Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche HIFI PC soundcard fur AKG K-701

+A -A
Autor
Beitrag
SPACEWORLD
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Jun 2006, 22:13
Meine creative x-fi habe ich verkauft weil es einfach Muell ist und jezt brauche ich etwas hochvertiges.

Ich suche nur das beste was der Markt hergibt!!!!!
RemoteControl
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jun 2006, 13:20
hallo,

für stereo KH --> stereo soundkarte

schaust du hier

sind soweit ich weiss die besten karten die du für den pc
bekommst

grüsse
RemoteControl
funk
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Jun 2006, 15:27
ja, m-audio sind recht cool. (ich hab die 1010lt)
falls du aber wirklich zu viel geld haben solltest, kannst du dir auch noch die rme's ansehen.

mfg funk
ta
Inventar
#4 erstellt: 19. Jun 2006, 16:18
Oder die ESI Juli@. Oder die Terratec Aureon 7.1 Universe, die ist auch schon sehr OK, hat AFAIK guten Codec+Wandler (falls es eine Mulimediakarte sein soll, die hätte z.B. einen MIC-Eingang für Spracherkennung etc.) Von Onkyo gibts die SE-90PCI und SE-150 PCI, mit der Zielrichtung Hifi. http://www.hifi-forum.de/viewthread-54-4265.html

Ist nur schwer zu bekommen.


[Beitrag von ta am 19. Jun 2006, 16:19 bearbeitet]
SPACEWORLD
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Jun 2006, 19:58
Danke Jungs!

Ich denke das ich mir eine von ONKYO kaufen moechte
aber glaube ich das man die Kopfhoerer nicht direckt anschlisen kann oder?

Wenn ja? Wo kann mann Sie kaufen?
Hat jemand erfarungen wie lange das dauert?

Danke fuer alles!
ta
Inventar
#6 erstellt: 19. Jun 2006, 20:34
eine Bezugsquelle steht glaub ich in dem Thread den ich oben verlinkt habe. ist ein ausländisches Geschäft. Der Versand ist teuer. Letzens lief hier glaub ich eine Sammelbestellung.

AFAIK sind die Onkyos für direkten Kopfhöreranschluß nicht vorgesehen. Wie die meisten anderen leider auch...

Die einzige Karte die ich kenne mit bessserem Kopfhöreranschluß und auch hochwertigerem Mikrofonanschluß ist die ESI Maya 44 PCI.

Der ist offiziell zwar nur bis 300Ohm-Kopfhörer spezifiziert, aber mit meinen 600Ohm-AKGs klappt das auch ganz gut.

Nachteil: Offiziell nicht gaaaanz so guter Wandler wie z.B. die Juli@, aber IMHO immer noch mehr als ausreichend.

oder du kaufst dir zur Onkyo noch einen Kopfhörerverstärker dazu.


[Beitrag von ta am 19. Jun 2006, 21:03 bearbeitet]
Dynamikus
Inventar
#7 erstellt: 25. Jun 2006, 01:01
Falls interesse besteht, hätte ich hier eine Terratec Aureon Sky 5.1 für wenig geld zu bieten. Die Aureon Sky ist baugleich zur Aureon Space nur das sie 5 statt 7 kanäle hat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kleiner CD-Player für AKG K-701 Kopfhörer
1=2 am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  2 Beiträge
Lake People G 103 - AKG K 701 - und welcher CDP?
pet-design am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  13 Beiträge
Suche Abspielgerät für meine AKG K 530
fL4t am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  6 Beiträge
Neue LS an Kennwood R-K 701
Chohy am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  20 Beiträge
Suche Verstärker für 2.1 System mit Heco Victa 701
k-factor am 09.05.2013  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  10 Beiträge
Kenwood K-701
Tindram am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.12.2011  –  2 Beiträge
AKG-Kopfhörer für PC-Spiele?
Mcay am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  7 Beiträge
Stereoverstärker sinnvoll für AKG 701?
Rob_56 am 30.08.2016  –  Letzte Antwort am 31.08.2016  –  11 Beiträge
Kaufempfehlung Kenwood K-701? / Alternative?
Mamphil am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  2 Beiträge
HiFi am PC
CoLTsen am 01.05.2013  –  Letzte Antwort am 05.05.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.405