Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage (1500€)

+A -A
Autor
Beitrag
Obermeister
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Jan 2006, 10:43
Hallo Zusammen !
Bin ab heute mit ins Forum eingestiegen,um beim Kauf einer Neuanlage und auch ansonsten im Bereich Hifi etws unter-stützt zu werden.
Ich plane in naher Zukunft den Neukauf eines CD-Players, eines Vollverstärkers sowie einem Paar Regallautsprecher.
Ich wünsche mir Komponenten,welche über kompakte Baumaße verfügen,sich jedoch trotzdem auf einem anständigen Niveau bewegen.Die Anlage soll ein mittelgroßes Wohnzimmer(25qm) beschallen und auch optisch einen Eindruck hinterlassen,da Ich sie in einem offenen Rack unterbringen möchte.Es sind mir bereits 2 Hifi-Kombinationen ins Auge gefallen:
1. Onkyo-733 (CD) u. Onkyo-933 (Verstärker)
2. Cyrus CD6 (CD) u. Cyrus VS6 (Verstärker)
Beide Kombinationen sollen mit Lautsprechern der Marke KEF Modell iQ3 kombiniert werden,zudem werde Ich beide in Kürze auch Probehören.Was haltet Ihr von meinen Vorstel-lungen,bzw. was gibt es für Alternativen?Zudem würde mich eine preisgünstige Bezugsquelle interessieren.
Herzlichen Dank im Voraus für eure Meinungen !
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2006, 14:38
Hallo Obermeister !

Möchtest Du Deine "Regal-Ls" Favoriten in einem Regal/auf einem Schrank unterbringen oder freistehen auf LS Ständern für Kompakt LS ?

Unabhängig welche Kompakt LS Dir zusagen, ich würde die Teile im Raum (wie Stand LS) auf entsprechende LS Ständer montieren lassen.
Das bringt klanglich mehr als im Regal.

Was die Kompakt LS angeht, gibt es viele Alterntiven.
Der Markt ist groß.
Wenn Dir die Modelle von KEF zusagen, warum nicht ?
Du solltest aber UNBEDINGT MEHRERE HÖRSTUNDEN, wenn möglich bei VERSCHIEDENEN FACHHÄNDLERN verbringen.

Nimm Deine CD-Favoriten mit !

Noch was zur Elektronik..
Die Modelle von Mission Cyrus stehen m.E. nach klanglich über denen von Onkyo.
Auch hier wählst Du letztlich Deinen Geschmack.
Also..auch bei der Elektronik solltest Du noch mehr Alternativen hören.

Das kostet Zeit und Geduld..lohnt sich aber für Dich !

Alternative z B.
NAD Elektronik, Dynaudio LS

Greets

Haichen


[Beitrag von Haichen am 06. Jan 2006, 14:40 bearbeitet]
Obermeister
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Jan 2006, 15:33
Hallo Haichen !
Erst einmal recht herzlichen Dank an dich.
Ich möcht die Lautsprecher freistehend auf einem passenden Ständer plazieren.Werde mir auf jeden Fall mehrere Hifi-Komponenten anhören.Hab natürlich jede Menge Fachzeit-schriften gewälzt,um mir vorab ein Bild zu machen,die Tests sind meiner Meinung nach eine Entscheidungshilfe, den letztlich sollte doch der Geschmack bzw. das eigene Gehör maßgeblich sein.Natürlich spielen auch die finanziellen Möglichkeiten eine tragende Rolle.

Vielen Dank u. Freundliche Grüße


[Beitrag von Obermeister am 06. Jan 2006, 15:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue HiFi-Anlage 1200-1500?
agadez am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  27 Beiträge
Neue Anlage bis 1500€
LearnToFly am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  60 Beiträge
Neue Anlage: Budget 1000-1500?
lukasdesign78 am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  43 Beiträge
Neue Anlage für 1500? gesucht
IFeelCream am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 18.08.2012  –  18 Beiträge
Neue Wohnung, neue Anlage . maximal 1500 Euro
kalti am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  6 Beiträge
neue Stereo-Anlage 1500-2000 Euro--Help
Griff1 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  24 Beiträge
Neue Anlage fürs Zimmer bis 1500?
Shaak am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  31 Beiträge
Anlage max 1500 euro
Iife am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  23 Beiträge
Kaufberatung: Anlage bis 1500 ?
Texess am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  6 Beiträge
Neue Anlage
Nexus999 am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 119 )
  • Neuestes MitgliedJspring
  • Gesamtzahl an Themen1.345.158
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.247