Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Shanling CD-S 100 MKII vs. NAD C 542 - Alternativen?

+A -A
Autor
Beitrag
gta74
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jun 2006, 08:07
Moin,

demnächst steht die Anschaffung von einem CDP ins Haus.

Da der Verstärker ein NAD C 372 ist, wurde mir der NAD C 542 als guter Zuspieler zu einem akzeptablen Preis angeboten. Der Shanling soll aber noch um Längen besser sein - und dafür nur unverhältnismäßig mehr kosten.

Gibt es bei Euch irgendwelche Erfahrungen bzgl. der einzelnen Geräte, oder hatte ggf. sogar schon mal die Möglichkeit beide gegeneinander zu hören?

Gibt es gute Alternativen, die Ihr mir empfehlen könnt?

Vielen Dank schon in Voraus.
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 30. Jun 2006, 08:59
Moins..

Ich habe beide Player schon gehört.
Leider an ganz unterschiedlichen Audiokomponenten.

der NAD C 542 ist m.E. nach vom Klang her etwas "dunkler"
(der Bass ist etwas presenter) abgestimmt.

Der Shanling CD-S 100 MkII ist im Klang deutlicher/präziser als der wirklich gute NAD C 542.

Die Frage ist, welcher Player mit Deinen Audiokomponenten klanglich am besten harmoniert ?

Eine weitere, sehr gute Alternative sehe ich im

Music Hall cd25.2 (Vertrieb über Händler von Phonar LS)

Was für LS verwendest Du ?
Was für Kabelverbindungen verwendest Du ?

Greets

Haichen
gta74
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Jul 2006, 09:10
Hi Haichen,

danke für Deine Antwort.

Welcher CDP am besten mit dem vorhanden Equipment harmoniert werde ich demnächst noch beim Händler austesten. Dort kann ich genau das hören, was bei mir zu Hause steht.

Als LS dienen Bluesline Rock an Verstärker NAD C 372. Die Kabel sind Kimber 4 PR.
klr
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Jul 2006, 11:30
Bin auch am Überlegen, den CD-S 100 MKII oder einen ROTEL RCD 1072 zu kaufen.

Habe leider keine große Möglichkeit, den MKII zu hören. Mich würde die immer wieder beschriebene Präzision und Räumlichkeit der Röhren-Player interessieren.

Betrieben würde der MKII am ROTEL RSX1065, der schon klasse ist.
gta74
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Jul 2006, 11:32
Hi klr,

ich hatte jetzt die Gelegenheit den MKII gegen den NAD und gegen unsere bisherige "Klang-"Quelle zu hören (die nicht weiter der Rede wert wäre).

In aller Kürze: angeschlossen waren die CDP an einer dem NAD C 372 entsprechenden Vor-Endstufenkombination mit Bluesline Rock -LS (weil das so auch bei mir zu Hause vorhanden ist).

Fazit: unserer CDP
Der NAD bringt die Musik schön weiter in Richtung LS, der MKII kann es aber noch mindest eine Klasse besser. Für das verhältnismäßig weniger mehr, was er kostet, würde ich ihn für den besseren Kauf halten.
Genau die beiden von Dir angesprochenen Merkmale sind es die den MKII in diesem Vergleich nach vorne schieben. Vor allem aber die messerscharfe Trennung einzelner Töne hat beim MKII überzeugt. Am stärksten hatten wir dies bei einem Xylophon-Duo gehört, welches in einer atemberaubenden Geschwindigkeit spielte. Der NAD hat die Grenze der einzelnen Töne dabei sehr stark verwischt, so daß die Musik etwas "verschwommen" klang.

Zudem spricht für den MKII die Verarbeitung (im Verhältnis zum NAD), die um Längen wertiger ist. Auch die schwere, metallene Fernbdienung des MKII wirkt sehr wertig.

Zu dem von Dir angesprochenen Rotel kann ich leider nichts sagen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vergleich Shanling CD-S 100 MKII / Cambridge Azur 640 / NAD 542 / Arcam CD73
atari-junkie am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  2 Beiträge
NAD T 524 vs. NAD C 542/521
Itchy78 am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  19 Beiträge
Shanling CD-S 100 MK II vs. CD-A 10
martmey am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  2 Beiträge
NAD C 542 --- woher?
friendly-person am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  6 Beiträge
Erfahrung NAD C 352 mit NAD C 542
eric78 am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  15 Beiträge
nad c 352 & C 542
scarvy am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  12 Beiträge
CD Player NAD 542 ?
fine am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  3 Beiträge
NAD C 541i ... NAD C 542
exxtatic am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  6 Beiträge
NAD C 521 BEE oder C 542?
stipey am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  5 Beiträge
NAD C 542 oder Cambridge Azur 640?
Tom21 am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedKjelle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.238
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.766