Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz PM 75 in der Bucht

+A -A
Autor
Beitrag
TorxX
Stammgast
#1 erstellt: 14. Jul 2006, 13:34
Hallo,
ich bin da gerade an einem Verstärker von Marantz in der Bucht dran. (Link zur Auktion) Modell ist ein PM-75.

Nun meine Frage: Bis wie viel würde es sich lohnen mitzubieten? Ist der Verstärker eine sinnvolle Grundlage für eine annehmbare Stereoanlage? Oder kann man ihn in die Tonne ?

Hier noch ein paar Infos (japanische Site mit Google übersetzt): Link zu Daten

Gruß
TorxX
AccuphaseP-3000
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jul 2006, 13:49
hallo
ich denke das der verstärker sicher nicht schlecht ist, weil er von einem qualitativ hochstehenden firmenproduzent herkommt. ich würde jetzt dafür mal bis 200.- ersteigern.
gruss
TorxX
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jul 2006, 19:03
Danke für die Antwort.
Gibt es eine Funktion, die aktuelle Verstärker besitzen, die zu der Zeit (laut obiger Quelle 1989) noch nicht entwickelt war?
Im Großen und Ganzen hat sich ja seitdem nichts weltbewegendes getan, worauf man unbedingt achten sollte oder?
Also der verlinkte Verstärker hat schon einen Digitaleingang...

Gruß
TorxX
loudstaerke100db
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jul 2006, 02:07
Hallo Torx,also der Marantz pm 75 ist ein klasse verstärker.Mein Bruder hat den selben und ich brenne endlich darauf das er sich bald nen neuen kauft und ihn mir übergibt.Ich habe schon viele Verstärker gehört aber an den Marantz kommt lange keiner ran,echt ein Hammergerät.200.- ist er allemal wert.ich habe vor 2 monaten in der Bucht ihn für 268.- weggehen sehen.Da machste echt nix falsch.Viel Glück.gruß
handy24
Neuling
#5 erstellt: 16. Jul 2006, 13:43

TorxX schrieb:
Hallo,
ich bin da gerade an einem Verstärker von Marantz in der Bucht dran. (Link zur Auktion) Modell ist ein PM-75.

Nun meine Frage: Bis wie viel würde es sich lohnen mitzubieten? Ist der Verstärker eine sinnvolle Grundlage für eine annehmbare Stereoanlage? Oder kann man ihn in die Tonne ?

Hier noch ein paar Infos (japanische Site mit Google übersetzt): Link zu Daten

Gruß
TorxX



Mit dem PM-75(Link zur Auktion) machst Du echt nix falsch, den habe ich auch.200 Euro wäre ein Schnäpchen,wird aber bestimmt höher ausfallen.
sebl89
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Jul 2006, 18:18
Für 157€ weggegangen! Herzlichem Glückwunsch dem Käufer!!
TorxX
Stammgast
#7 erstellt: 16. Jul 2006, 20:07
*grml* und ich war heute Motorrad fahren....
Naja gibt bestimmt wieder mal ne Chance auf so ein Gerät...

Gruß TorxX
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM 4400!
zwittius am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  21 Beiträge
Marantz PM 6004 für die Küche ?
Kairaulf am 23.11.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2014  –  10 Beiträge
CD-Spieler für Marantz PM 7001
shadownikon am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  3 Beiträge
Marantz PM 7200 KI
Sualk_2 am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  25 Beiträge
Marantz PM 8003
Buddelbaby am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  13 Beiträge
marantz pm 7001
dj_muy am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  2 Beiträge
Marantz PM 7200
Christian3 am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  71 Beiträge
Marantz PM 7000 Alternativen?
birneone am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  5 Beiträge
Marantz PM 7200 ???
przyjaciel am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  4 Beiträge
Marantz pm 50
hubert am 08.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 123 )
  • Neuestes MitgliedRheingauner04
  • Gesamtzahl an Themen1.345.484
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.291