ich glaub dass der Yamaha den du da rausgesucht hast n AVR is. Bin mir aba net sicher...

Mit Magnat wär ich vorsichtig...ich glaub dass Magnat LS in der Preisklasse net soo dolle sind. Ich glaub bei Magnat muss man mehr anlegen um was gescheites zu bekommen...

Bei Magnat bin ich immer n bissl misstrauisch. Lass dich net von der Optik verleiten. Nicht alles was gut aussieht klingt auch. Ich mein 40€ Boxen können auch cool aussehen...
blumi
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Jun 2006, 16:37
Hey Ich verkaufe 2 neuwertige Wharfedale Diamond 9.5
für ca. 300 kannste die haben
dazu noch nen gescheiten stereo amp und fertig ist,

mfg
andreas
iCstyle
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Jun 2006, 16:40
stimmt, das ist nen avr... hat der irgendwelche nachteile gegenüber dem "normalen"?

und wegen den magnat, naja dann vergess ich die mal lieber...

@blumi: und wie sollen die von deutschland in die schweiz kommen...?
sound67-again
Gesperrt
#10 erstellt: 11. Jun 2006, 16:45

blumi schrieb:
Hey Ich verkaufe 2 neuwertige Wharfedale Diamond 9.5
für ca. 300 kannste die haben


Versteh ich gut:

"Exzellentes Bassfundament, im Stimmbereich jedoch auffallend müde und verhangen. Hält nicht, was das [aufwändige] Konzept verspricht."

(Stereoplay, Wharfedale 9.6 - das noch etwas "höherwertige" Modell)

Wenn auch die Punktchen nicht ernst zu nehmen sind, zumindest in bezug auf den Charakter kann man sich durchaus an solchen Heftchen orientieren.
Roland04
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 11. Jun 2006, 16:48

sound67-again schrieb:
(Stereoplay, Wharfedale 9.6 - das noch etwas "höherwertige" Modell)


naja, aber nur vom preis her, die 9.5 klingt doch schon um einiges besser, auch wenn sie günstiger ist
blumi
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 11. Jun 2006, 16:50
hmm Liefert gls nicht in die Schweiz ?
bzw is die Schweiz eigentlich in der EU ? *wegrenn* ^^
iCstyle
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Jun 2006, 16:53
nop, is ned in der EU
blumi
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 11. Jun 2006, 17:00
hmm dann wirds schlecht.
UPS würde gehn aber da ist der versand extrem teuer.
Keizo
Stammgast
#15 erstellt: 11. Jun 2006, 21:37
Moin,

@Threadersteller
Du könntest ja eventuell mal Deinen Wohnort angeben, dann kann Dir auch besser geholfen werden.

Wie wäre es denn mit den beiden Babys Machen einen ganz guten Eindruck:

http://cgi.ebay.ch/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Schönen Abend noch, Jens
iCstyle
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 11. Jun 2006, 21:42
wohne in littau (kanton luzern), also PLZ 60xx... jup diese boxen wurden auch schon genannt und machen schon nen guten eindruck aber basel ist bissel weit weq, zudem hab ich keinen ebay account...
iCstyle
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Jun 2006, 17:36
taugen die was? wenn ja, wie viel sind die noch maximal wert (in €)?
Hüb'
Inventar
#18 erstellt: 12. Jun 2006, 17:43

hacker3000 schrieb:
taugen die was? wenn ja, wie viel sind die noch maximal wert (in €)?

Hi!

Die taugen sehr wohl was. Bei eBay würden die zwischen 300,- und 500,- € bringen (schätze ich).

Grüße

Frank
iCstyle
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 12. Jun 2006, 17:52
also denkt ihr die wären wass für mein 15qm zimmer? bass sollten die ja genug haben... folgendes hab ich über die rausgefunden:

First Manufactured1978, 1981
Last Manufactured1983
Recommended Power
Amplifier Range 300 watts continuous, per speaker
Nominal Impedance8 ohms
Woofer 12"
Midrange Driver 5"
Tweeter 1" dome
Crossover Frequency1.1kHz, 3.7kHz
Sensitivity 89dB (1 watt/1 meter)

könnte das hinhauen? und reicht da nen 2x100 watt verstärker aus...?
iCstyle
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 15. Jun 2006, 10:26
so, hab mich nun ein bisschen umgeschaut. am meisten sind mir die JBL E 100 aufgefallen, wegen den 2 25er TT. Jedoch sprengen die mein Budget... Kennt ihr ähnliche Boxen mit 25er TT, die günstiger sind?

Um noch ein paar Kriterien zu nennen: linearer Frequenzgang ist zwar schön und gut, aber da man das aus meiner Sicht eh nicht komplett einhalten kann und zu viele Faktoren dies beeinflussen, ist es mir nicht sooo wichtig, solange es keine Alpenlandschaft abbildet...

Jedoch möchte ich gerne bis etwa auf 35-40 Hz runtergehen, und ich kann mir nicht vorstellen wie da 17er TT dies erreichen können Deshalb tendiere ich eher zu 25er... Oder ist diese Vorstellung falsch?

