Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Wohnung, neue Anlage . maximal 1500 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
kalti
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Sep 2006, 11:19
Hallo,
Ich ziehe diesen Monat noch um und da mir gerade von meinen meinen alten Lautsprechern einer kaputt gegangen ist suche ich was neues.

Ich hab dann ein 21qm Zimmer dwas 3,7m auf 5,7m groß ist wobei ich das "Bett-sofa" in der mitte der 5,7 qm stehen habe und dann in etwa 3metern entfernung meinen LG 37LP1R (37 Zoll LCD-Fernseher).

An mitbringsel für die Anlage hab ich einen Heco Akitv Sub mit 150Watt (nichts sooo tolles, aber naja) und einen Marantz SR4300 (AV-Receiver) und einen Marantz DV 4400 (DVD-Player). Und dazu suche ich nun "passende" Boxen.

Bisher hab ich an die "Wharfedale Diamond 9"-Serie gedacht. Also so 2x 9.5, 2x 9.2, 1x 9.CM und dann eben den Heco Sub oder nen SW150 kaufen. Ich wohne in ner Mietwohnung von daher darf ich den Sub gar nicht so groß und toll dimensioneren.

Musik höre ich viel mit der Anlage und auch querbet. Das Verhältniss von Film zu Musik liegt so bei 50/50 ...

Habt ih mir da vielleicht noch ne Idee ...
Ach also ich bin über jeden Cent den ich spare sehr froh da ich nur student bin und das momentan meine letzten ersparnisse ... Habt ihr mir dann vielleicht auch gleich noch nen Laden in Stuttgart und Umgebung wo ich die kaufen kann oder einen Internetversand ??

Vielen dank schonmal ...
Daniel
Mr._Mackey
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Sep 2006, 15:43
Ja also die Wharfedale sind natürlich schon ne feine Sache.
Aber verstehe auch das du als Student nicht ganz so viel ausgeben willst. Da gibt es auch noch eine Marke die heißt Pure Acoustics. Stellen auch Sourround Sets her und haben was man so ließt wohl ein Super Preis Leistungsverhältnis. Hier mal ein paar Vorschläge:

http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Denke mal da kannst du dir auch den Subwoofer sparen, da er ja die Lautsprecher recht gut bestückt sind mit Bass-Membranen.

Ansonsten noch ne Alternative:
http://cgi.ebay.de/H...tem#ebayphotohosting
kalti
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Sep 2006, 16:15
hmmmm also von den Boxen hab ich noch nichts gehört ... kann man die irgendwo probehören ??

weiß jemand wo ich die wharfedale in Stuttgart herbekomme?
nordpolar
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Sep 2006, 18:15
Moin!
Hier, von der Wharfedale-Seite:
http://www.wharfedal...6de73e486c7d17d2b250
Ich würde mir aber auch noch LS von anderen Herstellern anhören, am besten ausleihen und zu Hause aufbauen; dann kannst Du am besten entscheiden, was Dir gefällt.

Gruß
Norbert

Childerich
Stammgast
#5 erstellt: 06. Sep 2006, 06:09

kalti schrieb:

weiß jemand wo ich die wharfedale in Stuttgart herbekomme?


in Stuttgart weiß ich nichts, in Tübingen gibts bei Hifi-Wagner Wharfedale. Ansonsten ist Volker Dahmen (Klingtgut) noch ganz gut von Stgt aus zu erreichen.
TrottWar
Gesperrt
#6 erstellt: 06. Sep 2006, 06:42

Mr._Mackey schrieb:
Ja also die Wharfedale sind natürlich schon ne feine Sache.
Aber verstehe auch das du als Student nicht ganz so viel ausgeben willst. Da gibt es auch noch eine Marke die heißt Pure Acoustics. Stellen auch Sourround Sets her und haben was man so ließt wohl ein Super Preis Leistungsverhältnis.


Erinnert mich schweinisch an einen "Blender". Gerade Lautsprecher sollte man nicht blind kaufen, von daher biete ich dir 2 Möglichkeiten an:

- wende dich an's Studio 26, wenn's in Stuttgart sein soll

oder

- meld dich bei mir, schnapp deinen AVR unter'n Arm und komm bei mir in 71522 Backnang vorbei.

Zumindest die 9.5 kannste bei mir hören, Käffchen gibt's auch.

Ansonsten kann ich dir natürlich den Volker Dahmen von Klingtgut-LSV.de noch mehr als wärmstens empfehlen. Kannst dich ja mal im "Rhein-Neckar-Stammtisch-Thread" einklinken und einfach mal unverbindlich - mit dem AVR unter'm Arm - bei ihm vorstellig werden...


[Beitrag von TrottWar am 06. Sep 2006, 06:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue Wohnung --> neue Audioanlage, aber was? Budget 1500 ?
mcben79 am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  7 Beiträge
Neue Wohnung-->Neue Anlage
Bumbe am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  13 Beiträge
neue Stereo-Anlage 1500-2000 Euro--Help
Griff1 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  24 Beiträge
Neue Anlage: Budget 1000-1500?
lukasdesign78 am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  43 Beiträge
Erste Anlage für neue Wohnung
Kwashiorkor am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  2 Beiträge
Neue Anlage für maximal 4500.- Euro
Bibof am 15.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  119 Beiträge
Kompaktboxen bis maximal 1500 euro
zg... am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  8 Beiträge
Neue Anlage
Nexus999 am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  5 Beiträge
Anlage max 1500 euro
Iife am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  23 Beiträge
Neue Wohnung, neue Lautsprecher
pollux81 am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • LG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied_/dossi/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.172
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.424