Weiter habe ich folgende Modelle rausgepickt:

Heco Vitas
Quadral QLX 210
Quadral AS 2255

Jo das wars etwa was ich gefunden habe... Als Verstärker werd ich zu 95% den Yamaha RX-496RDS einsetzen


[Beitrag von iCstyle am 15. Jun 2006, 16:01 bearbeitet]
iCstyle
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 15. Jun 2006, 16:26
niemand?

einfach etwas in der preiskategorie der oben genannten boxen die etwa auf 35-40 hz runtergehen...
iCstyle
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 29. Jun 2006, 15:58
da mir niemand geantwortet hat versuch ichs einfach nochmal... was haltet ihr von denen?
Insomniac
Stammgast
#23 erstellt: 30. Jun 2006, 10:20
sieht doch net verkehrt aus...machst bestimmt nix mit falsch...quadral is ja eigentlich in ordnung...allerdings hab ICH diese ls noch net gehört...
Keizo
Stammgast
#24 erstellt: 01. Jul 2006, 08:48
Moin,

meiner Meinung nach die deutlich bessere Wahl als die JBL's, deren Grundabstimmung sagen mir gar nicht zu. Die Quadral stammen aus der Phonologueserie, sind dementsprechend schon im qualitativ hochwertigen Bereich anzusiedeln. Kannst Du Dir die Teile denn mal anhören? Ganz blind zu kaufen, kann gefährlich sein. Andererseits solltest du die Quadrals auch zu einem späteren Zeitpunkt, guter Zustand vorausgesetzt, wieder zu einem guten Preis verkaufen können.

MfG, Jens
iCstyle
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 01. Jul 2006, 09:50
Hi!

Danke für die Antworten. Die Boxen anzuhören ist mir leider nicht möglich, da ich mit 16 nicht ohne Weiteres in der Schweiz umherreisen kann. Ich denke es wird ein Blindkauf, aber da meine Ansprüche nicht so hoch sind werd ich eh zufrieden sein. Und wenn sie mir trotzdem nicht passen, werden sie halt wieder verkauft

MfG
iCstyle
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 02. Jul 2006, 00:25
so hab den verkäufer zu einem sofortkauf von 250 € inkl. lieferung überredet. er bringt sie mir am montag vorbei *freu*. werde dann berichten. als receiver verwende ich übrigens vorerst noch den sony str-de185
Insomniac
Stammgast
#27 erstellt: 02. Jul 2006, 10:37

hab den verkäufer zu einem sofortkauf von 250 € inkl. lieferung überredet


nicht schlecht
iCstyle
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 03. Jul 2006, 16:42
sie sind endlich da

hab sie natürlich sofort angeschlossen... ich muss sagen, von den klangdetails her... das sind echt verschiedene universen als erstes ist mir aufgefallen, dass sie recht höhen-betont sind, daran muss ich mich erst ein wenig gewöhnen. jedoch ists recht so, denn das hihat tönt jetzt wirklich nach hihat. liegt wohl daran, dass meine früheren boxen nicht so hoch gekommen sind und der bass ist ja mal echt krank... zum glück habe ich mich für boxen entschieden mit grosser bassmembran.. die gehen echt krank weit runter bin aufjedenfall echt zufrieden
Insomniac
Stammgast
#29 erstellt: 04. Jul 2006, 08:21
Aaaaaahja...okay...dann hast du ja jetzt voll kranke Lautsprecher...was auch immer das heißen mag...
ta
Inventar
#30 erstellt: 04. Jul 2006, 16:04

hacker3000 schrieb:
so hab den verkäufer zu einem sofortkauf von 250 ? inkl. lieferung überredet. er bringt sie mir am montag vorbei *freu*. werde dann berichten. als receiver verwende ich übrigens vorerst noch den sony str-de185


So kannst dus ruhig auch erstmal lassen. Ein neuer Amp wird vielleicht ein bißchen besser klingen, aber keine so große Verbesserung bringen wie ein Umstieg von Schrottboxen auf gescheite.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempehlung verstärker und lautsprecher
Red_Scalpel am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 26.02.2011  –  3 Beiträge
Stereo Standboxen+Amp <1000 eur (gebraucht)
ned--flanders am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  2 Beiträge
2 Standboxen, Musik, Kaufberatung
Vulci am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  26 Beiträge
Welchen Verstärker für Bi-Amping mit 2 Wege Standboxen
Stereo33 am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  10 Beiträge
Paar Standboxen 200 bis max. 300 Euro
Zorni3 am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  41 Beiträge
Verstärker+ Standboxen
santago am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  2 Beiträge
Standboxen Kauftip
aM-dan am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  3 Beiträge
Kaufberatung Standboxen ! <--
n0s3bl00d am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  10 Beiträge
neue standboxen
hydro am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  4 Beiträge
receiver + Standboxen
knut132 am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Wharfedale
  • Sony
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.140